FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
 FAQ / Suchen / Mitgliederliste / Benutzergruppen
 Profil / Einloggen, um private Nachrichten zu lesenLogin 
 Star Wars FAQ / Off. Star Wars Fan-Club / Fan-Club-Shopservice

In diesem Archiv finden sich zwischen März 2003 und Januar 2012 geschriebene Beiträge der Nutzer des OSWFC-Forums. Diese können nur noch gelesen werden. Für aktuelle Diskussionen besucht das neue Forum unter der gewohnten Adresse forum.oswfc.de. Hinweis: Die PN-Funktion des Foren-Archivs wurde am 1. März deaktiviert. Benutzt fortan für alle Angelegenheiten die des neuen Forums.

Charaktere der Saga, die euch nie interessiert haben ...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> Galaktischer Senat
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zentraldenker



Anmeldedatum: 12.04.2005
Beiträge: 4684
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?

BeitragVerfasst am: Mo, 04. Mai 2009, 00:20    Titel: Antworten mit Zitat

Das liegt daran, dass es für die Filme da überhaupt kein System gab. Die haben irgendwas zusammengekloppt und fertig. Die Prop-Designer haben ja klipp und klar gesagt, dass die sich nie Gedanken darüber gemacht haben, was diese Abzeichen genau zu bedeuten haben. In ROTJ hatten die imperialen Offiziere angeblich sogar alle die gleichen Abzeichen wie Jerjerrod. Hab ich aber noch nicht genau nachgeschaut.

Das Rangsystem an sich ist nicht sonderlich anders als bei irdischen Streitkräften. Nur, dass sie etwas inflationär mit den Generalsrängen um sich werfen, aber das gibts in Bananenrepubliken hier ja auch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Annika Skywalker



Anmeldedatum: 30.05.2005
Beiträge: 8091
Wohnort: Terminus-Systeme (ME-Universum)

BeitragVerfasst am: Mo, 04. Mai 2009, 00:35    Titel: Antworten mit Zitat

Zentraldenker hat Folgendes geschrieben:
Das liegt daran, dass es für die Filme da überhaupt kein System gab. Die haben irgendwas zusammengekloppt und fertig. Die Prop-Designer haben ja klipp und klar gesagt, dass die sich nie Gedanken darüber gemacht haben, was diese Abzeichen genau zu bedeuten haben. In ROTJ hatten die imperialen Offiziere angeblich sogar alle die gleichen Abzeichen wie Jerjerrod. Hab ich aber noch nicht genau nachgeschaut.


Eine gute Abhandlung über Offiziere und Streitkräfte im Imperium, verwendete Rangabzeichen inklusive Unstimmigkeiten innerhalb der Filme gibt es hier (Text bis nach unten scrollen, dann kommen die eigentlichen Abhandlungen als PDFs. Könnte dich interessieren ...
_________________
Size doesn't matter if you have unlimited power!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zentraldenker



Anmeldedatum: 12.04.2005
Beiträge: 4684
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?

BeitragVerfasst am: Mo, 04. Mai 2009, 00:47    Titel: Antworten mit Zitat

Jau, darüber gibt es viele Abhandlungen, die meinetwegen auch gut durchdacht sind. Nichtsdestotrotz hat es bei Lucasfilm aber keinen gekümmert, was da vielleicht für ein System hinterstecken mag.

Wenn also jemand da ein eingermaßen stimmiges System hineininterpretiert, mag das alles denkbar sein, aber für mich ändert das nichts daran, dass da ein paar Studenten einfach bunte Quadrate zusammengeklebt haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
WedgeAntilles



Anmeldedatum: 02.06.2003
Beiträge: 1936
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: Mo, 04. Mai 2009, 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

Völlig richtig - eine logische Reihenfolge setzt voraus, dass überhaupt eine Basis existiert, auf der Logik aufbauen kann.

Beispiel: Lass dir durch einen Zufallsgenerator 6 Zufallszahlen von 1-6 geben.
Mit viel Fantasie wird es dir sicherlich möglich sein, hier ein System und eine Logik zu erkennen und einzubauen.

