FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
 FAQ / Suchen / Mitgliederliste / Benutzergruppen
 Profil / Einloggen, um private Nachrichten zu lesenLogin 
 Star Wars FAQ / Off. Star Wars Fan-Club / Fan-Club-Shopservice

In diesem Archiv finden sich zwischen März 2003 und Januar 2012 geschriebene Beiträge der Nutzer des OSWFC-Forums. Diese können nur noch gelesen werden. Für aktuelle Diskussionen besucht das neue Forum unter der gewohnten Adresse forum.oswfc.de. Hinweis: Die PN-Funktion des Foren-Archivs wurde am 1. März deaktiviert. Benutzt fortan für alle Angelegenheiten die des neuen Forums.

Geplante Real-Serie - Fakten
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> Star Wars im TV
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sheridan



Anmeldedatum: 15.11.2004
Beiträge: 1147
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Sa, 18. Jun 2005, 11:16    Titel: Geplante Real-Serie - Fakten Antworten mit Zitat

Hallo,
damit wir nicht immer bei jedem Gerücht und jeder Stellungnahme von offizieller Seite zur Realserie ein neues Topic ausfmachen müssen, dachte ich, machen wir hier mal eine volle Spoilerdiskussion aus.

Hier was von McCallum:

Zitat:
Bei einer Pressekonferenz in Japan zum Start von Episode III (dort läuft der Film erst an), soll Produzent Rick McCallum laut der Onlineausgabe der japanischen Mainichi (eine angesehene japanische Zeitung) und dem amerikanischen Filmportal Cinematrical Details zum Inhalt der geplanten Fernsehserie (Realserie) preisgegeben haben.

Demnach wird die Geschichte in einer 20 jährigen Spanne zwischen Episode 3 und 4 angesiedelt sein.
Die Serie wird veranschaulichen, wie die Charaktere letztich zusammenkommen, auch wenn er nicht erwähnte, um welche Charaktere es sich handelt. Er sagte jedoch, daß die Serie zeigen wird, wie Luke aufwächst.

Weiterhin soll Lucas nach McCallums Aussage direkt nach Indiana Jones 4 mit den Arbeiten an der Serie beginnen. Die Produktion beginnt nächstes Jahr, die Serie wird etwa 100 Stunden lang sein.

Zudem erwähnte Rick, daß 3D Versionen der Star Wars Filme in zwei bis drei Jahren in die Kinos kommen dürften.


Quelle: starwars-union.de
Vollständige Newsmeldung: Rick McCallum gibt Details zur Fernsehserie preis
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andrieana



Anmeldedatum: 18.03.2003
Beiträge: 2076
Wohnort: Armida in den Kilghardbergen

BeitragVerfasst am: Sa, 18. Jun 2005, 11:25    Titel: Antworten mit Zitat

Na dann bleiben uns ja wenigstens die Premieren Parties erhalten Wink

Ich laß mich einfach mal überraschen was die Zukunft bringt. Wir werden auch diese Durststrecke überleben

Andrieana
_________________
Kein Plan, aber Spaß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Liliac Duckula



Anmeldedatum: 24.05.2005
Beiträge: 1252
Wohnort: Schloss Duckula

BeitragVerfasst am: Sa, 18. Jun 2005, 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

Laut aufatme! DAS klingt ja schon viel besser!!!!! Very Happy
_________________
“Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.” Mahatma Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yin Yang



Anmeldedatum: 27.05.2005
Beiträge: 30
Wohnort: Im Wald südlich des Ruhrgebiets

BeitragVerfasst am: Sa, 18. Jun 2005, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

*schnarch* Die wundervollen Abenteuer von Klein Luke in der Wüste - Danke ich verzichte!
Ich glaube das erst wen ich es sehe!

