FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
 FAQ / Suchen / Mitgliederliste / Benutzergruppen
 Profil / Einloggen, um private Nachrichten zu lesenLogin 
 Star Wars FAQ / Off. Star Wars Fan-Club / Fan-Club-Shopservice

In diesem Archiv finden sich zwischen März 2003 und Januar 2012 geschriebene Beiträge der Nutzer des OSWFC-Forums. Diese können nur noch gelesen werden. Für aktuelle Diskussionen besucht das neue Forum unter der gewohnten Adresse forum.oswfc.de. Hinweis: Die PN-Funktion des Foren-Archivs wurde am 1. März deaktiviert. Benutzt fortan für alle Angelegenheiten die des neuen Forums.

Die Dreharbeiten haben begonnen ...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> Star Wars im TV
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Annika Skywalker



Anmeldedatum: 30.05.2005
Beiträge: 8091
Wohnort: Terminus-Systeme (ME-Universum)

BeitragVerfasst am: Do, 18. Okt 2007, 00:28    Titel: Die Dreharbeiten haben begonnen ... Antworten mit Zitat

Folgende Meldung habe ich gerade bei Yahoo entdeckt - sie dürfte viele hier interessieren:
Goerge Lucas dreht Star-Wars-Fernsehserie.
_________________
Size doesn't matter if you have unlimited power!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TsavongLah



Anmeldedatum: 16.08.2005
Beiträge: 449
Wohnort: Minga

BeitragVerfasst am: Do, 18. Okt 2007, 09:09    Titel: Antworten mit Zitat

Da hab ich schon vor 1 oder 2 Tagen eine bessere mit möglichen Inhalten gefunden.
Also mögliche Spoilers ahead.







Ihr wollt es wirklich lesen.

















Sicher? Überlegts es euch noch mal!!

















In der Serie soll ein wenig von allem zu sehen sein. Die Serie wird den breiten Blick auf das Star-Wars-Universum bieten. Beispielsweise werden Podrennen zu sehen sein - und die Charaktere und den Unfug und die Politik, die diese Ereignisse mit sich bringen. Ein Rennfahrer, der dabei sein wird, wurde schon vor langer Zeit vorgestellt: Thall Joben. Er war bereits in Droids zu sehen.

Wir werden auch einen Blick auf Rebellenbasen und imperiale Sternzerstörer werfen können. Kuato sagt, dass die Imperialen überall in der Serie sein werden: als Undercover-Agenten, imperiale Offiziere aller Macharten und mit allen möglichen Ambitionen und nahezu alle werden Angst vor Darth Vader haben.

Es wird Charaktere geben, die sich auf andere Charaktere im Star-Wars-Film- und Erweiterten Universum beziehen oder aber deren Stammeltern sein werden. Ein solcher Charakter ist ein sittenstrenger Rebell mit dem Namen Naberre. Padmés Nachname in den Prequels war Naberre (Anm. d. Red.: na ja, eher Naberrie...). Ich war hier ein wenig verwirrt, aber der Mann soll in den Zwanzigern sein, was vermuten lässt, dass er mit Padmé auf die eine oder andere Art verwandt ist. Ein Rebellengeneral trägt den Nachnamen Durron, er könnte der Vater von Kyp Durron sein, der in den Star-Wars-Romanen vorkommt. Es soll in der Serie auch "wenigstens" einen Mandalorianer geben.

Baron Papanoida (Lucas) war in den Prequels dabei, in der Serie soll es einen General Papanoida geben.

Von den aus den Filmen bekannten Charakteren sollen in der Serie dabei sein u.a. Bib Fortuna (Jabbas rechte Hand) und Oola (die grüne Tänzerin bei Jabba, später Rancor-Futter). Es soll in der Serie auch um die Todessternpläne gehen. Die Quelle sagte aber nicht, wie sehr sie Thema sein werden.

Die Serie soll weniger à la "guter Typ/schlechter Typ" sein, sondern mehr Einsichten darin bieten, wie die Charaktere ticken, wie und was sie fühlen, woher sie kommen usw. Das wird für die Guten und auch die Schlechten gelten. Die Serie soll mehr Nuancen bieten und emotional leichter zugänglich sein als es die Kinofilme oft waren. Das soll laut AIC.com jedoch nicht das prequelmäßige Action- und Spaßschema sein, sondern mehr die Abenteuernatur der klassischen Trilogie. Mit mehr Ecken und Kanten.

Boba Fett soll als Mitzwanziger dabei sein.