Allerdings ist diese Logik Käse, da aus einer zufallsgenerierten Ziffernfolge keine Logik und kein logischer Aufbau folgen KANN (per Definition)

Gleiches gilt auch für Rangabzeichen, die einfach für die Optik irgendwie zusammengestückelt wurden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wookieetreiber



Anmeldedatum: 27.03.2008
Beiträge: 248
Wohnort: Corellia

BeitragVerfasst am: Mo, 04. Mai 2009, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

tk175 hat Folgendes geschrieben:
jaja,alle die eher das imperium und die stormies toll finden sind wohl alles nazis und militaristen,was!?hast du zwar nicht so geschrieben,aber so gemeint. Evil or Very Mad

Ich habe nur das gemeint, was ich geschrieben habe!
Eben das Du nur um futuristische Soldaten zu sehen, besser Starship Troopers schauen solltest.
Für Deine Außendarstellung hier im Forum bist Du ganz allein verantwortlich.

tk175 hat Folgendes geschrieben:
und straship troopers ist eine gesellschafts-kritik und kein gewalt bzw tolitaritäts-systhem verherlichender film...aber das hast du wohl auch nicht verstanden...

Erzähl Du mir bitte nicht was ich verstehe und was nicht!
Ich habe den Roman von Heinlein sogar schon gelesen, als es ihn bei uns nur als "Sternenkrieger" gab, und zwar im Kontext mit "Der brave Soldat Schwejk".

Der Ton den Du hier anschlägst gefällt mir nicht und das was Du so in meine post`s hinein interpretierst gefällt mir ebenfalls nicht.
Halte Dich besser mal etwas zurück!
_________________
Signaturen werden überbewertet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Annika Skywalker



Anmeldedatum: 30.05.2005
Beiträge: 8091
Wohnort: Terminus-Systeme (ME-Universum)

BeitragVerfasst am: Mo, 04. Mai 2009, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

@tk175 und Wookieetreiber: Bevor eure Diskussion eskaliert, die im übrigen nichts mehr mit dem Thread-Thema zu tun hat, beendet sie bitte einfach ganz oder führt sie per PN weiter, falls ihr es für notwendig erachtet.
_________________
Size doesn't matter if you have unlimited power!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tk175



Anmeldedatum: 16.02.2007
Beiträge: 271
Wohnort: 23715

BeitragVerfasst am: Do, 07. Mai 2009, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Wookieetreiber hat Folgendes geschrieben:



Der Ton den Du hier anschlägst gefällt mir nicht und das was Du so in meine post`s hinein interpretierst gefällt mir ebenfalls nicht.
Halte Dich besser mal etwas zurück!


falls ich deinen post mißinterpretiert habe,dann entschuldige ich mich!

allerdings war der post durchaus mißzuverstehen...
_________________
German Garrison
Coastal Hammer Squad

"Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können"! Billy Wilder

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
darkmulder



Anmeldedatum: 30.08.2005
Beiträge: 516
Wohnort: Lüdenscheid

BeitragVerfasst am: Fr, 08. Mai 2009, 01:49    Titel: Antworten mit Zitat

da faellt mir nur einer ein: Michse nie intresseirt sein an jar jar Binks.
_________________
Möge die Macht mit Euch sein,Immer!
Star wars is 4ever!

Darth Bane: Es soll nur zwei Sith geben!!Einer der die Macht innehat,und einer der sie begehrt!Ein Meister und ein Schueler!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
General Madine



Anmeldedatum: 08.12.2009
Beiträge: 63
Wohnort: Wolfsburg

BeitragVerfasst am: Di, 08. Dez 2009, 17:12    Titel: Nie Intressiert ? Antworten mit Zitat

Klare Sache, Jar Jar Binks !!! Sowas von nervig der Charakter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wookieetreiber



Anmeldedatum: 27.03.2008
Beiträge: 248
Wohnort: Corellia

BeitragVerfasst am: Mi, 09. Dez 2009, 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

Jar Jar gehört auch nicht zu meinen Favoriten, aber er hat bei seiner eigentlichen Zielgruppe (6 bis 10 Jährige) voll eingeschlagen und damit seinen Zweck erfüllt Laughing

btw.: Jar Jar ist die Nummer zwei, wenn es darum geht als Merchandising Artikel zu EP I daher zu kommen, nur Darth Maul "lächelt" uns öfter von Socken, Tassen oder als Actionfigur an Wink
_________________
Signaturen werden überbewertet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tempest



