FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
 FAQ / Suchen / Mitgliederliste / Benutzergruppen
 Profil / Einloggen, um private Nachrichten zu lesenLogin 
 Star Wars FAQ / Off. Star Wars Fan-Club / Fan-Club-Shopservice

In diesem Archiv finden sich zwischen März 2003 und Januar 2012 geschriebene Beiträge der Nutzer des OSWFC-Forums. Diese können nur noch gelesen werden. Für aktuelle Diskussionen besucht das neue Forum unter der gewohnten Adresse forum.oswfc.de. Hinweis: Die PN-Funktion des Foren-Archivs wurde am 1. März deaktiviert. Benutzt fortan für alle Angelegenheiten die des neuen Forums.

Wie viele Leute haben in den Todestern gepasst?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> Episode IV - VI
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Saeese Tiin



Anmeldedatum: 13.08.2006
Beiträge: 195
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Di, 25. Sep 2007, 15:31    Titel: Wie viele Leute haben in den Todestern gepasst? Antworten mit Zitat

Ich weiß nicht ob es schon so einen Thread gibt, aber wie viele Leute (ungefär) haben in den Todestern rein gepasst?
_________________
Bist du morgens noch nicht munter,
tja, dann wirf nen Sith vom Felsen runter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dunkler Lord Nr.1



Anmeldedatum: 29.06.2007
Beiträge: 254
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Di, 25. Sep 2007, 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

Weiß net, abe rhier die daten vom ersten:ca.800.000
und vom 2: ca. 540.000
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Saeese Tiin



Anmeldedatum: 13.08.2006
Beiträge: 195
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Di, 25. Sep 2007, 15:43    Titel: Antworten mit Zitat

danke Surprised
_________________
Bist du morgens noch nicht munter,
tja, dann wirf nen Sith vom Felsen runter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dunkler Lord Nr.1



Anmeldedatum: 29.06.2007
Beiträge: 254
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Di, 25. Sep 2007, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Vergleich: Executor: 247.144 Menschen plus 36.000 Soldaten. Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Saeese Tiin



Anmeldedatum: 13.08.2006
Beiträge: 195
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Di, 25. Sep 2007, 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

tja..... Laughing
_________________
Bist du morgens noch nicht munter,
tja, dann wirf nen Sith vom Felsen runter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tk175



Anmeldedatum: 16.02.2007
Beiträge: 271
Wohnort: 23715

BeitragVerfasst am: Mi, 26. Sep 2007, 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

todesstern 1:

774.576 technische besatzung (bediener,piloten,gunner usw)
27.048 offiziere
378.685 hilfs-wartungspersonal
25.000 stormtrooper
(400.000 droiden)

besatzung gesammt ohne droiden:
1 205 309
_________________
German Garrison
Coastal Hammer Squad

"Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können"! Billy Wilder



Zuletzt bearbeitet von tk175 am Mi, 26. Sep 2007, 15:40, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dunkler Lord Nr.1



Anmeldedatum: 29.06.2007
Beiträge: 254
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Mi, 26. Sep 2007, 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

Könnte ich bitte mal deine Quelle haben, tk175?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dunkler Lord Nr.1



Anmeldedatum: 29.06.2007
Beiträge: 254
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Mi, 26. Sep 2007, 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, meine Angaben waren Falsch! Embarassed Hab mal bei Jedipedia geguckt.

Erszer Todesstern: * ~265.657 Vollzeit Crewmitglieder
* ~378.576 Support- und Wartungscrew
* ~27.050 Offiziere
* ~52.276 Kanoniere
* ~167.216 Piloten
* ~26.000 Sturmtruppen
* ~607.360 Soldaten
* ~42.782 Schiffswartungspersonal
* ~400.000 Hilfsdroiden

2. Todesstern: * 485.560 allgemeine Besatzungsmitglieder
* 152.276 Kanoniere
* 1.295.950 Soldaten
* 127.570 Sturmtruppen
* 75.860 Raumschiff-Techniker
* 334.432 Raumschiffpiloten und -besatzung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
tk175



Anmeldedatum: 16.02.2007
Beiträge: 271
Wohnort: 23715

BeitragVerfasst am: Mi, 26. Sep 2007, 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Dunkler Lord Nr.1 hat Folgendes geschrieben:
Könnte ich bitte mal deine Quelle haben, tk175?


