FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
 FAQ / Suchen / Mitgliederliste / Benutzergruppen
 Profil / Einloggen, um private Nachrichten zu lesenLogin 
 Star Wars FAQ / Off. Star Wars Fan-Club / Fan-Club-Shopservice

In diesem Archiv finden sich zwischen März 2003 und Januar 2012 geschriebene Beiträge der Nutzer des OSWFC-Forums. Diese können nur noch gelesen werden. Für aktuelle Diskussionen besucht das neue Forum unter der gewohnten Adresse forum.oswfc.de. Hinweis: Die PN-Funktion des Foren-Archivs wurde am 1. März deaktiviert. Benutzt fortan für alle Angelegenheiten die des neuen Forums.

Anakin - falsche Entscheidung wegen Schlafmangel?!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> Episode I - III
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Annika Skywalker



Anmeldedatum: 30.05.2005
Beiträge: 8091
Wohnort: Terminus-Systeme (ME-Universum)

BeitragVerfasst am: Mo, 05. März 2007, 21:18    Titel: Anakin - falsche Entscheidung wegen Schlafmangel?! Antworten mit Zitat

Gerade habe ich einen interessanten Artikel bei "Die Welt" gefunden, der sich mit Schlafmangel und dessen Einfluss auf moralisch richtige bzw. falsche Entscheidungen beschäftigt. Irgendwie kam mir beim Lesen Anakin in den Sinn ... im Film kommt es zwar nicht so deutlich rüber, aber im Roman wird öfters erwähnt, dass er seit Tagen, vielleicht Wochen nicht mehr richtig geschlafen (und gegessen hat), daher auch unter körperlichem Stress stand, was - glaubt man der neuen wissenschaftlichen Theorie Hier mit ein Grund sein könnte, für seine (Fehl-)Entscheidung für den Imperator beim Kampf Mace-Palpatine zu helfen.
Ich finde den Artikel interessant und dachte, ich enthalte ihn euch nicht vor. Wink
_________________
Size doesn't matter if you have unlimited power!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darth Iron



Anmeldedatum: 23.10.2003
Beiträge: 862
Wohnort: Besseringen

BeitragVerfasst am: Mo, 05. März 2007, 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr interessante These, Schlafentzug wird soweit ich weiß auch benutzt um jemanden von Depressionen zu heilen, also muß Schlafentzug nicht unbedingt schlecht sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Annika Skywalker



Anmeldedatum: 30.05.2005
Beiträge: 8091
Wohnort: Terminus-Systeme (ME-Universum)

BeitragVerfasst am: Di, 06. März 2007, 00:05    Titel: Antworten mit Zitat

Darth Iron hat Folgendes geschrieben:
Sehr interessante These, Schlafentzug wird soweit ich weiß auch benutzt um jemanden von Depressionen zu heilen, also muß Schlafentzug nicht unbedingt schlecht sein.


... kann aber, wenn die Wissenschaftler recht haben, zu Fehlentscheidungen auf emotionaler Ebene führen. Kein Wunder, dass man schon von Kind auf gesagt bekommt, dass man ausreichend schlafen soll. Wink
Vermutlich hat Luke das von Onkel und Tante auch immer zu hören bekommen, es sich zu Herzen genommen und sich genügend Schlaf gegönnt - und so letztendlich die besseren Entscheidungen getroffen. Anakin hätte öfters mal im Tempel übernachten sollen, anstatt sich die Nacht mit Padmé um die Ohren zu hauen. Wink
_________________
Size doesn't matter if you have unlimited power!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zentraldenker



Anmeldedatum: 12.04.2005
Beiträge: 4684
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?

BeitragVerfasst am: Di, 06. März 2007, 01:45    Titel: Antworten mit Zitat

Schlafmangel ist natürlich ein erhebliches Problem für die Psyche und die Entscheidungsfähigkeit. Nach einiger Zeit ohne jeden Schlaf würde man sterben. Chronischer Schlafmangel ist sehr schädlich. Allerdings ist es sehr relativ, was man unter Schlafmangel versteht, weil das Schlafbedürfnis individuell sehr verschieden ist. Die alte Regel von wegen acht Stunden kann man knicken, das ist inzwischen widerlegt. Verschiedene Menschen benötigen verschieden viel Schlaf. Manchen reichen fünf bis sechs Stunden, andere brauchen grundsätzlich sieben bis acht, um in die Gänge zu kommen.

Aber es gibt auch Leute, die mit wesentlich weniger auskommen, und damit nicht krank werden. Im Gegenteil, manche Leute arbeiten geistig dann sogar am besten, wenn sie weniger schlafen. Viele Genies haben beispielsweise nur sehr wenig geschlafen - Napoleon beispielsweise schlief selten mehr als vier Stunden.