(Übersetzung: Starwars-Union.de; Quelle: http://www.aintitcool.com/node/34451)
_________________
Wedge: Wes Janson, the galaxy's least serious person once said to me. 'The real sign that someone has become a fanatic, is that he completely loses his sense of humor(...)'. Jacen, you've lost your sense of humor about everything. WHAT DOES THAT MEAN?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darth Iron



Anmeldedatum: 23.10.2003
Beiträge: 862
Wohnort: Besseringen

BeitragVerfasst am: Do, 18. Okt 2007, 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

Der einzige Fakt an der Sache ist wohl das GL mit den Dreharbeiten begonnen hat. Zu dem Rest kann ich nur sagen mal abwarten es sind das noch alles nur Gerüchte und keine Tatsachen und so lange es nichts offizielles gibt kann eigentlich jeder schreiben was er will (zumindest so lange bis er von GL verklagt wird) ob das stimmt ist eine andere Sache.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zentraldenker



Anmeldedatum: 12.04.2005
Beiträge: 4684
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?

BeitragVerfasst am: Do, 18. Okt 2007, 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

Wird nicht lange dauern, bis im Internet "authentische" Drehbücher auftauchen... war bis jetzt ja immer so Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Do, 18. Okt 2007, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Die Meldung von AICN ist ganz interessant - auch wenn man das Ganze natürlich mit äußerster Vorsicht genießen muss. Ich mein, die hatten schon viele Meldungen (z. B. auch in Vorfeld der Prequels oder der Herr-der-Ringe-Trilogie), die dann nachher tatsächlich der Wahrheit entsprachen, aber bestimmt auch genauso viele, die sich als absoluter Müll entpuppten...

Fakt ist allerdings: Die Dreharbeiten haben mit Sicherheit noch nicht begonnen! Das geht scheinbar alles auf eine dpa-Meldung zurück (bzw. ursprünglich die LA Times) und das Einzige, was die sagen, ist, dass allgemein die Arbeiten an der Serie begonnen haben - und das ist ja nichts wirklich Neues, denn Lucas und McCallum treffen sich bspw. seit einiger Zeit mit potenziellen Drehbuchautoren, von denen mittlerweile wohl auch einige in die engere Wahl gekommen sind bzw. die tatsächliche Arbeit an den Skripts auch nun richtig beginnt etc. Aber von Dreharbeiten dürfte man da noch weit entfernt sein, denk ich - geschweige denn, dass schon Schauspieler feststünden... Wink
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TsavongLah



Anmeldedatum: 16.08.2005
Beiträge: 449
Wohnort: Minga

BeitragVerfasst am: Fr, 19. Okt 2007, 09:13    Titel: Antworten mit Zitat

Die werden bestimmt erst anfangen zu drehen, wenn sie TCW entweder schon an einen Sender verkauft haben oder sogar erst wenn die erste Folge ausgestrahlt wurde.
_________________
Wedge: Wes Janson, the galaxy's least serious person once said to me. 'The real sign that someone has become a fanatic, is that he completely loses his sense of humor(...)'. Jacen, you've lost your sense of humor about everything. WHAT DOES THAT MEAN?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tsui Choi



Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 668
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Fr, 19. Okt 2007, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Es soll also um das Leben von Robotern gehen! Wenn das heißt, daß Lucas sich auf die Beginne von SW mit C3-PO und R2D2 besinnt, ist das eine gute Nachricht. Allerdings ist das Leben von Robotern so ziemlich das Letzte, was mich am SW-Universum interessiert, und ich schätze, es würde den meisten Zuschauern ähnlich gehen. Also hoff ich, daß das nur ein kleines Nebenthema sein wird. Confused
_________________
"Es gibt keine Republik mehr, Meister Darté. Der Senat hat beschlossen, ein Imperium auszurufen, schon vergessen?"- Tsui Choi (Jedi-Meister)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Fr, 19. Okt 2007, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit den Robotern hat Lucas lediglich scherzhaft gesagt! Ist schon echt interessant, was diverse Medienvertreter aus verkürzten Meldungen machen... Rolling Eyes Am "besten" hat es wohl heute die für ihre knallharten Recherchen bekannte Bild-Zeitung verpackt, denn dort war auf der Titelseit unter der Rubrik "Gewinner/Verlierer" zu lesen:

VERLIERER
Was hat er sich dabei nur gedacht? "Star Wars"-Schöpfer George Lucas (63) dreht jetzt eine TV-Serie zu seinem gigantischen Weltraum-Kinospektakel - allerdings ohne den guten Luke Skywalker und den bösen Darth Vader. Lucas verrät nur, dass es "um das Leben von Robotern" gehen soll.
BILD meint: "Star Wars" ohne Skywalker ist wie "Raumschiff Enterprise" ohne Spock!