"technisches handbuch der imperialen streitkräfte"

(oz verlag)
_________________
German Garrison
Coastal Hammer Squad

"Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können"! Billy Wilder

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dunkler Lord Nr.1



Anmeldedatum: 29.06.2007
Beiträge: 254
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Mi, 26. Sep 2007, 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

aha. ich ahbe mal im Internet geschaut, aber das war falsch. Ich vertraue dann mal auf Jedipedia. also erster Todesstern:fast 2.000.000 Cresmitglieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jango*Fett



Anmeldedatum: 14.12.2003
Beiträge: 585
Wohnort: Bayreuth

BeitragVerfasst am: Sa, 29. Sep 2007, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

der 2. ist ja auch größer , also passen da auch mehr Imps rein Very Happy
_________________
Rekrutiert auf den Monden von Bogden, von einem Mann namens Tyranus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Runaway



Anmeldedatum: 20.05.2005
Beiträge: 524
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Sa, 29. Sep 2007, 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

1. Todesstern

Die Bedienung des Todessterns erforderte eine Besatzung von 774.576 Mann, denen 27.048 Offiziere vorstanden. Hinzu kamen 378.685 Mann Hilfs- und Wartungspersonal. Für Sicherheit und Ordnung an Bord sorgten mehr als 25.000 Sturmtruppen.

2. Todesstern

152.276 Bordschützen
485.560 Mann allgemeine Besatzung
1.295.950 Soldaten
127.570 Sturmtruppen

Quelle: Lexikon von Starwars-union.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kyp Durron



Anmeldedatum: 12.01.2005
Beiträge: 338
Wohnort: Outer Rim

BeitragVerfasst am: Sa, 29. Sep 2007, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

mir kommt da ne Frage auf: was ist der Unterschied zwischen Soldaten und Sturmtruppen?
_________________
Obi-Wan: Keine Macht-Tricks!
Anakin: Spielverderber.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
The last Jedi



Anmeldedatum: 21.02.2006
Beiträge: 1005
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Sa, 29. Sep 2007, 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, Soldaten haben nicht diese weiße Rüstung, aber soviel ich weiß kommen im Film keine normalen Soldaten vor.
_________________
Du musst das Unmögliche herausfordern, um das Schwierige möglich zu machen.

Kurz vorm Ende der Welt wird uns ein Experte versichern, das das technisch unmöglich ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Dunkler Lord Nr.1



Anmeldedatum: 29.06.2007
Beiträge: 254
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Sa, 29. Sep 2007, 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

Unter Soldaten stelle ich mir immer die Death star Gunner vor. Und die Bunker Offiziere
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
VongKrieger



Anmeldedatum: 24.03.2005
Beiträge: 3677
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Sa, 29. Sep 2007, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Jap Sturmtruppen wahren ja sowas wie die Elite...... Wink
_________________
Westernhagen 2010 auf Tour!

Geiles neues Album.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lorian Nod



Anmeldedatum: 23.09.2006
Beiträge: 1039
Wohnort: Oppenheim

BeitragVerfasst am: Sa, 29. Sep 2007, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

Jango*Fett hat Folgendes geschrieben:
der 2. ist ja auch größer , also passen da auch mehr Imps rein Very Happy


Der zweite war aber noch nicht fertig, also hat nur ein Bruchteil der Leute PLatz gehabt Wink
_________________
Die moderste Form menschlicher Armut ist das Keine-Zeit-Haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tk175



Anmeldedatum: 16.02.2007
Beiträge: 271
Wohnort: 23715

BeitragVerfasst am: So, 30. Sep 2007, 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

Kyp Durron hat Folgendes geschrieben:
mir kommt da ne Frage auf: was ist der Unterschied zwischen Soldaten und Sturmtruppen?


die einfachen soldaten,sehen in etwa so aus wie AT-ST piloten,nur mit etwas panzerung!
_________________
German Garrison
Coastal Hammer Squad

"Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können"! Billy Wilder

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WedgeAntilles



Anmeldedatum: 02.06.2003
Beiträge: 1936
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: So, 30. Sep 2007, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

VongKrieger hat Folgendes geschrieben:
Jap Sturmtruppen wahren ja sowas wie die Elite...... Wink


Was ehrlich gesagt durch die Filme nicht im geringsten gestützt wird, im Gegenteil:
Laut Film ist Tatooine ein kleiner, völlig unbedeutender Planet - und dennoch sollen dort Eliteeinheiten patroullieren?
Alleine - fällt einem was auf? Eliteeinheit - Patrouille?