Anmeldedatum: 04.04.2003
Beiträge: 2920

BeitragVerfasst am: Mi, 09. Dez 2009, 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Und der ist genauso irrelevant wie Jar Jar, er bedient nur die Zielgruppe der Pseudo-Fans, die unbedingt einen Lichtschwertkampf sehen mussten - und halt die Merchandise-Maschine.
Bezeichnenderweise wird aber höchst selten über ihn geschimpft.
_________________
Lieutenant Colonel Tempest
Any society that would give up a little liberty to gain a little security will deserve neither and lose both. - B.Franklin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WedgeAntilles



Anmeldedatum: 02.06.2003
Beiträge: 1936
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: Mi, 09. Dez 2009, 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

Das liegt daran, dass Darth Timefiller nicht nervig im Vordergrund steht.
Ja, seine Rolle wurde vollkommen verschenkt, aber er sieht potentiell interessant aus und liefert uns einen wirklich gut choreographierten Kampf. Gerade weil dieser Kamf NICHT so aussieht, als sei er komplett durchgeplant.

Was genau soll man also gegen ihn haben?
Denn das sein Charakter an sich von Lucas völlig indiskutabel verschleudert wird fällt sowieso nicht weiter ins Gewicht, wer beschwert sich den wenn einNebencharakter schlecht gemacht wurde, wenn schon die Hauptcharaktere nicht gut gelungen sind?
Denn sind wir mal ehrlich, außer Qui-Gon kommt doch kein Charakter irgendwie glaubwürdig oder sinnvoll rüber.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VongKrieger



Anmeldedatum: 24.03.2005
Beiträge: 3677
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Do, 10. Dez 2009, 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Tempest hat Folgendes geschrieben:
Und der ist genauso irrelevant wie Jar Jar, er bedient nur die Zielgruppe der Pseudo-Fans, die unbedingt einen Lichtschwertkampf sehen mussten - und halt die Merchandise-Maschine.
Bezeichnenderweise wird aber höchst selten über ihn geschimpft.


Hey Lichtschwertkämpfe sind cool Wink Außerdem wollte Lucas das besonders um zu zeigen wie ein richtiger Jedi kämpft...er lässt sich abstechen! Laughing
_________________
Westernhagen 2010 auf Tour!

Geiles neues Album.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
darthrüssel



Anmeldedatum: 09.04.2009
Beiträge: 33
Wohnort: Nürtingen

BeitragVerfasst am: Do, 10. Dez 2009, 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

also mich hat mr.schleimig (lando) nie interessiert genauso wie general grievous. der war einfach mal da und hat ´n paar leute abgemetzelt, wahrscheinlich hat man grad noch nen bösen gebraucht!! Evil or Very Mad
_________________
Wenn Sonnen sterben und die Mitternacht dräut,
und Glauben in Verrat verblasst,
mag die Welt auch Finsternis senden,
die Liebenden finden sich,
wenn alle Reisen enden.
(Planet des Zwielichts)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wookieetreiber



Anmeldedatum: 27.03.2008
Beiträge: 248
Wohnort: Corellia

BeitragVerfasst am: Do, 10. Dez 2009, 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

Tempest hat Folgendes geschrieben:
Und der ist genauso irrelevant wie Jar Jar, er bedient nur die Zielgruppe der Pseudo-Fans, die unbedingt einen Lichtschwertkampf sehen mussten - und halt die Merchandise-Maschine.
Bezeichnenderweise wird aber höchst selten über ihn geschimpft.
Jetzt machst Du mich aber neugierig, wodurch unterscheidet sich denn der "Pseudo" vom "Echten" Fan?
_________________
Signaturen werden überbewertet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
General Madine



Anmeldedatum: 08.12.2009
Beiträge: 63
Wohnort: Wolfsburg

BeitragVerfasst am: Do, 10. Dez 2009, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm, Ich für meinen Teil bin wie viele andere auch mit Star Wars aufgewachsen und Ich bewundere das was aus der Idee von George Lucas geworden ist und vor allem welche ausmaße das alles genommen hat. Natürlich hab ich auch ne kleine Sammlung von Figuren, Büchern und ein paar anderen Artikeln. Aber zurück zum Thema, Ja Darth Maul ist nicht wirklich so der top Charakter. Sonst hätte er wohl auch ein wenig mehr Text bekommen Laughing
Meiner Meinung nach war das eigendlich nur so ein Lückenfüller weil ein Bösewicht her musste. Was aber der Unterschied zwischen Pseudo und echtem Fan ist, da bin ich auch überfragt Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stone Qel-Droma



Anmeldedatum: 26.04.2009
Beiträge: 884
Wohnort: Schwarzwald

BeitragVerfasst am: Do, 10. Dez 2009, 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich Interessiere mich für die Ewoks nicht, so wie für Jar Jar, Padme aus dem Grund das sie eine zu wichtige Rolle einnimmt und sich in einen kleinen Jungen verliebt.

