FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
 FAQ / Suchen / Mitgliederliste / Benutzergruppen
 Profil / Einloggen, um private Nachrichten zu lesenLogin 
 Star Wars FAQ / Off. Star Wars Fan-Club / Fan-Club-Shopservice

In diesem Archiv finden sich zwischen März 2003 und Januar 2012 geschriebene Beiträge der Nutzer des OSWFC-Forums. Diese können nur noch gelesen werden. Für aktuelle Diskussionen besucht das neue Forum unter der gewohnten Adresse forum.oswfc.de. Hinweis: Die PN-Funktion des Foren-Archivs wurde am 1. März deaktiviert. Benutzt fortan für alle Angelegenheiten die des neuen Forums.

A Long Time Ago.../ SW Classics: Marvel-Comics aus den 80ern
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> Jedi-Bibliothek
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
doanburk



Anmeldedatum: 02.06.2003
Beiträge: 28
Wohnort: Freiburg / Manchester

BeitragVerfasst am: Mo, 26. Apr 2004, 13:54    Titel: A Long Time Ago.../ SW Classics: Marvel-Comics aus den 80ern Antworten mit Zitat

Hi

mein Kumpel hat mir gestern erst gebeichtet, dass er auch SW Fan ist/bzw war (ist ja nu auch schon 30 Smile, und dass er außer etwa 1 mio. alter Star Wars Aktionsfiguren auch SW Comics hat. Hab mir die mal angeschaut.

DIe Comics sind im EHapa Verlag erschienen, Baujahr 1985 (jaja, ist nicht sooo alt, für mein Alter schon Wink, heißen zum einen einfach "Krieg der STerne", und die danach beginnende Staffel "Star Wars".

Sind hauptsächlich ABenteuer von den Film Helden, Han,Leia, Luke etc, spielen während/zwischen den Filmen, aber es kommen auch immer wieder Nicht-Film Charaktere vor, die auch immer regelmäßig auftauchen (ein gewisser Rik Duel zB, und fast immer auch der liebe Bossk und IG-88 )

Kennt jemand von euch die Comics? Kann mir jemand sagen, ob die genauso wie die neueren COmics (Darklighter, Crimson Emipre etc) auch offiziell zum EU zählen (also manche der Chars auch später noch vorkommen) ? Haben diese Comics nicht bald Sammlerwert ? Smile

Kommen mir eher vor wie COmics für Jugendliche oder Kinder, Gewalt(also Tote oder Tötungen Wink sieht man iegentlich kaum.

Mal schauen ob jemand was mit dem unkoordinierten Mist, den ich hier zusammengeschrieben habe, anfangen kann Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lui



Anmeldedatum: 16.03.2003
Beiträge: 171
Wohnort: Wadersloh

BeitragVerfasst am: Mo, 26. Apr 2004, 14:49    Titel: Re: Fragen zu Uralt Star Wars Comics Antworten mit Zitat

doanburk hat Folgendes geschrieben:
Kennt jemand von euch die Comics?


Leider nenne ich keines dieser Comics mein Eigen. Wink

Zitat:
Kann mir jemand sagen, ob die genauso wie die neueren COmics (Darklighter, Crimson Emipre etc) auch offiziell zum EU zählen (also manche der Chars auch später noch vorkommen) ? Haben diese Comics nicht bald Sammlerwert ? Smile


Zählen sie. Auch wenn wohl manche Inhalte - zumindest der Marvel-Comics aus den 70ern/80ern - im heutigen Bild von Star Wars etwas seltsam anmuten, z.B. die relativ große Gruppe (überlebender) mandalorianischer Söldner wie Fenn Shysa und Tobbi Dala oder die Figur der Dark Lady Lumiya - ein sehr interessanter Charakter, Rogue-Pilotin, Freundin von Luke zwischen TESB und ROTJ mit der Tendenz zu Amouröserem (und das beim Konkurrenzwerben um Leia mit Han zu der Zeit), doch in Wirklichkeit imperiale Agentin, die Luke diskreditieren soll; später Vaders Schülerin (!), wie er teilweise kybernetisch, Rechte Hand des Imperators usw. usf.