Tja, wenn Bild das schreibt, wird's wohl stimmen... Laughing
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zentraldenker



Anmeldedatum: 12.04.2005
Beiträge: 4684
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?

BeitragVerfasst am: Sa, 20. Okt 2007, 00:33    Titel: Antworten mit Zitat

Sky74 hat Folgendes geschrieben:
BILD meint: "Star Wars" ohne Skywalker ist wie "Raumschiff Enterprise" ohne Spock!

Tja, wenn Bild das schreibt, wird's wohl stimmen... Laughing


Ja, genau wie es vor zehn Jahren gestimmt hat, als sie über die Prequels schrieben "Star Wars ohne Han Solo, Luke Skywalker und das Imperium ist wie Backen ohne Mehl" Laughing

Wieso warten die nicht einfach mal ab? Kaputtmeckern können die doch noch genug, wenn die Serie über den Bildschirm flimmert.
Wenn man solchen Einschätzungen gefolgt wäre, hätte es Episode IV vor 30 Jahren überhaupt nicht geben dürfen..

(Ausserdem gabs meines Wissens so einge erfolgreiche Projekte um Star Trek, die mit Spock nix zu tun hatten...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Annika Skywalker



Anmeldedatum: 30.05.2005
Beiträge: 8091
Wohnort: Terminus-Systeme (ME-Universum)

BeitragVerfasst am: Sa, 20. Okt 2007, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

Zentraldenker hat Folgendes geschrieben:
(Ausserdem gabs meines Wissens so einge erfolgreiche Projekte um Star Trek, die mit Spock nix zu tun hatten...)

Ist sicher Geschmackssache - aber die Projekte mit Spock gefallen mir persönlich viel besser als die ohne ... naja, das ist aber nun ein ganz anderes Thema.

Und sicher wird irgendein Skywalker - und wenn es eben in transformierter Form als Vader ist - in der Realserie vorkommen. Wink
_________________
Size doesn't matter if you have unlimited power!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darth Iron



Anmeldedatum: 23.10.2003
Beiträge: 862
Wohnort: Besseringen

BeitragVerfasst am: Sa, 20. Okt 2007, 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt noch einen Skywalker - Verzeihung der Scherz musste jetzt sein. Ich denke auch das wir erstmal abwarten sollten ehe wir mit dem großen dicken Hammer auf eine Serie einschlagen bei der bis jetzt nur einer weiß um was es geht. Ich hoffe natürlich auch das es keine Kinderserie mit Ewoks, Gungans und einen Haufen niedlicher Roboter wird, dennoch warte ich erst mal das Ergebnis ab und schaue mir einige Folgen an um zu sehen ob mich das ganze interessiert oder nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TsavongLah



Anmeldedatum: 16.08.2005
Beiträge: 449
Wohnort: Minga

BeitragVerfasst am: Sa, 20. Okt 2007, 17:12    Titel: Antworten mit Zitat

Zu solchen Idiotien der BILD ist es am besten keinen Kommentar abzugeben.
_________________
Wedge: Wes Janson, the galaxy's least serious person once said to me. 'The real sign that someone has become a fanatic, is that he completely loses his sense of humor(...)'. Jacen, you've lost your sense of humor about everything. WHAT DOES THAT MEAN?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Sa, 20. Okt 2007, 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

Deutlich besser hat die Pressemeldung der dpa heute die NRZ in ihrer Samstagsausgabe verarbeitet, wo es unter der Rubrik "Leute" einen größeren Artikel gab, der auch direkt auf der Titelseite mit einem Bild von George Lucas angekündigt wurde und online hier nachzulesen ist:

Arrow Ein ganz neues Kapitel
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste


Zuletzt bearbeitet von Sky74 am Mo, 29. Okt 2007, 20:19, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TsavongLah



Anmeldedatum: 16.08.2005
Beiträge: 449
Wohnort: Minga

BeitragVerfasst am: So, 21. Okt 2007, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist mal ein sehr guter Artikel. Applause Applause
Jedenfalls für die breite Öffentlichkeit.
_________________
Wedge: Wes Janson, the galaxy's least serious person once said to me. 'The real sign that someone has become a fanatic, is that he completely loses his sense of humor(...)'. Jacen, you've lost your sense of humor about everything. WHAT DOES THAT MEAN?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Annika Skywalker



Anmeldedatum: 30.05.2005
Beiträge: 8091
Wohnort: Terminus-Systeme (ME-Universum)

BeitragVerfasst am: So, 21. Okt 2007, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, der Artikel hört sich schon besser an ... Wink

Es gibt zu dem Thema "Informationsverarbeitung" durch die Presse auch eine recht nette Satire von Kishon ... Wink
_________________
Size doesn't matter if you have unlimited power!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tsui Choi



Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 668
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo, 22. Okt 2007, 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

Sky74 hat Folgendes geschrieben:
Das mit den Robotern hat Lucas lediglich scherzhaft gesagt!