So und nu der Schock für die Meisten, ich Interessiere mich für Anakin in der PT sowas von über haupt nicht. Seine Rolle wurde einfach verhunst.

Hätte gern mehr von Maul gesehen, hatte einfach Potential die Figur, hätte bis EP III den Hauptgegner von Obi-Wann ab geben können.
_________________
http://spielwelt23.monstersgame.net/?ac=vid&vid=438009442
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Master of the force



Anmeldedatum: 05.09.2004
Beiträge: 848
Wohnort: Tja :P

BeitragVerfasst am: Do, 10. Dez 2009, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Stone Qel-Droma hat Folgendes geschrieben:
Hätte gern mehr von Maul gesehen, hatte einfach Potential die Figur, hätte bis EP III den Hauptgegner von Obi-Wann ab geben können.


Das Problem an der Stelle ist nur, dass Darth Maul nur für seinen Hass auf die Jedi lebt, wenn er einmal gegen einen kämpft endet der Kampf erst, wenn er selbst oder der Jedi tot ist... da könnte es schwierig werden, mehrere "Unterbrechungen", die ja, wenn man die Klonkriege bedenkt, durchaus auch mal Jahre dauern, einzubauen, die dann auch (einigermaßen) zufriedenstellend erklärbar sind.

Zum Thema... ich finde es recht interessant, dass jede noch so unbedeutende Figur in der Galaxis eine eigene Geschichte angedichtet bekommt, das verleiht dem Universum von Star Wars eine unheimliche Tiefe. Andererseits reicht es mir, zu wissen, DASS all diese Leute eine Geschichte haben, was drin steht, interessiert mich dann wieder herzlich wenig. Darunter fallen aber so gut wie alle, die keine wichtige Rolle spielen, sprich so gut wie jeder Rebellen- und Sturmtruppenstatist, unzählige Senatoren und so weiter.
Bei den Truppen des Imperiums mache ich allerdings eine kleine Ausnahme: Die Geschichten der 501., allerdings als ganzes und nicht unterteilt in jede einzelne Person, sind dann doch wieder interessant, weil die ja direkt unter Vader standen.
_________________


Sie fragen mich, ob ich einen Gottkomplex habe? Ich BIN Gott!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
WedgeAntilles



Anmeldedatum: 02.06.2003
Beiträge: 1936
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: Fr, 11. Dez 2009, 12:49    Titel: Antworten mit Zitat

Master of the force hat Folgendes geschrieben:


Das Problem an der Stelle ist nur, dass Darth Maul nur für seinen Hass auf die Jedi lebt, wenn er einmal gegen einen kämpft endet der Kampf erst, wenn er selbst oder der Jedi tot ist... da könnte es schwierig werden, mehrere "Unterbrechungen", die ja, wenn man die Klonkriege bedenkt, durchaus auch mal Jahre dauern, einzubauen, die dann auch (einigermaßen) zufriedenstellend erklärbar sind.


Wieso, das vollständige Nicht-Vorhandensein eines Charakters bei Darth Maul hätte man doch verhindern können, in dem man ihm einfach einen Charakter GIBT.
Die Eindimensionalität des Charakters im EU hätte es dann so nie gegeben.
Davon ganz abgesehen bemüht sich Ep 1-3 NIE auch nur annähernd so etwas wie eine zufriedenstellende Erklärung abzugeben, weder bei der Geschichte an sich noch bei der Handlungsweise, in so fern wäre das bei Maul auch kein Problem gewesen. (Aber wie gesagt, dieses Problem hätte gar nicht existieren müssen. Nur leider kann Lucas einfach keine Charaktere erfinden. Story schreiben übrigens auch nicht, hat er nie gekonnt und wird er auch nie können, zu einem Problem ist das auch erst geworden, seit er anfing sich selber für perfekt zu halten. Vor seinem riesigen Erfolg hat er mehrfach selber gesagt, dass er keine Drehbücher und Charaktere schreiben kann und das ihm das auch keinen Spass macht. Deswegen hat er sich immer mit Freunden zusammen gesetzt (z.B.Coppola und Spielberg) und da wurde dann gemeinsam ein anständiges Drehbuch entworfen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tempest