Lächerlich.

Das ganze Geschreibsel von wegen Eliteeinheit muss von irgendnem Schwachkopf kommen, der weder SW gesehen hat und vom Militär wohl nur soviel weiß, als dass es wohl scheinbar gerüchteweise irgendwie existieren soll. Nichts genaues weiß man nicht.

Traurig wieso jeder Autor meint er müsse seinen Senf zu allem möglichen zugeben, von dem er soviel Ahnung hat wie ein Eichhörnchen von Atomphysik.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tsui Choi



Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 668
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So, 30. Sep 2007, 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

WedgeAntilles hat Folgendes geschrieben:
Laut Film ist Tatooine ein kleiner, völlig unbedeutender Planet - und dennoch sollen dort Eliteeinheiten patroullieren?

Der Planet war an sich zwar unbedeutend, aber die Mission, also die Pläne des Todessterns zurückzuholen, war sehr wichtig. Also machte es doch Sinn Eliteeinheiten dort patrouillieren zu lassen.
_________________
"Es gibt keine Republik mehr, Meister Darté. Der Senat hat beschlossen, ein Imperium auszurufen, schon vergessen?"- Tsui Choi (Jedi-Meister)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WedgeAntilles



Anmeldedatum: 02.06.2003
Beiträge: 1936
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: So, 30. Sep 2007, 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

Tsui Choi hat Folgendes geschrieben:

Der Planet war an sich zwar unbedeutend, aber die Mission, also die Pläne des Todessterns zurückzuholen, war sehr wichtig. Also machte es doch Sinn Eliteeinheiten dort patrouillieren zu lassen.


Eine Eliteeinheit hat als Charakteristika dass sie zahlenmäßig gering ist.
Der Aufbau von Kontrollposten ist demnach weit sinnvoller dem normalen Militär (oder Polizei) zu überlassen, mit Spezialtruppen auf Abruf für den Fall der Fälle.

Weiter geht es mit dem Angriff auf Hoth.
Spezialkräfte die als Kanonenfutter bei der Infanterie eingesetzt werden?
Lächerlich.
Spezialkräfte sind dazu da, hinter den Linien zu operieren, spezielle Kommandoeinsätze zu tätigen.
Sie sind NICHT dafür da offene Feldschlachten zu führen, da sie hier keine Vorteile gegenüber normalen Soldaten haben - dafür aber weit teurer sind.

Und der Angriff auf einen großen Rebellenstützpunkt ist genau so ein Angriff der von Infanterie erledigt wird.


Noch ein Punkt: Todesstern.
Da stehen Wachen im Zelltrakt - Elitesoldaten als Wachmannschaft?
Ach ja, Leia, gell, war ja so wichtig dass man diesen Job auch ner Eliteeinheit übertragen muss.
Oder der Kommunikationsraum - als sie da nicht reinkommen wird natürlich das Elitekommando gehört, klar, natürlich.
Oder Gefangenentransport - das ist selbstredend auch ein Job für ne Eliteeinheit...


Dass das Verhalten der Sturmtruppen halbwegs zu Rekruten, keinesfalls jedoch zu einer Eliteeinheit lass ich jetzt mal außen vor, da hier der Heldenbonus zum Tragen kommt.



