FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
Archiv Nutzungsbedingungen Offizieller Star Wars Fan-Club Facebook Shopservice
Aktuelle Zeit: Di, 23. Okt 2018, 15:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 03. Apr 2013, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 26. Apr 2009, 10:11
Beiträge: 1792
Wohnort: Schwarzwald
Nun ist es geschehen, Disney hat über das Schicksal von LA entschieden. LucasArts wird keine Spiele mehr selbst entwickeln und nur noch als Lizensvergeber tätig sein, es kam auch schon zu den ersten Entlassungen.

Zitat:
"After evaluating our position in the games market, we've decided to shift LucasArts from an internal development to a licensing model, minimizing the company's risk while achieving a broader portfolio of quality Star Wars games. As a result of this change, we've had layoffs across the organization. We are incredibly appreciative and proud of the talented teams who have been developing our new titles."

http://www.gameinformer.com/b/news/archive/2013/04/03/disney-closes-game-publisher-lucasarts.aspx

Schlimm finde ich das jetzt nicht (Gut um die Leute, die ihre Arbeit verloren haben tuts mir Leid), da eh die letzten guten SW Spiele nicht von LA selbst kamen, aber die Frage ist nun ob 1313 noch erscheinen wird, oder die Arbeit daran nun eingestellt wird.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 03. Apr 2013, 20:38 
Offline

Registriert: Fr, 28. Mär 2003, 11:59
Beiträge: 173
Wohnort: Hamburg
Das war nach den letzten Entwicklungen fast zwangsläufig.
Hier ist noch ein Link:
http://kotaku.com/disney-shuts-down-lucasarts-468473749
Als einer der nächsten Opfer, erwarte ich das LFL-Animationsstudio.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 03. Apr 2013, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 14. Dez 2003, 19:01
Beiträge: 828
Wohnort: Bayreuth
Disney ist echt ein Saftladen, bin richtig sauer. Der Imperator soll Blitze schleudern auf die Mäuse und Enten. ::darthmaul::

_________________
BildIch bin nur ein einfacher Mann, der seinen Weg im Universum geht.Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 03. Apr 2013, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 26. Apr 2009, 10:11
Beiträge: 1792
Wohnort: Schwarzwald
Jango*Fett hat geschrieben:
Disney ist echt ein Saftladen, bin richtig sauer. Der Imperator soll Blitze schleudern auf die Mäuse und Enten. ::darthmaul::


Und warum? Schon vor TFU war LA nur Liezensvergeber und mit TFU, TFUII und SW Kinect hat LA bewiesen das sie bei der Liezensvergabe bleiben sollten und das hat Disney erkannt. Man nollte sich eher freuen, da es so nur bessere SW Spiele geben kann und Obsidian hat so bessere Chancen das sie das RPG Entwickeln dürfen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04. Apr 2013, 01:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12. Apr 2005, 20:31
Beiträge: 5396
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?
Das echte LucasArts ist doch schon seit Jahren tot. Disney ist wenigstens konsequent und schleppt nicht ein totes Pferd durchs Rennen. Wenn sie mehr guten Sachverstand dieser Art beweisen, dann more power to them.

_________________
The only easy day was yesterday.
Bild
http://www.bundspecht.com


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04. Apr 2013, 08:18 
Offline

Registriert: Fr, 28. Mär 2003, 11:59
Beiträge: 173
Wohnort: Hamburg
Die Folgeschäden:
http://variety.com/2013/digital/news/lu ... 200332765/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04. Apr 2013, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
jetzt wird sogar noch ILM in Gefahr gebracht?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04. Apr 2013, 10:32 
Offline

Registriert: Mo, 02. Jun 2003, 21:30
Beiträge: 2408
Wohnort: Reutlingen
Finde das ebenfalls ne gute Entscheidung von Disney.

LA ist in guter Gesellschaft, LA hatte früher einen ausgezeichneten Ruf (nicht nur SW sondern auch z.B. bei Adventures). Wie so viele Spieleschmieden gibt es sie nun nicht mehr.
Aber das LA der letzten Jahre war sowieso nur noch ein untoter Zombie der rein gar nichts mehr mit dem zu tun hatte, was die etwas älteren Spieler mit dem Namen LA verbanden.

Völlig richtige Entscheidung, das vergrößert durchaus die Chance, dass es in Zukunft wieder bessere Spiele in der GFFA geben wird.

_________________
You don't count the dead. When God's on your side
You never ask questions. When God's on your side
Bob Dylan


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04. Apr 2013, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 14. Dez 2003, 19:01
Beiträge: 828
Wohnort: Bayreuth
Sascha hat geschrieben:
jetzt wird sogar noch ILM in Gefahr gebracht?