Letztgenannte taucht übrigens tatsächlich im aktuellen EU ein weiteres Mal auf, und zwar im Zuge der Yuuzhan-Vong-Invasion, gemäß der CUSWE:

Zitat:
For many years after the Battle of Endor, Lumiya disappeared from the galactic scene, until the Yuuzhan Vong began their invasion of the galaxy. She made a bold attempt to steal a number of bafforr trees from a laboratory on Yaga Minor, in an effort to develop her own weapons against the alien invaders. Her assault on Yaga Minor coincided with a similar mission led by the Yuuzhan Vong. Lumiya's forces battled the Yuuzhan Vong warriors to a standstill, allowing the Imperials to drive off both attackers and maintain the bafforr tree lab.


Very Happy
_________________
Lui
~| Mit-Leiter der Star Wars Rollenspiel-Allianz | Webmaster von www.galaxy-falcon.de |~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dragoneye1300



Anmeldedatum: 20.03.2003
Beiträge: 1769
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: Mo, 26. Apr 2004, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!!

Vor nicht allzu langer Zeit wurden einige der US-Marvel-Ausgaben von Dark Horse Comics nachgedruckt. Diese erschienen in der "Classic Star Wars: A Long Time Ago..."- Reihe, die bis jetzt 7 Sammelbände umfasst.

Aber außer vielleicht einige Ausnahmen (z.B. Lumiya) haben es wenige Marvel-Charaktere in's offizielle EU geschafft. Die meisten Storys davon werden eher als Alternatives Universum (wie die Infinites-Reihe) angesehen.

Und einen gewissen Sammlerwert haben die Teile bestimmt, egal ob es die deutsche oder die englische Version ist. Wink

May the Force be with you!!
Lady Dragoneye
_________________
"He has the power to save the galaxy,
and the arrogance to destroy it."
- Star Wars: Tales of the Jedi: Dark Lords of the Sith
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lui



Anmeldedatum: 16.03.2003
Beiträge: 171
Wohnort: Wadersloh

BeitragVerfasst am: Mo, 26. Apr 2004, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

dragoneye1300 hat Folgendes geschrieben:
Hallo!!

Vor nicht allzu langer Zeit wurden einige der US-Marvel-Ausgaben von Dark Horse Comics nachgedruckt. Diese erschienen in der "Classic Star Wars: A Long Time Ago..."- Reihe, die bis jetzt 7 Sammelbände umfasst.


Vor nicht allzu langer Zeit ...? Das heißt, man kann sie noch beziehen? *geringfügig hoff*

Zitat:
Aber außer vielleicht einige Ausnahmen (z.B. Lumiya) haben es wenige Marvel-Charaktere in's offizielle EU geschafft. Die meisten Storys davon werden eher als Alternatives Universum (wie die Infinites-Reihe) angesehen.


Auch wenn ich mich damit in die thematischen Brennesseln setze und womöglich blind so manchen inhaltlichen Widerspruch voreilig in Kauf nehme: Sie gehören für mich zum EU; nein, sie begründeten sogar mitunter das, was wir heute unter "Expanded Universe" verstehen, auch wenn sie vor jener großen Leere (Mitte der 80er bis Anfang der 90er) entstanden sind. Smile
_________________
Lui
~| Mit-Leiter der Star Wars Rollenspiel-Allianz | Webmaster von www.galaxy-falcon.de |~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dragoneye1300



Anmeldedatum: 20.03.2003
Beiträge: 1769
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: Mo, 26. Apr 2004, 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

@ Lui

Yepp, die Dark Horse-Sammelbände gibt es noch.
Einfach bei einem Comichändler Deines Vertrauens anfragen, der aus dem US-Previews-Katalog bestellt, oder noch einfacher bei Amazon.de bestellen. Wink

Wie ich gerade sehe, gab es hier schonmal einen Thread zum Thema SW-Marvel-Comics:
Leider funktioniert der Link nicht, den ich einbauen wollte. Sad

May the Force be with you!!
Lady Dragoneye
_________________
"He has the power to save the galaxy,
and the arrogance to destroy it."
- Star Wars: Tales of the Jedi: Dark Lords of the Sith
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Mo, 26. Apr 2004, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