Ah..., besser so! Laughing

Aber in einem Punkt geb ich der Bild Recht: Darth Vader ganz von der Serie ausschließen, halte ich für einen Fehler, denn jeder seiner Auftritte, so kurz sie auch wären, würde die Fans garantiert riesig freuen (und wahrscheinlich die Einschaltquoten merklich steigern)!
_________________
"Es gibt keine Republik mehr, Meister Darté. Der Senat hat beschlossen, ein Imperium auszurufen, schon vergessen?"- Tsui Choi (Jedi-Meister)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Fr, 26. Okt 2007, 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Tsui Choi hat Folgendes geschrieben:
Aber in einem Punkt geb ich der Bild Recht: Darth Vader ganz von der Serie ausschließen, halte ich für einen Fehler, denn jeder seiner Auftritte, so kurz sie auch wären, würde die Fans garantiert riesig freuen (und wahrscheinlich die Einschaltquoten merklich steigern)!

Da stimme ich dir zu, allerdings hat ja auch bisher, soweit ich weiß, niemand definitiv ausgeschlossen, dass Darth Vader in der Serie nicht vorkäme (wenn vielleicht auch nur am Rande). Aber gerade für ggf. nur kurze Szenen könnte den ja unter der Maske prinzipiell erst mal nahezu jeder spielen, der die richtige Größe hat...
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TsavongLah



Anmeldedatum: 16.08.2005
Beiträge: 449
Wohnort: Minga

BeitragVerfasst am: Fr, 26. Okt 2007, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Sky74 hat Folgendes geschrieben:
Tsui Choi hat Folgendes geschrieben:
Aber in einem Punkt geb ich der Bild Recht: Darth Vader ganz von der Serie ausschließen, halte ich für einen Fehler, denn jeder seiner Auftritte, so kurz sie auch wären, würde die Fans garantiert riesig freuen (und wahrscheinlich die Einschaltquoten merklich steigern)!

Da stimme ich dir zu, allerdings hat ja auch bisher, soweit ich weiß, niemand definitiv ausgeschlossen, dass Darth Vader in der Serie nicht vorkäme (wenn vielleicht auch nur am Rande). Aber gerade für ggf. nur kurze Szenen könnte den ja unter der Maske prinzipiell erst mal nahezu jeder spielen, der die richtige Größe hat...

Es gab ja mehrere Leute, wie z.B. C. Andrew Nelson die Darth Vader in Computerspielen oder den Special Editions gespielt haben.
_________________
Wedge: Wes Janson, the galaxy's least serious person once said to me. 'The real sign that someone has become a fanatic, is that he completely loses his sense of humor(...)'. Jacen, you've lost your sense of humor about everything. WHAT DOES THAT MEAN?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darth Wapoe



Anmeldedatum: 30.04.2006
Beiträge: 3629
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: Sa, 27. Okt 2007, 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube ja nicht daran.

Aber egal, hauptsache Palpatine kommt wenigstens einmal vor, dann wäre ich ja schon glücklich Wink
Ist doch im Grunde ganz wenig, was George für mich tun muss Laughing Laughing Laughing
_________________
The dark is generous, and it is patient, and it always wins.
It always wins because it is everywhere.
[...]
The brightest light casts the darkest shadow.

(aus Revenge of the Sith von M. Stover)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
WedgeAntilles



Anmeldedatum: 02.06.2003
Beiträge: 1936
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: Sa, 27. Okt 2007, 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Darth Wapoe hat Folgendes geschrieben:

Ist doch im Grunde ganz wenig, was George für mich tun muss Laughing Laughing Laughing


Ich hingegen bin da weit anspurchsvoller.

Ich erwarte einen Storybogen der über mindestens eine, eher aber über mehrere Staffeln hinweg gestreckt ist. Aber der von Anfang an so ausgelegt ist, nicht den Schrott wie bei Akte X wo sie jede Staffeln wechselten was jetzt Wahrheit und Lüge war.
Ich erwarte überraschende Episoden, bei denen ich nicht bereits nach 10 Minuten weiß wie es endet.
Ich erwarte Episoden, die auch böse Enden.
Ich erwarte interessante Charaktere die sich verändern und die nicht schwarz oder weiß sind.
Ich erwarte Humor, aber nicht den Droidenhumor auf dem Niveau eines Schwachsinnigen, sondern geistreichen.
Ich erwarte Logik in der Kontinuität.
Ich erwarte, dass Handlungen Konsequenzen haben - eine Aktion in Folge 3 Staffel 1 kann und sollte Konsequenzen für die Folge 20 Staffel 3 haben.