Nun wird das bei Jedi noch mal was ganz anderes sein, die kommen vermutlich im Notfall mit noch weniger Schlaf aus als normale Menschen, schon allein wegen ihrer ständigen Meditationen. Dazu kommt, dass auch Soldaten im Kampf naturgemäß selten zu ausreichend Schlaf kommen, und das auch manchmal über sehr lange Zeiträume hinweg. Manche Einheiten trainieren das sogar, weil klar ist, dass bei ihren Aufträgen in der Regel keine Zeit für größere Ruhepausen ist.

Da Anakin die letzten Jahre im Krieg und große Teile davon auch an der Front verbracht hat, nehme ich an, dass er auf entsprechend wenig Schlaf trainiert ist. Allerdings kommt auch er nicht ganz ohne aus, und seine Alpträume und der psychische Ausnahmezustand rund um seine Angst bezüglich Padmé werden da wenig hilfreich gewesen sein.

Also um auf den Punkt zu kommen; ich denke, dass es durchaus ein Faktor von vielen war, der mit reinspielt, aber für mich nicht der entscheidende. Es hat die Sache nur noch weiter begünstigt. Doch selbst der ausgeschlafenste Anakin hat für meinen Geschmack zu wenig Weitblick gehabt, um die wirklichen Konsequenzen seines Handelns richtig zu beurteilen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
WedgeAntilles



Anmeldedatum: 02.06.2003
Beiträge: 1936
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: Di, 06. März 2007, 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Zentraldenker hat Folgendes geschrieben:
it. Nach einiger Zeit ohne jeden Schlaf würde man sterben.


Nö, tut man nicht.
Es gibt ne Krankheit bei der man nicht schläft. Die betroffenen sind Monatelang ohne Schlaf, allerdings natürlich nicht gerade fit.

Frag mich aber jetzt nicht wie die Krankheit heißt, keine Ahnung.
Eigentlich ists auch nicht direkt ne Krankheit, irgend ein Schaden am Gehirn, irgendwie so was.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lorian Nod



Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 1039
Wohnort: Oppenheim

BeitragVerfasst am: Di, 06. März 2007, 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Dass Schlafmangel zu Fehlentscheidungen oder ähnlichem führen kann ist mir am Mittwoch nach Fastnacht passiert. War das ganze Wochenende unterwegs und hab höchstens 15 Std in den 4 Tagen geschlafen. Am Mittwoch dann eine Geschichts- Hü in den Sand gesetzt weil ich u.a. geschrieben habe dass Hitler die Berliner Mauer gebaut hat oder dass Helmut Kohl 2005 als 1. Bundeskanzlerin gewählt wurde. Die Note war entsprechend und ich konnte nur lachen.

Dass Schlafmangel bei Anakin eine Rolle gespielt haben könnte, finde ich recht interessant, da er, wie in den Filmen und in den Büchern berichtet wird, sehr schlecht geschlafen hat.
_________________
Die moderste Form menschlicher Armut ist das Keine-Zeit-Haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zentraldenker



Anmeldedatum: 12.04.2005
Beiträge: 4684
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?

BeitragVerfasst am: Di, 06. März 2007, 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

WedgeAntilles hat Folgendes geschrieben:
Es gibt ne Krankheit bei der man nicht schläft. Die betroffenen sind Monatelang ohne Schlaf, allerdings natürlich nicht gerade fit.


Mag sein, das ist aber dann ne absolute Ausnahme. Wachkomapatienten schlafen in dem Sinne auch nicht. Aber ich ging von normalen Menschen aus, und wenn man jemandem permanent Schlaf vorenthält, beginnt er nach einigen Tagen zu halluzinieren, wird irgendwann wahnsinnig, und der Stoffwechsel im Gehirn bricht irgendwann vollends zusammen. Ähnlich schädlich ist es überigens, wenn man die Leute nicht träumen lässt, also ständig aufweckt, bevor sie in die REM-Phase abtauchen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tsui Choi



Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 668
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di, 06. März 2007, 18:29    Titel: Antworten mit Zitat

@ Lorian Nod: Es scheint mir, daß du während des Schreibens geträumt hast! Wink

Zum Artikel: Da steht :
Zitat:
Wer nach schlechtem Schlaf Entscheidungen trifft, bezieht weniger Emotionen ein.

Bei Anakin war aber das Gegenteil der Fall: Er hat zu viele Emotionen (Verlustängste) einbezogen. Daher bietet der Artikel für mich keine Erklärung für Anakin's Fehlentscheidung.
_________________
"Es gibt keine Republik mehr, Meister Darté. Der Senat hat beschlossen, ein Imperium auszurufen, schon vergessen?"- Tsui Choi (Jedi-Meister)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darth Wapoe



Anmeldedatum: 30.04.2006
Beiträge: 3629
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: Mi, 07. März 2007, 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, es wird schon etwas damit zu tun haben.
Aber ich glaube auch wenn er immer gut geschlafen hätte, wäre er auf die Dunkle Seite gewechselt.
Aber gereizt war er deswegen bestimmt, also ich wäre es zumindest Wink
_________________
The dark is generous, and it is patient, and it always wins.
It always wins because it is everywhere.
[...]
The brightest light casts the darkest shadow.

