FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
 FAQ / Suchen / Mitgliederliste / Benutzergruppen
 Profil / Einloggen, um private Nachrichten zu lesenLogin 
 Star Wars FAQ / Off. Star Wars Fan-Club / Fan-Club-Shopservice

In diesem Archiv finden sich zwischen März 2003 und Januar 2012 geschriebene Beiträge der Nutzer des OSWFC-Forums. Diese können nur noch gelesen werden. Für aktuelle Diskussionen besucht das neue Forum unter der gewohnten Adresse forum.oswfc.de. Hinweis: Die PN-Funktion des Foren-Archivs wurde am 1. März deaktiviert. Benutzt fortan für alle Angelegenheiten die des neuen Forums.

Ist das Forum für neue oder junge User zu unfreundlich?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> OSWFC-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Ist das Forum für neue oder junge User zu unfreundlich?
Ja
25%
 25%  [ 4 ]
Ein bisschen
37%
 37%  [ 6 ]
Nein
37%
 37%  [ 6 ]
Stimmen insgesamt : 16

Autor Nachricht
Darth Lagon



Anmeldedatum: 21.10.2009
Beiträge: 88
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mi, 25. Mai 2011, 15:49    Titel: Ist das Forum für neue oder junge User zu unfreundlich? Antworten mit Zitat

Hallo Leute

In letzter Zeit ist mir aufgefallen das User die schon dehr lange in diesem Forum herumgeistern, jede neuen Disskusionsthread über beriets schon länger zurückliegende themen/threads schon im Vorhinein runtermachen oder so tun als wäre eh schon alles gesagt worden.
Ich meine man muss ja nich mitdisskutieren wenn man nicht will!
Schreckt das nich neue oder juönge user ab?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
darth graval



Anmeldedatum: 01.05.2008
Beiträge: 1302
Wohnort: Theed, Schweiz

BeitragVerfasst am: Mi, 25. Mai 2011, 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

You got a point there.

Ich gebe zu, ich stehe jüngeren Usern eher skeptisch gegenüber. Das liegt daran, dass mich allein schon abschreckt, was da manchmal für Zeichensetzungsamokläufe abgelassen werden. Das kriegt sogar der Schweizer hin, dann sollte das bei euch doch auch klappen.

Und sind es dann noch solche pseudo-prolligen User, die irgendwie nach mehrmaligem Auffordern, es zu lassen, doch noch mit tausend Smileys um sich werfen und alles in fett schreiben, dann nervt das auch mich.

Aber hey, ich bin auch einer der Jungen, und darum versuche auch ich, mir diese spiessige Attitüde abzugewöhnen, und versuche, jüngeren Usern freundlicher gegenüberzutreten. Weil ich weiss, dass auch ich mich ab und zu nicht sehr fair verhalte. Und ich mich auch freute, wenn mich jemand freundlich auf Dinge hinwies.

Darum habe ich "Ein bisschen" gedrückt. Smile
_________________

Kritzeln!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zentraldenker



Anmeldedatum: 12.04.2005
Beiträge: 4684
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?

BeitragVerfasst am: Mi, 25. Mai 2011, 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist das alte Forumsspielchen - jeder will ne Antwort auf seine Frage, die ihm ungemein wichtig erscheint.

Wenn dann irgendwann jeder mal auf dieselbe Frage gekommen ist, haben wir dann x Threads mit dem gleichen Thema, möglichst noch in fünf unterschiedlichen Unterforen.

Abgesehen davon, dass damit die Suche für Leute, die in der Lage sind, eine Suche zu benutzen, nicht einfacher und immer unübersichtlicher wird, wird eine fruchtbare Diskussion wohl kaum noch zustande kommen, wenn die Leute, die sich ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen wollten, alles schon achtmal gesagt haben.

Wer neu in ein Forum kommt, sollte - Alter hin oder her - sich mit den Regeln und Umständen vertraut machen. Das ist überall so, nicht nur hier und nicht nur im Cyberspace. Man kommt auch nicht in eine Kneipe, hockt sich ungefragt an einen Stammtisch, legt die Füße auf den Tisch und labert die Leute voll, ohne sich vorzustellen. Und es muss nicht jeder das Rad neu erfinden.

Wem das zuviel Arbeit oder Mühe ist, der hat Pech und wird damit leben müssen, dass diejenigen, die ein Forum als ernsthafte Diskussionsplattform betrachten und als solches vor dem Versumpfen bewahren möchten, entsprechende Kommentare bringen.