Lui hat Folgendes geschrieben:
Auch wenn ich mich damit in die thematischen Brennesseln setze und womöglich blind so manchen inhaltlichen Widerspruch voreilig in Kauf nehme: Sie gehören für mich zum EU; nein, sie begründeten sogar mitunter das, was wir heute unter "Expanded Universe" verstehen, auch wenn sie vor jener großen Leere (Mitte der 80er bis Anfang der 90er) entstanden sind. Smile

Seh ich ganz genauso Very Happy Sicher, kleinere (oder manchmal auch größere) Widersprüche (die dann oftmals sogar nur vordergründig solche sind Wink ) gibt es überall im EU. Aber Widersprüche sind nunmal da, um erklärt zu werden und nicht um sich darüber zu ärgern oder bestimmte Sachen dann einfach auszuklammern und mit dem Stempel "out of canon" zu versehen...

Natürlich sind die alten Ehapa- bzw. Marvel-Comics nicht mit den heutigen Dark Horse-Storys zu vergleichen, aber sie haben dennoch ihren eigenen Charme. ...und wie Lui schon schrieb: Damit fing das EU doch eigentlich erst an!

Wer übrigens nicht glaubt, dass sich diese alten Comics alle in die Timeline einreihen lassen, kann gern mal auf meiner Seite vorbeischauen (Jedi-Archiv.de). Cool Seit heute hab ich da auch eine ganz neue Rubrik online, die sämtliche deutschen Comics auch nach Verlagen sortiert nochmal auflistet (also auch die von Ehapa).
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Seungmina



Anmeldedatum: 14.05.2003
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: Di, 27. Apr 2004, 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

Es wurden übrigens alle Marvel Comics in den DH Sammelbänden nachgedruckt...irgendwann muss ich mir die auch noch zulegen...
_________________
Möge die Macht Euch immer ein Begleiter sein...

Seungmina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lui



Anmeldedatum: 16.03.2003
Beiträge: 171
Wohnort: Wadersloh

BeitragVerfasst am: Di, 27. Apr 2004, 14:43    Titel: Antworten mit Zitat

Das stellt mich nun vor die entscheidende Frage: Welche DH-Sammelbände sind jene, die über Lumiya und ihre frühere Identität als Shira Brie erzählen? Auf Amazon entdeckte ich doch zahlreiche Werke, die in Frage kommen.

Auf www.jedi-archiv.de entdeckte ich leider auf die Schnelle nicht des Rätsels Lösung, da hier anscheinend "nur" die alten Ehapa-/Williams-Ausgaben zu finden sind.
_________________
Lui
~| Mit-Leiter der Star Wars Rollenspiel-Allianz | Webmaster von www.galaxy-falcon.de |~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Di, 27. Apr 2004, 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

Lui hat Folgendes geschrieben:
Das stellt mich nun vor die entscheidende Frage: Welche DH-Sammelbände sind jene, die über Lumiya und ihre frühere Identität als Shira Brie erzählen? Auf Amazon entdeckte ich doch zahlreiche Werke, die in Frage kommen.

Die Storys mit Lumiya finden sich in den letzten beiden Bänden (A Long Time Ago... Bd. 6 und 7). Der größte Teil davon wurde ja leider in Deutschland nicht mehr veröffentlicht.
Lui hat Folgendes geschrieben:
Auf www.jedi-archiv.de entdeckte ich leider auf die Schnelle nicht des Rätsels Lösung, da hier anscheinend "nur" die alten Ehapa-/Williams-Ausgaben zu finden sind.

Doch, aufgelistet sind dort alle Sachen - allerdings "nur" in der Timeline Wink ...und dort halt auch unter den Einzeltiteln der Storys ("No Zeltrons", "Duel with a Dark Lady" etc.), so dass man da natürlich etwas Mühe hat, die zu finden, wenn man sie nicht selbst im Regal stehen hat und die (Einzel-)Titel kennt. Wenn du dann auf die Schaltflächen neben den Titel klickst, kommst du auch zu Detaileinträgen, wo u.a. verzeichnet ist, in welchen Heften, Sammelbänden etc. die Geschichten erschienen sind.