Gruß
Yin Yang
_________________
'This is how liberty dies...with thunderous applause.' - Padmé
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Sa, 18. Jun 2005, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich glaube eigentlich nicht, dass sich die Serie primär um das Aufwachsen von Luke drehen wird. Das wird sicherlich einer von mehreren Nebensträngen sein, die in der Serie am Rande erzählt werden - könnte ich mir zumindest so vorstellen. Außerdem glaube ich auch nicht, dass McCallum zum jetzigen Zeitpunkt schon größere Hinweise auf die tatsächliche Handlung der Serie und deren Hauptcharaktere geben würde. Aber wer weiß...
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Liliac Duckula



Anmeldedatum: 24.05.2005
Beiträge: 1252
Wohnort: Schloss Duckula

BeitragVerfasst am: Sa, 18. Jun 2005, 17:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe es genauso so wie du verstanden! Wink
_________________
“Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.” Mahatma Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LordTyranus



Anmeldedatum: 27.12.2004
Beiträge: 1797
Wohnort: Serenno

BeitragVerfasst am: So, 19. Jun 2005, 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

Wen interessier denn wie Luke aufwächst???? Auf diesem Planeten gibt es doch nichts, wollen die zeigen, wie er mit seinem Speeder rumfährt Laughing

Ich glaub Mc Callum eh nichts mehr. Soweit ich weiß, hat er auch gesagt, dass Palpatine der beste Lichtschwertkämpfer der Galaxis sei, was ja nun eindeutig nicht der Fall war.


Zuletzt bearbeitet von LordTyranus am Mo, 20. Jun 2005, 11:00, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mara- Chris Sky



Anmeldedatum: 16.07.2004
Beiträge: 333
Wohnort: Coruscant

BeitragVerfasst am: So, 19. Jun 2005, 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Das wäre genial, wenn es so eine Serie geben würde! Mich würde es interessieren wie Luke und auch vielleicht Leia aufwachsen!

Mara- Chris
_________________
Möge die Macht mit dir sein- immer!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WedgeAntilles



Anmeldedatum: 02.06.2003
Beiträge: 1936
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: So, 19. Jun 2005, 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

LordTyranus hat Folgendes geschrieben:
Wen interessier denn wie Luke aufwächst???? Auf diesem Planeten gibt es doch nichts, wollen die zeigen, wie er mit seinem Speeder rumfährt Laughing



Völlig richtig.
Mut zum Risiko - ich finde diese ewig gleichen Charaktere derartig ausgelutscht, es ist zum heulen.
Das gleiche ists doch mit den Romanen - statt da mal bisschen Neuland zu betreten gibts ne 9-Teilige Post NJO Reihe.
Wie spannend.


Ich will keinen Luke in der Serie, ich will keinen Han in der Serie, ich hätte am liebsten ne Serie die einige hundert Jahre vorher spielt.
Oder aber sich wirklich auf neue Charaktere konzentriert.

Wie wäre es wenn die Verantwortlichen sich mal auf die Story besinnen die binden soll, und als Zugpferd nicht irgend nen bekannten Charakter nehmen?
Schaut euch B5 an und ihr wisst wie man ne Serie aufziehen kann. Ohne viel Geld, ohne bekannte Namen oder sonst was.
Dafür mit Hintergrund, mit Story, mit Anspruch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ashara



Anmeldedatum: 14.04.2003
Beiträge: 3418
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: So, 19. Jun 2005, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, ich sage immer: "Mal abwarten".
Auf Dauer fände ich es etwas langweilig die "Abenteuer des kleinen Luke Skywalkers" mitzuerleben Smile .

Ich hoffe immer noch sehr darauf, dass sich die neue Serie auf die Bildung der Rebellion konzentriert. Ich denke darüber kann man einige interessante Geschichten zeigen. Ab und zu dürfen dann auch mal Leia und Luke auftauchen Smile, ich bin ja nicht so Wink
_________________

Don't blink! Don't even blink. Blink and you're dead. aus Dr. Who
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Runaway



Anmeldedatum: 20.05.2005
Beiträge: 524
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: So, 19. Jun 2005, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

ja, da hast du recht...

aber mal abwarten Wink wie die rebellion entsteht ist sicher interessant... außerdem würde mich der aufstieg des imperiums interessieren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bezorar