(aus Revenge of the Sith von M. Stover)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tsui Choi



Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 668
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi, 07. März 2007, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Mag sein, daß Anakin's Fehlentscheidung was mit Schlafmangel zu tun hat. Ich meine aber nicht auf die Weise, von der im Artikel die Rede ist.
_________________
"Es gibt keine Republik mehr, Meister Darté. Der Senat hat beschlossen, ein Imperium auszurufen, schon vergessen?"- Tsui Choi (Jedi-Meister)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darth Iron



Anmeldedatum: 23.10.2003
Beiträge: 862
Wohnort: Besseringen

BeitragVerfasst am: Mi, 07. März 2007, 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß aus eigener Erfahrung das wenn man wenig Schlaf hat man auf alle fälle viel schneller reizbar ist und die beherrschung verlieren kann, sowas ist auf alle fälle wenn es bei einen Jedi passieren würde nicht gerade für die helle Seite förderlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darth Wapoe



Anmeldedatum: 30.04.2006
Beiträge: 3629
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: Do, 08. März 2007, 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Genauso ist es.
Trotzdem muss ja wohl noch mehr dazu kommen.

Wenn alle Jedi, die Schlafmangel hatten auf die Dunjle Seite gewechselt sind......
Dann siehts schlecht für den Orden aus Wink
_________________
The dark is generous, and it is patient, and it always wins.
It always wins because it is everywhere.
[...]
The brightest light casts the darkest shadow.

(aus Revenge of the Sith von M. Stover)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Annika Skywalker



Anmeldedatum: 30.05.2005
Beiträge: 8091
Wohnort: Terminus-Systeme (ME-Universum)

BeitragVerfasst am: Do, 08. März 2007, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Sicher war der Schlafmangel nicht der alleinige Grund - aber vermutlich ein Teil von vielen in dem Puzzle (warum hätte der Autor des Romans es sonst öfters besonders hervorheben sollen?).
_________________
Size doesn't matter if you have unlimited power!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darth Wapoe



Anmeldedatum: 30.04.2006
Beiträge: 3629
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: Fr, 09. März 2007, 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

Das meinte ich ja damit, es gehört zu den vielen Dingen dazu, die Ani auf die Dunkle Seite brachten.
Aber ich glaube, es gehört nicht zu den, sagen wir mal, zu den Hauptgründen.
_________________
The dark is generous, and it is patient, and it always wins.
It always wins because it is everywhere.
[...]
The brightest light casts the darkest shadow.

(aus Revenge of the Sith von M. Stover)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MaJade



Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 12
Wohnort: Husum/Nordsee

BeitragVerfasst am: Do, 15. März 2007, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Also dass man weniger starke Emotionen entwickelt,kommt mir eigentlich komisch vor,denn normalerweise ist man doch eher reizbar und dem Wasser nahe,wenn man nicht viel geschlafen hat... Besonders stark ist dieser Emotioneneffekt aber ausgeprägt,wenn man vor der Traumphase geweckt wird... Das ist-so habe ich mal gelesen- eine Phase in der das Gehirn besonders viel vom Pessimismushormon Melatonin ausschüttet...
Vielleicht hat Padme ihn einfach zu oft geweckt? Rolling Eyes Wink
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kyp Durron



Anmeldedatum: 12.01.2005
Beiträge: 338
Wohnort: Outer Rim

BeitragVerfasst am: So, 18. März 2007, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

Schlafmangel hin oder her... Meiner meinung nach sieht Anakin in E3 seit dem landen auf Coruscant ziehmlich fertig aus. Das hab ich mir entweder eingebildet oder ist tatsächlich so um zu zeigen wie labil Anakin ist. Ausserdem ist ja bekannt, dass Anakin schlafen verabscheut weil er da ja ständig Albträume kriegt. Rolling Eyes
_________________
Obi-Wan: Keine Macht-Tricks!
Anakin: Spielverderber.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Yann Kelar



Anmeldedatum: 15.02.2009
Beiträge: 56
Wohnort: Schweiz, Kanton Zürich

BeitragVerfasst am: So, 15. Feb 2009, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Nun es gibt die interessante Theorie, dass Palpatine Anakin mit der Macht diese Träume einpflanzte um seinen Verstand und seine Prioritäten aufzuweichen! Crying or Very sad

(Wenn das stimmt ist Palpatine ja ein ganz Schlauer)
_________________
Lieber eine Taube in der Hand als ein Spatz auf dem Dach.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> Episode I - III Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de