An einer Auflistung nach Verlagen und Serien, wie ich das ja schon im "Comic-Archiv" für die in Deutschland veröffentlichten Sachen habe, arbeite ich für den US-Bereich noch. Gut Ding will Weile haben... Wink
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lui



Anmeldedatum: 16.03.2003
Beiträge: 171
Wohnort: Wadersloh

BeitragVerfasst am: Di, 27. Apr 2004, 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

Sky74 hat Folgendes geschrieben:
Die Storys mit Lumiya finden sich in den letzten beiden Bänden (A Long Time Ago... Bd. 6 und 7). Der größte Teil davon wurde ja leider in Deutschland nicht mehr veröffentlicht.

Vielen Dank!

Zitat:
Doch, aufgelistet sind dort alle Sachen - allerdings "nur" in der Timeline Wink ...und dort halt auch unter den Einzeltiteln der Storys ("No Zeltrons", "Duel with a Dark Lady" etc.), so dass man da natürlich etwas Mühe hat, die zu finden, wenn man sie nicht selbst im Regal stehen hat und die (Einzel-)Titel kennt ...

Das ist mein Problem gewesen.

Zitat:
Wenn du dann auf die Schaltflächen neben den Titel klickst, kommst du auch zu Detaileinträgen, wo u.a. verzeichnet ist, in welchen Heften, Sammelbänden etc. die Geschichten erschienen sind.

Ah! Soso. Smile
_________________
Lui
~| Mit-Leiter der Star Wars Rollenspiel-Allianz | Webmaster von www.galaxy-falcon.de |~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Wedge200370



Anmeldedatum: 12.08.2003
Beiträge: 279
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Mi, 28. Apr 2004, 18:32    Titel: Ehapa Antworten mit Zitat

Hmmm von den Ehapa Comics habe ich noch einen ganzen Stapel.

Das erste war absolut genial . Es hiess "8 gegen ein Welt" . Da ist Han Solo auf dem Hinterweltplaneten Aduba3 gelandet und hat sich als Söldner verdungen weil ein Raumpirat ihm seine Kohle geklaut hatte die er von den rebs bekommen hatte.
In Band 4 tauchte dann eine Superfigur auf. Ein Kopfgeldjäger namens Captain Valance der sich später ( Band 8 ) dann mal mit Vader duelliert hat.

Manche dieser Stories waren nicht schlecht
_________________
VR
Wedge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HEIKO_G.



Anmeldedatum: 07.02.2004
Beiträge: 9
Wohnort: 29328 Faßberg

BeitragVerfasst am: Sa, 01. Mai 2004, 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

Mann die alten Comics waren echt toll. Wie hat den jetzt wieder dieser grüne Hase mit seinem roteh Anzug geheisen!?
_________________
ALI G. vs. Darth Maul: http://dienadel.netfirms.com/Ali%20G%20vs%20Darth%20Maul.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Sa, 01. Mai 2004, 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

HEIKO_G. hat Folgendes geschrieben:
Mann die alten Comics waren echt toll. Wie hat den jetzt wieder dieser grüne Hase mit seinem roteh Anzug geheisen!?

Warst du zufällig auf der Jedi-Con am Freitagmorgen in der langen Schlange und hattest das da auch schon überlegt? Hab da nämlich gerade ein Déja-vu Wink Jedenfalls hab ich's jetzt nochmal nachgeschlagen: Der Hase ("Ich bin kein Nager!" Laughing ) hieß Jaxxon oder auch kurz Jax.
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HEIKO_G.



Anmeldedatum: 07.02.2004
Beiträge: 9
Wohnort: 29328 Faßberg

BeitragVerfasst am: Mo, 03. Mai 2004, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Sky74 hat Folgendes geschrieben:
Warst du zufällig auf der Jedi-Con am Freitagmorgen in der langen Schlange und hattest das da auch schon überlegt? Hab da nämlich gerade ein Déja-vu Wink Jedenfalls hab ich's jetzt nochmal nachgeschlagen: Der Hase ("Ich bin kein Nager!" Laughing ) hieß Jaxxon oder auch kurz Jax.