Anmeldedatum: 04.05.2003
Beiträge: 903
Wohnort: Blume im Revier

BeitragVerfasst am: So, 19. Jun 2005, 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, genau, beides zusammen in einer Serie zu zeigen hätte durchaus das Potential für 100 Stunden TV-Serie.
Welche Charaktere dabei mitspielen ist mir da in erster Instanz sogar fast egal. Ich würde mich aber über neue Hauptcharaktere freuen. Natürlich müßte man immer mal wieder altbekannte Gaststars haben, die dann Palpatine (und wenns als Holo ist), Mon Mothma, oder Bail Organa spielen.
Die sind halt wichtig für die beiden Gruppierungen.
In dem Zusammenhang interessiert bestimmt auch die Entwickelung der Zwillinge, wobei ich dann nicht zuviel davon haben möchte. Aber wer fragt mich schon. Confused
_________________
UOTF.de - Union of the Force
Matrix-Bith a.D.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Liliac Duckula



Anmeldedatum: 24.05.2005
Beiträge: 1252
Wohnort: Schloss Duckula

BeitragVerfasst am: Mo, 20. Jun 2005, 08:01    Titel: Antworten mit Zitat

So meinte ich es auch.
Wenn ich Lukes und Leias Entwicklung sehen will, meinte ich damit ja nicht die ganze Zeit. Sondern ab und zu. So zusagen mal vorbeischauen, wie sie sich machen… ab und zu mal Besuchen. Reicht doch. Wink
_________________
“Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.” Mahatma Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
logray3000



Anmeldedatum: 13.05.2005
Beiträge: 98
Wohnort: Hüllhorst

BeitragVerfasst am: Mo, 27. Jun 2005, 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke so ist es auch gemeint :luke ,leia,han,boba fett werden nur nebenstränge sein und die haupthandlung wird warscheinlich erst kurz vorher preisgeben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zekk



Anmeldedatum: 27.06.2005
Beiträge: 18
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: Di, 28. Jun 2005, 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Die wilden jahre der Prinzessin Leia, wie sie Pickel bekommt, ihr erste Liebe auf einem Holobild anschmachtet und es böse zwietracht in ihrer clique gibt Wink
Und dann ein kleiner tollpatischer luke, der merkt wie heiß der sand von tatooine doch sein kann, wenn man ihn ohne schuhe betritt... Laughing

also ehrlich gesagt, ich freue mich richtig auf die serie, den erstens werden die sich schon gute und sinnvolle handlungsstränge einfallen lassen und außerdem blicke ich lieber optimistisch in die SW Zukunft als direkt alles pessimistisch zu betrachten was da angekündigt wird! Very Happy
_________________
Gäbe es einen Phantasiemuskel in unserem Gehirn,Science Fiction wäre die Literatur ihn zu trainieren! -- Andreas Eschbach
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darth Iron



Anmeldedatum: 23.10.2003
Beiträge: 862
Wohnort: Besseringen

BeitragVerfasst am: Mi, 13. Jul 2005, 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

Naja und Bindeglied zwichen all den Handlunssträngen könnte ja Obi sein der für die Allianz Aufträge ausführt und deshalb in der Galaxis viel unterwegs ist ohne jedoch Luke aus den Augen zu verlieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: So, 09. Okt 2005, 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

Vorgestern gab es auf der Skywalker Ranch eine Pressekonferenz aus Anlass der bevorstehenden DVD-Veröffentlichung von Episode III. Rick McCallum gab dabei folgende Infos zur geplanten Realserie preis, die zwar nicht alle neu sind, aber es ist zumindest der aktuelle Stand der Dinge: Wink

  • Die Serie ist geplant für Anfang 2007.
  • Zurzeit werden Autoren gesucht und die allgemeine Richtung, in die die Serie gehen soll, ausgelotet. Sie soll sich auf jeden Fall dunkler und eher charakterbezogen präsentieren.
  • Man stellt sich den ungefähren zeitlichen Rahmen weiterhin mit rund 100 Stunden Spielzeit vor.
  • Die Serie spielt in den 19 Jahren zwischen Episode III und IV.
  • Es werden viele Charaktere auftauchen, die wir bisher nicht (in den Kinofilmen) gesehen haben. Auch Figuren aus den Romanen usw. werden präsent sein.
  • Laut McCallum werden in Bezug auf die Saga "alle Fragen beantwortet", die man sich als Fan noch so stellen kann.
  • Die Dreharbeiten werden rund um den Erdball stattfinden. Als Hauptdrehort visiert man jedoch erneut Sydney an.
  • Aufgenommen wird wie bei Episode III auf HD-Kassetten, sofern die nahe Zukunft nicht noch eine bessere (und gleichzeitig billigere) Alternative bietet, was McCallum aber für unwahrscheinlich hält.