Die gesamten Filme zeigen eindeutig, dass die Sturmtruppen normale Soldaten sind die halt im Imperium dienen - ob auf Sternzerstörern, als Wachmannschaften, auf Patrouille oder sonst wo.
Es sind KEINE Eliteeinheiten, völlig egal was irgendwelche Möchtegernidioten schreiben, die sich toll vorkommen wenn sie irgend nen Scheiß von SpecialForces schreiben können, vermutlich weil ihnen als Amis einer dabei abgeht wenn es um dieses Thema geht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tsui Choi



Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 668
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So, 30. Sep 2007, 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

@ WedgeAntilles: Du scheinst "Eliteeinheit" mit "Kommandoeinheit" gleichzusetzen, das mach ich aber einen Unterschied:
Kommandos haben eine spezielle Ausbildung genossen und werden für spezielle Aufgaben eingesetzt, so wie du es beschreibst.
"Elitesoldaten" ist ein schwammiger Begriff, er bedeutet lediglich, daß diese Soldaten "besser" als die anderen sind, in welcher Hinsicht auch immer. Die Sturmtruppen zeichnen sich, nach den Filmen zu urteilen, wahrlich nicht durch überdurchschnittlichen Kampfgeschick aus, dafür aber durch außergewöhnlichen Mut (oder Verblödung Laughing ) und bedingungslose Treue dem Imperium gegenüber. Das macht sie für wichtige Missionen halt besser als die Anderen.
Und alle Militäreinsätze, die wir in den Filmen sehen, sind nun mal besonders wichtig.
_________________
"Es gibt keine Republik mehr, Meister Darté. Der Senat hat beschlossen, ein Imperium auszurufen, schon vergessen?"- Tsui Choi (Jedi-Meister)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zentraldenker



Anmeldedatum: 12.04.2005
Beiträge: 4684
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?

BeitragVerfasst am: Mo, 01. Okt 2007, 00:46    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich finde auch, dass man "Eliteeinheit" nicht automatisch mit Spezialkräften gleichsetzen kann. Als Eliteeinheit bezeichnet man gemeinhin durchaus auch größere, "normale" Verbände, die eben einfach einen sehr guten (oder zumindest berüchtigten) Ruf haben, so z.B. in Deutschland die Fallschirmjäger der Saarlandbrigade, in Frankreich die Fremdenlegion, in England die Gurkhas, oder in den USA die Marines der Expeditionary Force oder Army Ranger, um nur mal ein paar Beispiele zu nennen. Die vollführen im Rahmen ihrer Aufgaben schon auch "normale" Dienste wie Patroullien.

Auch "Special Forces" heisst nicht unbedingt gleich Spezialkräfte, wie man sie z.B. in der Bundeswehr (KSK) versteht. Die Ranger der US Army gehören gleich verbandsweise zu den Special Forces, sind aber zahlenmässig zu groß, um wirklich alle Kommandoeinheiten zu sein, das wäre in dem Fall dann die Delta Force. In Deutschland kann man das auch sehen, die "Division für Spezielle Operationen" (DSO) umfasst eben nicht nur die reinen Spezialkräfte, sondern auch "normale" Fallschirmjäger- und andere Einheiten, die innerhalb der Bundeswehr aber durchaus "Elite"charakter haben.

Ansonsten wird mir mit dem Begriff "Eliteeinheit" auch zu viel um sich geworfen; auch die berühmte irakische "Republikanische Garde" zählte zu den "Eliteeinheiten". Meist reicht es schon, wenn so eine Einheit eben besonders bevorzugt neueste Ausrüstung und finanzielle Mittel bekommt -über den wahren Kampfwert sagt das aber nichts aus.

Um nun zu den Sturmtruppen zurückzukommen, teile ich allerdings Wedges Ansicht, denn nichts in den Filmen deutet darauf hin, dass Sturmtruppen etwas anderes als reguläre Kampfeinheiten sind, wie sie überall im Imperium vertreten sind. Natürlich mag es innerhalb der Sturmtruppen auch Spezialeinheiten geben, aber der gewöhnliche Trooper ist wohl kaum mehr als ein normaler Soldat. Nun mag man anführen, dass in Episode IV die Sturmtruppen auf Tatooine lediglich die waren, die Vader in seinem Sternzerstörer mitbrachte. Dagegen spricht allerdings, dass die sich um solche "Kleinigkeiten" wie Kneipenschlägereien kümmern, sowie die runtergekommene Erscheinung (sprich: Dreck) der Truppen, was auf eine längere Präsenz auf Tatooine hindeutet. Nicht zuletzt wusste auch der Spion Garindan genau, an wen er sich zu wenden hatte, also waren die Sturmtruppen dort kein ungewöhnlicher Anblick. Und wenn sie alltäglich waren, waren sie mit Sicherheit keine Elitetruppe, denn Tatooine hat keinen Schwanz in der Galaxis interessiert.