Anmeldedatum: 04.04.2003
Beiträge: 2920

BeitragVerfasst am: Sa, 12. Dez 2009, 00:58    Titel: Antworten mit Zitat

Wookieetreiber hat Folgendes geschrieben:
Jetzt machst Du mich aber neugierig, wodurch unterscheidet sich denn der "Pseudo" vom "Echten" Fan?

Echt: Will eine interessante Story.
Pseudo: Will unbedingt einen Lichtschwertkampf, weils "halt dazugehört", und wenn die Story dafür überhaupt keinen Anlass liefert, ists ihm auch egal - dann passiert es eben grundlos, wie fast alles andere in der PT auch.

Echt: Das war jetzt aber komplett sinnlos.
Pseudo: Egal, sah Scheiße geil aus.
_________________
Lieutenant Colonel Tempest
Any society that would give up a little liberty to gain a little security will deserve neither and lose both. - B.Franklin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
General Madine



Anmeldedatum: 08.12.2009
Beiträge: 63
Wohnort: Wolfsburg

BeitragVerfasst am: Sa, 12. Dez 2009, 10:44    Titel: Pseudo V.S. Echt Antworten mit Zitat

Ich denke nicht das jemand Geld bezahlt und ins Kino geht nur um nen Lichtschwert Kampf zu sehen. Wenn doch ist der kein Fan sondern geht nur gern ins Kino. Vor allem weil in den alten Filmen, die man ja kannte, Die Lichtschwert kämpfe absolut nebensächlich waren weil ILM das in den 70ern einfach nicht so durchführen konnte wie beispielsweise heute und vielmehr das geballer mit Blastern im vordergrund stand wenn man jetzt mal von den Effeckten ausgeht.

Wenn ich mich jetzt in die Zeit zurückversetze als Episode I ins Kino kam, Da bin ich gleich los gestürmt weil ich gehofft habe das der Film an die alten Teile rankommt die ich schon als kleinkind gesehen habe und weil ich sowas von neugierig war zu erfahren wie alles begann da ich fast 20 Jahre darauf gewartet habe ( Werde 25 ). Ich würde aber nicht soweit gehen und einen Unterschied zwischen den Fans machen die sich an den neuen möglichkeiten der Special effeckts erfreuen ( ILM waren die erfinder der Special Effeckts und viele Fans der ersten Stunde sind allein deswegen Fans geworden ) und denen bei denen die Story im Vordergrund steht. SW Fans in Schubladen zu stecken ist gar nicht möglich, da könnte man ja auch sagen, das die hälfte der Fangemeinde gar keine Fans sein können weil sie noch gar nicht geboren waren als SW in die Kinos kam. Sind das dann etwa auch alles Pseudos ?

So seh ich die Sache zumindest...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VongKrieger



Anmeldedatum: 24.03.2005
Beiträge: 3677
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Sa, 12. Dez 2009, 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

Denke auch nicht das man das so unterscheiden kann oder sollte. Nur weil man in einem Film nicht einschlafen will weil stundenlang nur geredet wird ist man noch kein Pseudo-Fan.
Außerdem finanzieren diese "Pseudo-Fans" Star Wars....ohne sie würds nur einen Film geben anstatt sechs.
_________________
Westernhagen 2010 auf Tour!

Geiles neues Album.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tempest



Anmeldedatum: 04.04.2003
Beiträge: 2920

BeitragVerfasst am: Sa, 12. Dez 2009, 14:50    Titel: Re: Pseudo V.S. Echt Antworten mit Zitat

General Madine hat Folgendes geschrieben:
Ich denke nicht das jemand Geld bezahlt und ins Kino geht nur um nen Lichtschwert Kampf zu sehen. Wenn doch ist der kein Fan sondern geht nur gern ins Kino. Vor allem weil in den alten Filmen, die man ja kannte, Die Lichtschwert kämpfe absolut nebensächlich waren weil ILM das in den 70ern einfach nicht so durchführen konnte wie beispielsweise heute und vielmehr das geballer mit Blastern im vordergrund stand wenn man jetzt mal von den Effeckten ausgeht.