Den ganzen Mitschnitt der Pressekonferenz können sich Hyperspace-Mitglieder hier anhören: Rick McCallum Q&A: DVD Press Event

Außerdem hat die SWU einen längeren Artikel mit den Inhalten online: McCallum über die Serien, Indy und 3D
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sheridan



Anmeldedatum: 15.11.2004
Beiträge: 1147
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So, 09. Okt 2005, 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Klingt gut, der Tag wird immer besser!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LordTyranus



Anmeldedatum: 27.12.2004
Beiträge: 1797
Wohnort: Serenno

BeitragVerfasst am: So, 09. Okt 2005, 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

Noch viel zu lange Evil or Very Mad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ashara



Anmeldedatum: 14.04.2003
Beiträge: 3418
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: So, 09. Okt 2005, 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hört sich wirklich vielversprechend an.
Ich freue mich schon auf die kommenden News Smile
_________________

Don't blink! Don't even blink. Blink and you're dead. aus Dr. Who
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ruler of Alderaan



Anmeldedatum: 01.01.2005
Beiträge: 25
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Di, 08. Nov 2005, 00:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wie immer sich das alles auch anhören mag, es wird so oder so nur eine B-Serie Serie wie "Buffy" oder "Charmed" und wird das anspruchlose Mainstreampublikum und Teenies ansprechen. Da man Star Wars schon mit kreativen Peinlichkeiten wie Jar Jar Binks den Todesstoß versetzt hat, kann der schwer verletzte Patient mit dieser Serie in den Sarg gelegt werden.

Ruhe in Frieden, Star Wars! 1977 - 1997
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tempest



Anmeldedatum: 04.04.2003
Beiträge: 2920

BeitragVerfasst am: Di, 08. Nov 2005, 01:13    Titel: Antworten mit Zitat

Sky74 hat Folgendes geschrieben:
[*]Laut McCallum werden in Bezug auf die Saga "alle Fragen beantwortet", die man sich als Fan noch so stellen kann.

Hahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha.
Erm, tschuldigung, aber an den Osterhasen glaub ich nicht mehr. Vielmehr werden die noch 100 weitere Widersprüche einbauen.
In diesem Fall muß ich mich leider der schwarzseherischen Ansicht des alderaanischen Herrschers anschließen. Razz

Natürlich könnte aus der Serie durchaus was Gutes werden, wenn man die CG und allzu affigen Slapstick im Schrank lassen und dafür mal vernünftige Stories kreieren würde. Was uns wieder zum Osterhasen führt.
Aber selbst in dem Fall werden mir garantiert nicht solche Fragen beantwortet wie "Wann und warum wurde R2D2 dieser hammerpraktische Raketenantrieb wieder ausgebaut?", "Wann und warum wurden diese hammertödlichen zielsuchenden Raketen verboten?" und "Was genau ist die Daseinsberechtigung der Gungans?" Razz
_________________
Lieutenant Colonel Tempest
Any society that would give up a little liberty to gain a little security will deserve neither and lose both. - B.Franklin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Fr, 28. Jul 2006, 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Um auch diesen Thread mal wieder etwas hochzuschieben, hier der aktuelle Stand zur Serie, wie er von Steve Sansweet auf der San Diego Comic-Con am Rande mitgeteilt wurde:

Man hofft, dass die Real-Serie, an der die "Pre-Pre-Production" begonnen habe, später in diesem Jahrzehnt erscheinen werde.

