FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
 FAQ / Suchen / Mitgliederliste / Benutzergruppen
 Profil / Einloggen, um private Nachrichten zu lesenLogin 
 Star Wars FAQ / Off. Star Wars Fan-Club / Fan-Club-Shopservice

In diesem Archiv finden sich zwischen März 2003 und Januar 2012 geschriebene Beiträge der Nutzer des OSWFC-Forums. Diese können nur noch gelesen werden. Für aktuelle Diskussionen besucht das neue Forum unter der gewohnten Adresse forum.oswfc.de. Hinweis: Die PN-Funktion des Foren-Archivs wurde am 1. März deaktiviert. Benutzt fortan für alle Angelegenheiten die des neuen Forums.

Die Wiener Philharmoniker

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> Star Wars im TV
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Seldor



Anmeldedatum: 29.02.2008
Beiträge: 256
Wohnort: Burgenland

BeitragVerfasst am: Do, 10. Jun 2010, 20:06    Titel: Die Wiener Philharmoniker Antworten mit Zitat

Bei herrlichem Sommerwetter lockte am Dienstag, den 8. Juni 2010 das Sommernachtskonzert Schönbrunn mehr Besucher denn je in den Schlosspark. Mit Franz Welser-Möst am Dirigentenpult entführte das Orchester das Publikum musikalisch zu Mond, Planeten und Sternen. Neben drei Stücken aus der Filmmusik von " Very Happy Star Wars" Very Happy waren die Walzer "Sphärenklänge" von Joseph Strauß und "Abendsterne" von Joseph Lanner sowie "Mars" aus den "Planeten" von Gustav Holst zu hören, Philharmoniker-Gründer Otto Nicolai wurde zu seinem 200. Geburtstag am 9. Juni mit dem "Mondaufgang" aus seiner Oper "Die lustigen Weiber von Windsor" geehrt.

Yefim Bronfmans Auftritt, der das Klavierkonzert Nr. 2 von Franz Liszt spielte, fügte sich in das Thema des Abends insofern ein, als Philharmoniker-Vorstand Clemens Hellsberg seine Virtuosität als "außerirdisch" bezeichnete. Seinen Abschluss fand das Konzert mit der "Träumerei" von Robert Schumann, dessen Geburtstag sich am 8. Juni ebenfalls zum 200. Mal jährte, sowie der "inoffiziellen Wien-Hymne" "Wiener Blut" und Joseph Strauß' Polka "Auf Ferienreisen".

Mit dem Gratiskonzert im Schönbrunner Schlosspark wollen die Wiener Philharmoniker den Wienerinnen und Wienern sowie den Gästen ihrer Stadt ein besonderes Erlebnis bieten: Das Schloss Schönbrunn und seine barocke Parkanlage, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen, bilden den einzigartigen Rahmen für dieses musikalische Geschenk.



Das war am Dienstag im ORF 2 zu sehen . Das machen die jedes Jahr und haben um die 60 000 Leute bei den Konzert . Mich hat es gefreut das Sie drei lieder von Star Wars dabei hatten . Es ist unter das Sommernachtskonzert bekannt .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> Star Wars im TV Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de