Und in den PT-Filmen wird bezüglich der Klonsoldaten auch nichts anderes behauptet; das ist schlicht und einfach die Armee der Republik -später eben des Imperiums-, und keine Elitetruppe innerhalb einer anderen Struktur.

Auf dem Todesstern kommen aber eben außer Sturmtruppen auch eine Menge anderer Soldaten zum Einsatz, schließlich besteht eine Armee nicht nur aus Infanterie, sondern es gab auch Flottensoldaten der Raumflotte, Kampfpiloten etc. Es wird da -selbst, wenn man EU-Quellen beiseite lässt- durchaus deutlich, dass es Rivalitäten innerhalb der Truppenteile gibt (Motti/Tagge), wie das eben so üblich ist in Streitkräften.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tsui Choi



Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 668
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo, 01. Okt 2007, 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Zentraldenker hat Folgendes geschrieben:
nichts in den Filmen deutet darauf hin, dass Sturmtruppen etwas anderes als reguläre Kampfeinheiten sind, wie sie überall im Imperium vertreten sind

Mag sein, aber wenn Sturmtruppen als reguläre Bodeneinheiten gedacht waren, warum wurden sie nicht einfach "Bodentruppen" genannt? Schon in den Drehbüchern tauchte der Begriff "stormtrooper" auf.

Zentraldenker hat Folgendes geschrieben:
die runtergekommene Erscheinung (sprich: Dreck) der Truppen, was auf eine längere Präsenz auf Tatooine hindeutet

Der Dreck könnte auch von einem Einsatz auf einem anderen Planeten stammen.

Zentraldenker hat Folgendes geschrieben:
die sich um solche "Kleinigkeiten" wie Kneipenschlägereien kümmern

Das war allerdings keine gewöhnliche Schlägerei, da ein Lichtschwert im Spiel war. Ich könnte mir vorstellen, daß sogar Prämien ausgestellt wurden, wenn man Lichtschwertträger dem Imperium signalisierte.
_________________
"Es gibt keine Republik mehr, Meister Darté. Der Senat hat beschlossen, ein Imperium auszurufen, schon vergessen?"- Tsui Choi (Jedi-Meister)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WedgeAntilles



Anmeldedatum: 02.06.2003
Beiträge: 1936
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: Mo, 01. Okt 2007, 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Tsui Choi hat Folgendes geschrieben:

Mag sein, aber wenn Sturmtruppen als reguläre Bodeneinheiten gedacht waren, warum wurden sie nicht einfach "Bodentruppen" genannt? Schon in den Drehbüchern tauchte der Begriff "stormtrooper" auf.

Warum wurde die Wehrmacht nicht Armee genannt?
Warum heißt die Bundeswehr nicht deutsche Armee?
Warum heiße ich nicht LondoMollari?
Was bin ich?
Wer bin ich?
Warum bin ich?
Was kann ich tun?
Was darf ich hoffen?

Wenn sie Bodentruppen hießen, würde wieder gejammert was Bodentruppen denn auf dem Raumschiff oder ner Raumstation zu suchen habe, nur mal so nebenbei...

Oder ganz einfach gefragt: Wenn Sturmtruppen was besonders sein sollen, warum zeigt man im Film nicht einfach dass sie was besonderes sind sondern bringt sie bei jeder winzigen Kleinigkeit, ob Wache schieben, Patrouille, Schlägereien oder sonst was.

Zitat:

Der Dreck könnte auch von einem Einsatz auf einem anderen Planeten stammen.


Ich bezweifle ernsthaft, dass das Imperium das Wunder von heißem Wasser und Seife noch nicht erforscht hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tsui Choi



Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 668
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo, 01. Okt 2007, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

WedgeAntilles hat Folgendes geschrieben:
Ich bezweifle ernsthaft, dass das Imperium das Wunder von heißem Wasser und Seife noch nicht erforscht hat.