Tja, das war's auch schon... Confused Ähnliche Bemerkungen gab es zuletzt auch bereits an anderer Stelle (OSWFC-Willkommensbrief von George Lucas etc.). So wie es aussieht, werden wir uns wohl einfach noch etwas gedulden müssen. Da die 3D-animierte Clone Wars-Serie nun mittlerweile auf 2008 geschoben wurde (siehe: 'Clone Wars'-3D-Serie - Fakten *evtl. SPOILER*), kann man realistisch betrachtet mit der Real-Serie dann wohl erst ab 2009 rechnen, vermute ich mal...
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zentraldenker



Anmeldedatum: 12.04.2005
Beiträge: 4684
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?

BeitragVerfasst am: Fr, 28. Jul 2006, 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, das Jahrzehnt ist ja auch nicht mehr so lange... 2006 ist so gut wie vorbei, und dann ist es nicht mehr weit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ashara



Anmeldedatum: 14.04.2003
Beiträge: 3418
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: Fr, 28. Jul 2006, 17:17    Titel: Antworten mit Zitat

Och Mann, warum muß das alles immer so lange dauern Crying or Very sad Wink
_________________

Don't blink! Don't even blink. Blink and you're dead. aus Dr. Who
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: So, 11. Feb 2007, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

So, auch zur Real-Serie gibt es mal wieder etwas Neues zu vermelden - wenn auch hier weiterhin nichts Weltbewegendes. Immerhin scheint aber der Starttermin nun tatsächlich für 2009 angesetzt zu sein und offensichtlich scheint auch ein gewisser beliebter Kopfgeldjäger eine Rolle zu spielen. McCallum hatte da ja schon mal in einem zurückliegenden Interview etwas angedeutet, indem er nur kurz meinte, man solle in Bezug auf die Serie auch an Kopfgeldjäger denken. Zudem gab es ja auch schon mal Gerüchte, dass ggf. (der mittlerweile ja auch etwas älter gewordene) Daniel Logan, der den jungen Boba Fett in Episode II gespielt hat, hier zum Zuge kommen könnte. Wie auch immer, Fakt ist, dass auf der Toy Fair 2007 aktuell ein Plakat zu sehen ist, das u.a. ankündigt: "2009 Live Action TV Series". Daneben ist der Helm von Boba Fett zu sehen. Hier das Bild des Posters:


Anklicken für größere Version



Bildquelle: TheJawa.com
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ceri



Anmeldedatum: 02.06.2005
Beiträge: 337
Wohnort: Tyrena

BeitragVerfasst am: So, 11. Feb 2007, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

2009 ... so lange noch. Dann dürfen wir hier in Deutschland wahrscheinlich eh bis 2010 warten bSad
_________________
Lock S-foils in attack position!
- Yupp yupp, Commander


<3 Wedge Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darth Iron



Anmeldedatum: 23.10.2003
Beiträge: 862
Wohnort: Besseringen

BeitragVerfasst am: So, 11. Feb 2007, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Mindestens wenn nicht noch länger und da sie uns hier auch mit BSG im Stich lassen können wir in der Zwischenzeit nur die Bücher und Comics lesen und die eventuell nächstes Jahr erscheinende Animierte Serie gucken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zentraldenker



Anmeldedatum: 12.04.2005
Beiträge: 4684
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?

BeitragVerfasst am: So, 11. Feb 2007, 18:29    Titel: Antworten mit Zitat

Glaub ich nicht. Es gibt ja durchaus auch Serien, die zeitnah ausgestrahlt werden (z.B. "24" oder "House", um nur mal zwei zu nennen). Dass die Synchro immer ein bisschen braucht, ist auch klar, aber ne gute Synchro ist mir lieber als so ne überstürzte Sache. Das wird schon, da muss man einfach mal auf die Macht vertrauen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dark Jedi



Anmeldedatum: 23.05.2005
Beiträge: 594
Wohnort: Region Hannover / Laatzen

BeitragVerfasst am: So, 11. Feb 2007, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Darth Iron hat Folgendes geschrieben:
Mindestens wenn nicht noch länger und da sie uns hier auch mit BSG im Stich lassen können wir in der Zwischenzeit nur die Bücher und Comics lesen und die eventuell nächstes Jahr erscheinende Animierte Serie gucken.
Was ist den BSG?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> Star Wars im TV Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de