Ist das anspruchsvoll? Ja sicher.
Ist das schaffbar? Ja sicher.
Wird es das schaffen? Nein.
Warum? Antwort: Geld.
Wenig Geld sorgt für Innovationen, sorgt dafür dass man den Fokus nicht auf tolle Effekte und Kostüme sondern auf Story und Charaktere legt.
Leider ist aber massig Geld vorhanden (schätze ich).
Mal abwarten, aber ich bezweifle dass sie mit B5 oder Firefly mithalten können wird.
(Ironischerweise find ich sogar die Weltraumschlachten bei B5 besser als bei ST oder teils SW, obwohl man erkennt dass sie vielleicht 1/10 gekostet haben. Nicht Staffel 1, aber Staffel 3+4, haben einfach eine sau geile Atomoshäre)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darth Wapoe



Anmeldedatum: 30.04.2006
Beiträge: 3629
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: So, 28. Okt 2007, 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

Laughing

Hey, ich bin auch anspruchsvoll!!!!

Ich will auf jeden Fall auch eine gute Story.
Dann ist es eigentlich egal, dass kein Vader usw. vorkommen soll.
z.B. hätte ich ja gern mal etwas von den Senatoren, die die Rebellion planen usw.
Das kam in den Filmen zu kurz und wäre deshalb in der Serie dann super!!!
_________________
The dark is generous, and it is patient, and it always wins.
It always wins because it is everywhere.
[...]
The brightest light casts the darkest shadow.

(aus Revenge of the Sith von M. Stover)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tsui Choi



Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 668
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo, 29. Okt 2007, 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

Sky74 hat Folgendes geschrieben:
Da stimme ich dir zu, allerdings hat ja auch bisher, soweit ich weiß, niemand definitiv ausgeschlossen, dass Darth Vader in der Serie nicht vorkäme

Stand in dem Artikel, den du verlinkt hast, nicht, daß Lucas höchstpersönlich genau das getan hat? Wie dem auch sei, ich denke, er hat genug Zeit und kluge Köpfe um sich, um sich richtig zu entscheiden.

Darth Wapoe hat Folgendes geschrieben:
hauptsache Palpatine kommt wenigstens einmal vor, dann wäre ich ja schon glücklich

Es wär ganz sinnvoll, wenn Palpatine sogar mehr als nur einmal vorkommen würde, soll es doch in der Serie (unter anderem) um den Aufbau des Imperiums gehen!
_________________
"Es gibt keine Republik mehr, Meister Darté. Der Senat hat beschlossen, ein Imperium auszurufen, schon vergessen?"- Tsui Choi (Jedi-Meister)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sky74



Anmeldedatum: 15.03.2003
Beiträge: 4597
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Mo, 29. Okt 2007, 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Tsui Choi hat Folgendes geschrieben:
Stand in dem Artikel, den du verlinkt hast, nicht, daß Lucas höchstpersönlich genau das getan hat?

Ja, er wurde in der Tat damit zitiert, dass die Serie "nichts mit Luke Skywalker oder Darth Vader" zu tun habe, aber das würde ich jetzt erst mal noch nicht zwangsläufig so interpretieren, dass Vader überhaupt nicht vorkommen könnte. Ich denke eher, dass er damit hauptsächlich sagen wollte, dass es storymäßig halt nicht um die Skywalkergeschichte im engeren Sinne geht, die ja in den Filmen erzählt wird, sondern um neue Abenteuer, die zwischen den beiden Trilogien angesiedelt sind. Auf der Reunion II in Frankreich soll McCallum ja nun auch noch mal gesagt haben, dass es schwerpunktmäßig um komplett neue Charaktere gehen solle. Aber warum sollen die nicht in der ein oder anderen Episode auch mal auf Vader treffen - auch wenn dieser dann nicht im Vordergrund steht. Außerdem ist wohl auch mit einem gewissen Kopfgeldjäger wieder zu rechnen... Tja, 2009/10 wissen wir hoffentlich mehr. Smile
_________________
Jedi-Archiv.de - umfangreiche US-DE-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr...
eine Saga Smile Deutsche Star Wars-Mailingliste Smile eine Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> Star Wars im TV Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de