Und was willst du damit sagen? Daß es auf Tatooine keine Seife gab, oder wie? Offensichtlich legte die imperiale Armee nicht viel Wert auf ein gepflegtes Äußeres.

Und selbst wenn die Sturmtruppen ursprünglich reguläre imperiale Soldaten sein sollten, spielt es keine Rolle mehr: Da in den Filmen nichts dagegen spricht, daß es auch Bodentruppen in der imperialen Armee gab, und dies von offizielle Seite aus behauptet wird, dann war es eben so!
_________________
"Es gibt keine Republik mehr, Meister Darté. Der Senat hat beschlossen, ein Imperium auszurufen, schon vergessen?"- Tsui Choi (Jedi-Meister)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tk_2204



Anmeldedatum: 20.01.2004
Beiträge: 137
Wohnort: Bochum, Ruhrpott

BeitragVerfasst am: Mo, 01. Okt 2007, 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke mal, dass die Stormtrooper/Sturmtruppen ganz gewöhnliche Soldaten waren, die aus Wehrpflichtigen wie auch Zeit/Berufssoldaten bestanden. Aus den Besten wurden dann besondere Eliteeinheiten gebildet, die sich dann selber als Elite ansehen, bzw. diesen Status begründet oder unbegründet beim Gegner genossen. Hierzu sei mal bei der Wehrmacht die Brandenburger und bei der Bundeswehr die Jägertruppe oder das KSK genannt.
_________________
Gruss
TJ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
WedgeAntilles



Anmeldedatum: 02.06.2003
Beiträge: 1936
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: Mo, 01. Okt 2007, 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

Tsui Choi hat Folgendes geschrieben:

Und was willst du damit sagen? Daß es auf Tatooine keine Seife gab, oder wie? Offensichtlich legte die imperiale Armee nicht viel Wert auf ein gepflegtes Äußeres.

Und selbst wenn die Sturmtruppen ursprünglich reguläre imperiale Soldaten sein sollten, spielt es keine Rolle mehr: Da in den Filmen nichts dagegen spricht, daß es auch Bodentruppen in der imperialen Armee gab, und dies von offizielle Seite aus behauptet wird, dann war es eben so!


Wow, geile Begründung:
Der Film sagt nicht eindeutig: Das ist nicht so, also gilt es.

Gut, damit stelle ich die Aussage auf: Han Solo ist kein Mensch, sondern ein Tentakelaußerirdischer, der mit Maske rumläuft.
Der Film sagt nix anderes, also ist das so.
Stimmt doch, oder? Oder zählt das von mir nicht, weil ich kein Autor bin? Was ist der Unterschied zwischen mir und nem Autor?
Halt, da fällt mir was ein, ich hab mehr Ahnung von der Materie als 90% der Autoren, wieso gilt jetzt meine Aussage dennoch weniger?
Tipp: Überleg dir mal was genau ein Autor ist und was er macht und was für Qualifikationen er mitbringt.

Dass das Imperium keinen Wert auf äußerliches legt: Ich würde dir empfehlen dir die Filme mal in Ruhe anzuschauen.
Und ein bisschen über eine Armee an sich zu lernen - Waffe, Stiefel und Uniform zu putzen gehört zu den ersten Dingen die ein Rekrut lernt. Und zwar gründlich.

Deine "These" dass die ach so tolle Eliteeinheit der Sturmtruppen nicht in der Lage war ihre Rüstungen zu putzen als sie nach Tatooine geflogen sind ist derart lächerlich dass nicht mal mir hier ein passender Vergleich dazu einfällt, deswegen die Frage ob du glaubst dass das Imperium das Wunder von Waschen noch nicht erforscht hat...

Die absolut einzig mögliche Erklärung für die schmutzige Uniform (die ansonsten überall absolut makellos ist), ist die lange Anwesenheit auf Tatooine und die damit wohl unabdingbare Verschmutzung.