Es ist im Übrigen recht respektlos, zu erwarten, dass sich der Rest eines Forums nach neuen Mitgliedern richtet, die seinerseits keinerlei Respekt aufbringen und die grundlegendsten Regeln außer Acht lassen. Und nicht zuletzt ist auch die Schiene "die sind halt noch jung" ziemlich erbärmlich. Das ist eine Entschuldigung wofür? Für gar nichts. Es gibt nämlich durchaus auch Vertreter der jüngeren Generation, die es schaffen, diese einfachen Verhaltensweisen zu befolgen. Denen gegenüber ist es geradezu eine Ohrfeige, wenn die sich die Mühe machen und anderen ein Welpenbonus zugestanden wird.

Denn: Die Zeit, die einer von den Neuen aufwendet, um nach entsprechenden existierenden Beiträgen zu suchen und sie durchzulesen, ist nicht weniger wertvoll als die Zeit derjenigen, die sich den Mist immer wieder reintun sollen. Klar muss keiner das lesen, aber das weiß man eben auch erst, nachdem man es bereits gelesen hat.

Dass sich jedem SW-Fan irgendwann mal die gleichen Fragen stellen, ist in gewissem Umfang normal. Dass man aber nach über 30 Jahren Saga-Historie nicht der erste Mensch ist, dem sowas einfällt, sollte auch einleuchten. Das soll ja keinen davon abhalten, einen existierenden Thread weiterzuführen (wenns nicht gerade ein Einzeiler im Sinne von "Genau!" ist), aber man sollte die Worte von Terenz beherzigen: "Nullum est iam dictum, quod non sit dictum prius."



Ansonsten: Wer die Hitze nicht verträgt, soll aus der Küche bleiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Do, 26. Mai 2011, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Also grundsätzlich, finde ich, hat Zentraldenker das schon gut beschrieben - auch wenn ich durchaus finde, dass der ein oder andere hier bei neuen Usern schon etwas nachsichtiger sein könnte. Von daher kann ich durchaus auch nachvollziehen, warum Darth Lagon hier diesen Thread erstellt hat, und "ein bisschen" (hab ich auch als Antwortmöglichkeit gewählt Wink ) ist da sicherlich dran. Ich denke, da wird es allerdings auch kein "Patentrezept" geben, um an dieser Situation, wie sie wohl in allen Foren in der ein oder anderen Weise vorzufinden ist, etwas zu ändern. Klar, in einer idealen Welt wüsste sich jeder User perfekt auszudrücken, verinnerlicht vor dem ersten Posten die kompletten Nutzungsbedingungen und liest sich auch etwas im Forum ein, und er bedient sich zudem auf vorbildlichste Weise der Suchfunktion und anderer Hilfsmittel vor dem Erstellen neuer Threads.

Gut, so ist es nicht, und von daher sollte man mit Neulingen in meinen Augen durchaus etwas nachsichtig sein und am Anfang auch mal auf nette (oder zumindest neutrale) Weise auf das ein oder andere hinweisen, was "im Argen" liegt. Schließlich sollte das hier ja eine offene Gemeinschaft sein, in der zunächst mal jeder willkommen ist, denn sonst ist die Gefahr tatsächlich groß, dass man irgendwann nur noch einen kleinen eingeschworenen Kreis von Leuten hat, die ihr eigenes Süppchen kochen und auf Neuzugänge nur noch abschreckend wirken. In der Vergangenheit ist das hier bestimmt auch das ein oder andere Mal bereits der Fall gewesen, und das finde ich ehrlich gesagt sehr schade.

Ich kann zwar verstehen, wenn gerade "alteingesessene" User irgendwann die Nase voll haben, bei neuen Usern, die oftmals mit immer wieder denselben "Eigenarten" auftrumpfen, rücksichtsvoll zu sein, auch wenn diese durch ihr Verhalten selbst wenig rücksichtsvoll sind. Aber in dem Fall sollte man es dann meiner Meinung nach einfach mal auf sich beruhen lassen und einen Beitrag, der einen stört, schlicht ignorieren - auch wenn's schwerfällt - und das Ganze lieber dem Moderatorenteam überlassen.


Zudem ganz am Rande in Sachen "neue/alte Threads": Auch wenn das in anderen Foren teilweise als "Threadleichenfledderei" gilt, ist es mir tausendmal lieber, wenn ein "uralter" Thread noch mal neu ausgegraben wird in dem Fall, dass ein konkretes Thema für einen noch mal interessant wird, als dass man nachher 10 Threads zum gleichen Thema hat. Dafür gibt es ja nun mal auch die Suchfunktion des Forums.
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tempest



Anmeldedatum: 04.04.2003
Beiträge: 2920

BeitragVerfasst am: Do, 26. Mai 2011, 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

darth graval hat Folgendes geschrieben:
Das liegt daran, dass mich allein schon abschreckt, was da manchmal für Zeichensetzungsamokläufe abgelassen werden.