...jetzt wo du es sagst, habe ich den Namen auch wieder im Kopf. Kann auch gut sein, dass ich das in der Warteschlange gefragt habe. Kann mich jetzt zwar nicht mehr erinnern, ist aber gut möglich.
_________________
ALI G. vs. Darth Maul: http://dienadel.netfirms.com/Ali%20G%20vs%20Darth%20Maul.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Do, 20. März 2008, 16:31    Titel: Antworten mit Zitat

Man soll es nicht für möglich halten, aber es gibt tatsächlich einen aktuellen Grund, diesen alten Thread hier wieder auszugraben - auch wenn er noch nicht so alt ist wie die Comicstorys, um die es hier geht ... Wink

Der Anlass: Panini plant nach aktuellsten Infos des Verlags, die alten Marvel-Comics, die hierzulande ja bekanntermaßen in den 80ern bei Ehapa erschienen waren, neu aufzulegen! Dazu soll im September eine zusätzliche neue Reihe an Sonderbänden starten, die sich an den Reprints der US-Trade-Paperbacks von Dark Horse ('A Long Time Ago') orientiert, wobei man sich wahrscheinlich nur auf etwa den halben Umfang dieser doch recht dicken Bände beschränken wird, so dass ein deutscher Band dann ca. 192 Seiten umfasst. Was den Erscheinungsrhythmus angeht, wird man - ähnlich wie bei den Essentials - mit einem viermonatlichen Zyklus rechnen können. Ein deutscher Titel für die Reihe wurde noch nicht festgelegt.
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zentraldenker



Anmeldedatum: 12.04.2005
Beiträge: 4684
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?

BeitragVerfasst am: Do, 20. März 2008, 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Och, das würde mich freuen. Zwar kann man über einige Stories wirklich geteilter Meinung sein, und die Zeichnungen (insbesondere von Infantino, den Stümper hasse ich wie die Pest) sind bisweilen indiskutabel, aber allein aus nostalgischen Gründen würde ich gerne meine Comicsammlung damit bereichern - zumal ich damals nicht alle Hefte lückenlos bekommen habe (und ich keine Lust habe, im Antiquariat einen Haufen Geld dafür zu berappen). Schließlich waren diese Comics die einzige Quelle neuer Geschichten damals, und haben auch viel dazu beigetragen, so manche Stunde mit dem SW-Spielzeug zu verbringen, um die Stories nachzuspielen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mara- Chris Sky



Anmeldedatum: 16.07.2004
Beiträge: 333
Wohnort: Coruscant

BeitragVerfasst am: So, 23. März 2008, 07:34    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen!

Ich habe auch noch alte SW Comics. Da sehen unsere Helden noch ziemlich komisch aus. Muss ich die in den Safe tun?

Mara- Chris
_________________
Möge die Macht mit dir sein- immer!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WedgeAntilles



Anmeldedatum: 02.06.2003
Beiträge: 1936
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: So, 23. März 2008, 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

Mara- Chris Sky hat Folgendes geschrieben:
Morgen!

Ich habe auch noch alte SW Comics. Da sehen unsere Helden noch ziemlich komisch aus. Muss ich die in den Safe tun?

Mara- Chris


Nein.
Allerhöchstens wenn sie in 100% Top-Zustand sind (also ungelesen), dieses Zeug hat nur in Top-Zustand die Chance was wert zu sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andrieana



Anmeldedatum: 18.03.2003
Beiträge: 2076
Wohnort: Armida in den Kilghardbergen

BeitragVerfasst am: So, 23. März 2008, 14:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hatte nicht mal Leia in einem dieser Comics eine sehr eckige Schneckenfrisur. Ich glaube, der Dachboden ruft, bzw. meine Comicsammlung.
_________________
Kein Plan, aber Spaß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Mo, 05. Mai 2008, 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hier mal die aktuellen Infos zur Neuauflage bei Panini:

Der erste Band wird, wie angekündigt, die Hälfte des ersten US-Bandes ('Star Wars: A Long Time Ago ... Vol. 1') umfassen, also genauer gesagt die alten US-Marvel-Hefte #1-10. Die ersten 6 Ausgaben decken dabei die Filmhandlung von Episode IV ab, die weiteren 4 Hefte (#7-10) schließen direkt daran an. Ich sage nur: "Ich bin kein Nager!" Mr. Green

Der deutsche Reihentitel wird aller Voraussicht nach schlicht 'Star Wars Classics' lauten.