Aber ehrlich gesagt ist es mir völlig Schnuppe was du glaubst, wenn es dir lieber ist jeden Dreck den irgendeiner irgendwo verzapft hat zu übernehmen ohne selber mal das Hirn einzuschalten und zu erkennen dass es schlicht in keinster Weise zu den Filmen passt, meinetwegen.

Jeder der Ep 4-6 sich mal anschaut erkennt dass die Sturmtruppen normale Soldaten und nichts besonders sind.

Mein Tipp ist dass sich die Autoren immer mal wieder irgend so nen Schwachsinn einfallen lassen und sich dann totlachen wie irgenwelche doofen Internetuser krampfhaft versuchen ihren Mist in die Filme zu pressen und damit schlicht alles ignorieren was Sinn macht, was gezeigt wird und sich dazu krampfhaft weigern auch nur annähernd in Betracht zu ziehen dass die göttlichen Autoren vielleicht schlicht nen Fehler gemacht haben.
Ich als Autor würde das jedenfalls machen, man gönnt sich ja sonst nix...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zentraldenker



Anmeldedatum: 12.04.2005
Beiträge: 4684
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?

BeitragVerfasst am: Di, 02. Okt 2007, 01:04    Titel: Antworten mit Zitat

Tsui Choi hat Folgendes geschrieben:
Mag sein, aber wenn Sturmtruppen als reguläre Bodeneinheiten gedacht waren, warum wurden sie nicht einfach "Bodentruppen" genannt? Schon in den Drehbüchern tauchte der Begriff "stormtrooper" auf.


Ich habe auch nicht von Bodentruppen geredet, wobei ich mich frage, was Sturmtruppen deiner Ansicht nach sonst sein sollen. Dass der Begriff Sturmtruppen vorher existierte, hat auch keiner in Zweifel gezogen. Das Wort wurde übrigens im ersten Weltkrieg erstmals verwendet, als eine besondere Art der Stoßtrupps, die sich so definieren:
"Ein Stoßtrupp ist eine Angriffsformation der Infanterie, die für besondere Aufgaben eingenommen wird, insbesondere im Orts- und Häuserkampf sowie gegen Feind in Feldbefestigungen." Die Stoßtrupps setzen sich aus verschiedenen Einheiten, darunter auch Sturmtruppen zusammen. Und die Jobbeschreibung trifft definitiv auf alles zu, was man in den Filmen von den Sturmtruppen zu sehen bekommt. Ich sehe also nicht, wo sich das widerspricht. Dennoch lässt selbst die Beschreibung "für besondere Aufgaben" nicht zu, dass man sie deswegen als Eliteeinheit bezeichnet, denn besondere Aufgaben haben viele Truppenteile, sei es Logistik, Fernmelder oder sonstige Spezialisten, die deswegen nicht gleich zur Elite werden. Ein Schreiner ist auch ein Spezialist, aber deswegen nicht gleich ein Elitehandwerker.

Zitat:
Der Dreck könnte auch von einem Einsatz auf einem anderen Planeten stammen.

Wedge hat das ja schon erschöpfend beantwortet. Es ist schlicht undenkbar, dass eine auch nur im Mindesten auf Disziplin bedachte Armee so eine Schlamperei erlaubt, schon gar nicht eine sogenannte Eliteeinheit. Bei einer dauerhaft auf einem Wüstenplaneten stationierten Einheit, die keine besondere Aufmerksamkeit geniesst, ist ein solcher Trott allerdings mehr als wahrscheinlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tk175



Anmeldedatum: 16.02.2007
Beiträge: 271
Wohnort: 23715

BeitragVerfasst am: Di, 02. Okt 2007, 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

nunja,so ganz normale infanterie sind die stormies nicht!sonst würden sie ja nicht sturmtruppen heißen.um als allgemeine soldaten zu gelten,sind sie einfach zu wenige.mit dieser menge ist es unmöglich die galaxis zu kontrollieren.und die "normalen" kommen ja auch in einigen romanen vor,wie z.b "schatten des imperiums",wo sich luke und lando als infanteriesoldaten verkleiden.
_________________
German Garrison
Coastal Hammer Squad

"Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können"! Billy Wilder

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> Episode IV - VI Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de