Ha, sehr schöne Formulierung. Laughing

Eigentlich wurde damit von Graval und Zentraldenker auch alles gesagt... Anfängerfehler sind verzeihlich, Rücksichtslosigkeit und Gedankenlosigkeit nicht. Was auch nichts mit dem Alter zu tun hat.
_________________
Lieutenant Colonel Tempest
Any society that would give up a little liberty to gain a little security will deserve neither and lose both. - B.Franklin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zentraldenker



Anmeldedatum: 12.04.2005
Beiträge: 4684
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?

BeitragVerfasst am: Do, 26. Mai 2011, 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Zudem ganz am Rande in Sachen "neue/alte Threads": Auch wenn das in anderen Foren teilweise als "Threadleichenfledderei" gilt, ist es mir tausendmal lieber, wenn ein "uralter" Thread noch mal neu ausgegraben wird in dem Fall, dass ein konkretes Thema für einen noch mal interessant wird, als dass man nachher 10 Threads zum gleichen Thema hat. Dafür gibt es ja nun mal auch die Suchfunktion des Forums


Richtig, das seh ich auch so. Allerdings muss es ja nun nicht sein, wenn einer vor fünf Jahren irgendwas geschrieben hat, so nen Thread auszubuddeln, nur um "Stimmt" oder gar nur ein "LOL" anzuhängen. Da würde ich mir dann schon nen echten Diskussionsbeitrag wünschen, dann macht das auch Sinn und kann eine Diskussion wiederbeleben. Dagegen wird auch keiner was haben, denn das ist in der Tat besser, als einen gleichen Thread neu aufzumachen.

Zitat:
Aber in dem Fall sollte man es dann meiner Meinung nach einfach mal auf sich beruhen lassen und einen Beitrag, der einen stört, schlicht ignorieren - auch wenn's schwerfällt - und das Ganze lieber dem Moderatorenteam überlassen.

Klingt in der Theorie gut - in der Praxis ist es aber ja meist so, dass so ein Neumitglied nicht nur in einem, sondern erstmal in 20 verschiedenen Threads seinen teilweise unflätigen Stempel setzt und irgendwann ein Ignorieren kaum noch möglich ist - vor allem dann, wenn das neue Mitglied in existierenden Threads eine gedankliche Blähung absetzt, wo eine Diskussion im Gang ist. Darauf wird natürlich dann entsprechend geantwortet. Oder - wie kürzlich in dem Ysalamiri-Ding - einfach nur mal ein paar deftige Schimpfworte rausgeblasen werden. Stimmt, das ist normal Sache der Moderatoren oder Admins - und ich weiß, Ihr macht das alle nur ehrenamtlich und seid nicht den ganzen Tag online; das ist in jedem Forum so - aber dann sollte es eben auch nicht mehrere Tage dauern, bis mal in so einem Thread der Moderator tätig wird. Spam sollte man möglichst immer ignorieren. Aber von "der Klügere gibt nach" halte ich nichts, denn dann dominieren bald die Dummen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jimmy Kenobi



Anmeldedatum: 01.10.2010
Beiträge: 185
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: So, 29. Mai 2011, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann mich nicht so richtig entscheiden, für was ich stimmen soll, da ich denke, dass das immer darauf ankommt, wie sich der jeweilige User verhält. Es gibt ja nicht nur schlechte Beispiele. Ich (14) hatte nie das Gefühl, dass das Forum oder andere User unfreundlich zu mir sind. Ob ich mich immer gut verhalten habe, kann ich nicht beurteilen.
_________________
Ich bin einer der Wenigen die noch so kühn sind, sich selbst einen Jedi zu nennen. (Rahm Kota)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stone Qel-Droma



Anmeldedatum: 26.04.2009
Beiträge: 884
Wohnort: Schwarzwald

BeitragVerfasst am: So, 29. Mai 2011, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Jimmy Kenobi hat Folgendes geschrieben:
Ich (14) hatte nie das Gefühl, dass das Forum oder andere User unfreundlich zu mir sind. Ob ich mich immer gut verhalten habe, kann ich nicht beurteilen.


Das hättest du schon bemerkt, keine Sorge.Wink

Da kann so mancher Jugendlicher, an dir eine Scheibe abschneiden, also pass auf Aktivierte Lichtschwerter auf Laughing
_________________
http://spielwelt23.monstersgame.net/?ac=vid&vid=438009442
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> OSWFC-Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de