Star Wars Classics 1
(= US Star Wars (Marvel) #1-10)
Sammelband / 192 S. / Panini / ISBN 978-3-86607-651-8 / €19,95
10.09.08
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Clone Wars



Anmeldedatum: 27.10.2006
Beiträge: 386
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: Di, 06. Mai 2008, 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

OK, der Titel ist verdammt langweilig und außerdem gab's das ja schon mal. Very Happy
Und man muss so lange warten, bis mal Comics erscheinen, die noch nie auf Deutsch rausgekommen sind... Sad

Sky74 hat Folgendes geschrieben:
Ich sage nur: "Ich bin kein Nager!"

Ein zeitloser Klassiker!!! Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Fr, 18. Jul 2008, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Clone Wars hat Folgendes geschrieben:
OK, der Titel ist verdammt langweilig und außerdem gab's das ja schon mal. Very Happy

Nein, es gab nur 'Classic Star Wars' bzw. 'Star Wars Classic' (je nach Lesart), aber das ist natürlich was komplett anderes als 'Star Wars Classics' mit einem "s" hinten dran ... Cool Laughing

Aber ernsthaft: Das zu erwartende Cover (wenn es in etwa bei dem Entwurf bleibt) finde ich mal ziemlich gelungen und "klassisch": Smile



... und als besonderes Bonbon wird es den ersten Classics-Band übrigens auch für €39,00 zur Comic Action 2008 in Essen (23.-26.10.) als auf 222 Exemplare limitierte Hardcover-Variante geben. Das ist auch insofern interessant, da der für die darin enthaltenen ersten Marvel-Ausgaben verantwortliche Zeichner Howard Chaykin voraussichtlich zu Gast sein wird, so dass man sein Exemplar dann auch gleich signieren lassen kann! Very Happy

Die weiteren Bände sollten, wie schon zuvor gesagt, im viermonatlichen Rhythmus kommen, also Band 2 Mitte Januar 09, Band 3 Mitte Mai 09 usw.
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Clone Wars



Anmeldedatum: 27.10.2006
Beiträge: 386
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: Fr, 18. Jul 2008, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Shocked Wer hätte das gedacht?! Scheint, als würden die Paninis das wirklich nostalgisch angehen und nicht à la "die besten Star Wars-Comics aller Zeiten". Aber da steht ja nirgendwo der wundervolle Titel drauf. Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darth Wapoe



Anmeldedatum: 30.04.2006
Beiträge: 3629
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: Sa, 19. Jul 2008, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich freue mich darauf.
Für mich mal was neues, was ich noch gar nicht habe Wink Wink

Und das Cover ist super gewählt, so schön nostalgisch Very Happy
_________________
The dark is generous, and it is patient, and it always wins.
It always wins because it is everywhere.
[...]
The brightest light casts the darkest shadow.

(aus Revenge of the Sith von M. Stover)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Druid



Anmeldedatum: 24.10.2005
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: Sa, 19. Jul 2008, 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

Sky74 hat Folgendes geschrieben:
Die weiteren Bände sollten, wie schon zuvor gesagt, im viermonatlichen Rhythmus kommen, also Band 2 Mitte Januar 09, Band 3 Mitte Mai 09 usw.

Besonders gefällt mir das "usw."
Abgeschlossen wäre die Reihe dann im Januar 2013. Wink
_________________
CU
Druid
www.starwars-books.de.vu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
luke skywagner



Anmeldedatum: 14.04.2004
Beiträge: 502

BeitragVerfasst am: Mi, 23. Jul 2008, 06:13    Titel: Antworten mit Zitat

oh mann, da muss ich aber noch lange auf "neues" material warten, da ich die alte serie von ehapa schon besitze.
_________________
Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Mi, 23. Jul 2008, 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

Geht bei Panini insgesamt mit der Reihe immerhin schneller als damals bei der Originalveröffentlichung zwischen 1977 und 1986 ... Mr. Green

Übrigens lohnt es sich auch nicht nur für Komplettisten durchaus, die Reihe noch mal vollständig neu zu kaufen. Damals bei Ehapa wurden die Comics ja derart redaktionell bearbeitet, dass selbst bei den veröffentlichten Storys gegenüber dem US-Original Teile fehlten oder doch sehr eigenwillig übersetzt wurden. Somit haben die Ehapa-Alben zwar durchaus einen gewissen nostalgischen Charme, aber Panini hat da nun auf jeden Fall die Möglichkeit, einiges auszubügeln.
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zentraldenker



Anmeldedatum: 12.04.2005
Beiträge: 4684
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?