Seh ich ganz genauso.
Ich wollte übrigens gar nicht die Fans kritisieren, die sich an einem guten Lichtschwertkampf erfreuen, sondern eher GL, der wohl meinte, ohne einen solchen könnte er seinen Film nicht verkaufen. Mit vernünftiger Handlung wäre Episode I auch ohne den storytechnisch überflüssigen Lichtschwertkampf ausgekommen und wäre trotzdem ein besserer Film geworden.
Leider hat sich GL bei der ganzen PT mit Oberflächlichkeiten begnügt und damit eher die 5-Minuten-Fans als die alten SW-Hasen angesprochen, das war der Kern meiner Kritik, nicht die Fans selber.

Und um zurück zum Thema zu kommen: Deshalb sind auch die Charaktere der PT blass geblieben und interessieren mich - abgesehen von Qui Gon und Palpatine - rein gar nicht. Könnten genausogut Pappaufsteller sein.
_________________
Lieutenant Colonel Tempest
Any society that would give up a little liberty to gain a little security will deserve neither and lose both. - B.Franklin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zentraldenker



Anmeldedatum: 12.04.2005
Beiträge: 4684
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?

BeitragVerfasst am: Sa, 12. Dez 2009, 15:08    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, also wirklich nötig ist der Lichtschwertkampf in Episode IV auch nicht. Man hätte Obi-Wan auch einfach abknallen können. Das war zunächst auch mal nur ne Effektsache von wegen "Boah, toll, Feuerschwerter". Damals hat die reine Existenz einer solchen Waffe das bewirkt, wofür man heute eben eine Mords-Choreographie sehen möchte.

Sicher hätte man den Lichtschwertkampf auch umgehen können, aber der ist nicht mehr oder weniger unnötig als in den anderen Filmen auch. In TESB hätte LUke sich auch nicht unbedingt mit Vader prügeln müssen sondern sich nur um seine Freunde kümmern sollen. Und über die Story von ROTJ brauch ich wohl kein Wort zu verlieren.

Ich seh da also nicht unbedingt den Unterschied zu Episode I, jedenfalls nicht, was die LS-Kämpfe angeht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
General Madine



Anmeldedatum: 08.12.2009
Beiträge: 63
Wohnort: Wolfsburg

BeitragVerfasst am: Sa, 12. Dez 2009, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

@ Tempest,
Ach so meintest du das, dann ist gut. Find ich gut das wir dann ja doch einer Meinung sind Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
biblio



Anmeldedatum: 07.10.2009
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: Mo, 25. Jan 2010, 23:34    Titel: Antworten mit Zitat

Als Kind mochte ich alle aus der OT, Mittlerweile intresieren du ich mich eigtl für alle aus der OT als Kind wollt ivh immer Luke sein. Jetzt so seit 10 Jahren nur noch Vader am meisten und dann Boba. Von den neuen Episoden geht Jar Jar gar nicht Darth Maul, Lichtschwert Futter. Genosianer könnt ich auch verzsichten und vor allem auf die KLon Krieger, aber eher von Ihrem Design her. Das is des Problem bei mir ich find die neue Triologie zu, ja, Neu, futuristisch, clean hab sie bis etz noch net auf DVD. Die alten Stormtroopers rocken mehr. Aber so wird es vielen gehen.

oh doch aus den alten fällt mir ein nerviger droide ein diese Maus ähnliche dingens auf dem Todesstern. Das wo von Chewie angebrüllt wird und davonbraust
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tempest



Anmeldedatum: 04.04.2003
Beiträge: 2920

BeitragVerfasst am: Di, 26. Jan 2010, 00:03    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, den Mausdroiden würd ich jetzt auch nicht unbedingt als Charakter bezeichnen... Wink
_________________
Lieutenant Colonel Tempest
Any society that would give up a little liberty to gain a little security will deserve neither and lose both. - B.Franklin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darth MK14



Anmeldedatum: 05.04.2011
Beiträge: 38
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: Fr, 08. Apr 2011, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Mich hat Anakin Skywalker noch nie wirklich interessiert.
Das liegt wohl daran, dass er zu Darth Vader wird. In The colne wars
kommt er mir auch zu häufig vor.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht -> Galaktischer Senat Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de