FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
 FAQ / Suchen / Mitgliederliste / Benutzergruppen
 Profil / Einloggen, um private Nachrichten zu lesenLogin 
 Star Wars FAQ / Off. Star Wars Fan-Club / Fan-Club-Shopservice

In diesem Archiv finden sich zwischen März 2003 und Januar 2012 geschriebene Beiträge der Nutzer des OSWFC-Forums. Diese können nur noch gelesen werden. Für aktuelle Diskussionen besucht das neue Forum unter der gewohnten Adresse forum.oswfc.de. Hinweis: Die PN-Funktion des Foren-Archivs wurde am 1. März deaktiviert. Benutzt fortan für alle Angelegenheiten die des neuen Forums.

MedStar: Battle Sur./Unter Feuer + Jedi Healer/Jedi-Heilerin
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> Jedi-Bibliothek
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
darth graval



Anmeldedatum: 01.05.2008
Beiträge: 1302
Wohnort: Theed, Schweiz

BeitragVerfasst am: Mo, 13. Jun 2011, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso unverschämt? Nur weil jemand einen Kritzel macht, und sich Künstler nennt, heisst das noch lange nicht, dass ich ihm zu Füssen liegen muss.

AAAAABER, ich finde die Künstler ja gar nicht schlecht. Ich finde es ziemlich plump, das Coverdesign zu nehmen, und es 1:1 auf den Rücken zu pappen. Da gefällt mir ein durchdachter Umschlag besser.
_________________

Kritzeln!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tsui Choi



Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 668
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo, 13. Jun 2011, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Selbst für sich genommen, weiß ich nicht, was an den Buchrücken von Medstar durchdacht sein soll. Und angesichts des Stilbruchs mit den anderen Romanen würd ich eher behaupten, daß sie unbedacht sind.
_________________
"Es gibt keine Republik mehr, Meister Darté. Der Senat hat beschlossen, ein Imperium auszurufen, schon vergessen?"- Tsui Choi (Jedi-Meister)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
darth graval



Anmeldedatum: 01.05.2008
Beiträge: 1302
Wohnort: Theed, Schweiz

BeitragVerfasst am: Mo, 13. Jun 2011, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist kein Stilbruch, das ist eine Neuorientierung. Und eine solche ist imho, jetzt, wo wir wohl definitiv im 21. Jahrhundert angekommen sind, nötig.
_________________

Kritzeln!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lord Tiin



Anmeldedatum: 02.07.2011
Beiträge: 18
Wohnort: Kölner Umgebung

BeitragVerfasst am: Di, 05. Jul 2011, 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ehrlich gesagt finde ich die neuen Buchrücken ebenfalls keinen deut schlechter als die alten, sondern recht schick. Aber vor allem finde ich die Bücher klasse Smile
_________________
Infos rund um Star Wars: Jedipedia.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
darthrüssel



Anmeldedatum: 09.04.2009
Beiträge: 33
Wohnort: Nürtingen

BeitragVerfasst am: Mi, 31. Aug 2011, 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

Also mir gefallen die neuen Buchrücken eigentlich auch ganz gut.
Und vor allem bin ich nur durch die Kurzgeschichte dazu gekommen, mir Medstar jetzt doch mal zu kaufen Smile
Ja, und was soll ich sagen? Ich find die Bücher super!!!
_________________
Wenn Sonnen sterben und die Mitternacht dräut,
und Glauben in Verrat verblasst,
mag die Welt auch Finsternis senden,
die Liebenden finden sich,
wenn alle Reisen enden.
(Planet des Zwielichts)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darth Spiriah



Anmeldedatum: 09.05.2010
Beiträge: 198

BeitragVerfasst am: Fr, 16. Sep 2011, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich schreib das mal hier rein, es gilt aber auch für Im Vortex und den Sammelband der klassischen Trilogie: Was zum Henker soll dieses neue Taschenbuch-Format bei Blanvalet? Nach fünf FotJ-Bänden steht jetzt einer daneben, der aus der Reihe tanzt, und selbst wenn der Rest auch so wird, halte ich das doch für ziemlich bescheuert, eine laufende Reihe so zu "zerstören"... bei MedStar ist es ja noch zu verkraften, das ist ja ne eigene Reihe, aber bei dem Episodensammelband, der nicht zum Prequel-Sammelband passt, und der FotJ-Reihe bin ich doch etwas angesäuert.
_________________
Besucht die Jedi-Bibliothek, die neue Fansite für Buch- und Comicfans, wo ihr eure Sammlung präsentieren könnt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Darth Iron



Anmeldedatum: 23.10.2003
Beiträge: 862
Wohnort: Besseringen

BeitragVerfasst am: Fr, 16. Sep 2011, 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab den ersten Teil jetzt durch, und fange demnächst mit dem 2. Teil an. Danach werde ich erst ein Abschließendes Urteil bilden können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> Jedi-Bibliothek Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de