BeitragVerfasst am: Mi, 23. Jul 2008, 12:43    Titel: Antworten mit Zitat

Noch schneller gehts, wenn sie sich bei den Infantino-Comics darauf beschränken, die drei verschiedenen Gesichter abzubilden (Frau, Mann mit Haaren, Mann ohne Haare, evtl. noch einer mit Bart), zusammen mit den maximal vier verschiedenen, verkrampften Körperhaltungen. Auf eine Abbildung von Raumschiffen können sie verzichten, denn da sah dasselbe Raumschiff nie zweimal gleich aus. Ich frage mich bis heute noch, ob der je perspektivisch zeichnen gelernt hat, und wer ihm vom Sternzerstörer erzählt hat (gesehen kann er nie einen haben, ansonsten möchte ich den nicht als Zeugen bei einem Unfall haben).

Und warum bei dem Vader immer wie ein komplett Wahnsinniger dargestellt wurde, weiß ich auch nicht...


aber gut, ich hab damals (!) auch nicht besser gezeichnet (da war ich aber auch erst in der Grundschule..) Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
luke skywagner



Anmeldedatum: 14.04.2004
Beiträge: 502

BeitragVerfasst am: Do, 24. Jul 2008, 05:53    Titel: Antworten mit Zitat

Sky74 hat Folgendes geschrieben:
Geht bei Panini insgesamt mit der Reihe immerhin schneller als damals bei der Originalveröffentlichung zwischen 1977 und 1986 ... Mr. Green

Übrigens lohnt es sich auch nicht nur für Komplettisten durchaus, die Reihe noch mal vollständig neu zu kaufen. Damals bei Ehapa wurden die Comics ja derart redaktionell bearbeitet, dass selbst bei den veröffentlichten Storys gegenüber dem US-Original Teile fehlten oder doch sehr eigenwillig übersetzt wurden. Somit haben die Ehapa-Alben zwar durchaus einen gewissen nostalgischen Charme, aber Panini hat da nun auf jeden Fall die Möglichkeit, einiges auszubügeln.


nein nochmals werde ich mir die nicht zulegen, auch wenn bei den alten das eine oder andere fehlt oder nicht so gut übersetzt ist. aber es ist großartig das panini sich die mühe macht und die serie nochmal herausbringt, und ich hoffentlich in den genuss des endes der geschichte komme.
_________________
Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zentraldenker



Anmeldedatum: 12.04.2005
Beiträge: 4684
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?

BeitragVerfasst am: Sa, 10. Jan 2009, 02:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab eben mal wieder in diesem Sammelband geblättert... und da ist mir (nach immerhin schlappen 30 Jahren) mal aufgefallen, dass diese Geschichte um Han, Chewie und dem Dorf, dem sie helfen sollen, einen relativ gravierenden Unfug enthält... (ich hoffe, ich spoiler hier jetzt nicht, aber ich geh davon aus, dass das bei einem Comic aus den 70ern erlaubt ist...)

Also, in der Story wird Han ja angeheuert und stellt sich dann sein Team zusammen. So weit, so gut. Dieser komische Gauner mit der Rockerbande und den Speederbikes, auch okay.

Dann aber kommt der Teil, wo Han mit seinen Freaks auf die Reise geht, und er den Falken für ein paar Banthas in Zahlung gegeben hat... und sich dann Gedanken macht, wie sie den überlegenen Luftrockern Paroli bieten sollen.

Warum -zum Geier- ist er nicht mit dem Falken zum Dorf geflogen und hat da die Rocker einfach aus dem Himmel gepustet? Gut, dann hätte man sich den Rest der Story sparen können... aber dafür entschädigt schließlich Jaxx... den find ich obergenial... den hätte man mal im Film zeigen sollen...

Soweit meine Exkursion in die 70er...ich weiss, darf man nicht so eng sehen... die Geschichten damals waren bisweilen nicht sonderlich durchdacht...aber ich finds cool, das nach so langer Zeit wieder mal zu lesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> Jedi-Bibliothek Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de