Industrie Light and Magic, Skywalker Sound, Dark Horse, das Lucasfilm Animationsstudio, der Vertrag mit Kenner/Hasbro, der Vertrag mit Lego, gar Lucasfilm Ltd. selbst (die Filme können ja auch unter Disney laufen, das Studio ist also auch nicht sicher).

Nichts ist sicher, die nächsten Jahre könnten hart werden. Eine Erschütterung der Macht ungeahnten Ausmaßes.

Ich hab da ein ganz mieses Gefühl. LucasArts war erst der Anfang

_________________
BildIch bin nur ein einfacher Mann, der seinen Weg im Universum geht.Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04. Apr 2013, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 30. Aug 2005, 23:44
Beiträge: 723
Wohnort: Lüdenscheid
Na aber es ist doch schade um 1313 und First assault :(
Hoffentlich haut Disney was gleichwertiges raus-KOTOR 3 UND Battlefront 3 wäre schonmal nen Anfang :D

_________________
Möge die Macht mit Euch sein,Immer!
Star wars is 4ever!

Darth Bane: Es soll nur zwei Sith geben!!Einer der die Macht innehat,und einer der sie begehrt!Ein Meister und ein Schueler!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04. Apr 2013, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 14. Dez 2003, 19:01
Beiträge: 828
Wohnort: Bayreuth
darkmulder hat geschrieben:
Na aber es ist doch schade um 1313 und First assault :(
Hoffentlich haut Disney was gleichwertiges raus-KOTOR 3 UND Battlefront 3 wäre schonmal nen Anfang :D

absolut schade sogar, hätte mich auf beides gefreut. Dass Disney was in der Art wie oben erwähnt herausbringt wage ich sehr zu bezweifeln. :evil:

_________________
BildIch bin nur ein einfacher Mann, der seinen Weg im Universum geht.Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04. Apr 2013, 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 26. Apr 2009, 10:11
Beiträge: 1792
Wohnort: Schwarzwald
darkmulder hat geschrieben:
Na aber es ist doch schade um 1313 und First assault :(
Hoffentlich haut Disney was gleichwertiges raus-KOTOR 3 UND Battlefront 3 wäre schonmal nen Anfang :D

Noch weis man doch gar nicht, wie es mit 1313 weitergeht, es ist sehr wahrscheinlich das 1313 noch als letztes LA Spiel herauskommen wird.

Jango*Fett hat geschrieben:
Sascha hat geschrieben:
jetzt wird sogar noch ILM in Gefahr gebracht?


Industrie Light and Magic, Skywalker Sound, Dark Horse, das Lucasfilm Animationsstudio, der Vertrag mit Kenner/Hasbro, der Vertrag mit Lego, gar Lucasfilm Ltd. selbst (die Filme können ja auch unter Disney laufen, das Studio ist also auch nicht sicher).

Nichts ist sicher, die nächsten Jahre könnten hart werden. Eine Erschütterung der Macht ungeahnten Ausmaßes.

Ich hab da ein ganz mieses Gefühl. LucasArts war erst der Anfang


Der Vertrag mit Lego ist sehr sicher, so wie der Vertrag mit Hasbro, auch ILM ist sicher, so wie LF sicher ist und Skywalker Sound dürfte auch sicher sein.

Das Dark Horse durch Marvel ersetzt wird, sobald die Lizenz ausgelaufen ist, dürfte ziemlich sicher sein. Und da Lucasfilm Animationsstudio nur mit TCW beauftragt war, ist es hier auch sehr wahrscheinlich, das hier eine Eingliederung bei Pixar bevorstehen wird.

So und nun mal genug der Schwarzmalerei, die Leute bei Disney wissen was sie tun, nicht umsonst haben sie so ein rissiges Monopol über die Jahre erschaffen und es auf erfolgskurs gehalten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04. Apr 2013, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 29. Jun 2007, 20:14
Beiträge: 467
Wohnort: Ahlen, Westfalen
Ich bedaure diese Entscheidung von Disney. Die LucasArts-Titel haben mir stets viel Freude bereitet, die älteren mehr, die zuletzt erschienen weniger. Aber es ist ja nicht das Ende aller Star Wars Spiele, das Geschäft wird sich auch Disney nicht entgehen lassen.

Stone Qel-Droma hat geschrieben:
Noch weis man doch gar nicht, wie es mit 1313 weitergeht, es ist sehr wahrscheinlich das 1313 noch als letztes LA Spiel herauskommen wird.

Chip.de schreibt, das Projekt Star Wars 1313 sei eingestellt worden. Es scheint sich also nicht nur um eine Arbeitspause zu handeln, die für die Dauer der Abwicklung von LucasArts angesetzt ist, sondern eine vollkommene Einstellung des Projektes. Vielleicht ist es aber auch eine Falschmeldung, oder eine unglücklich gewählte Formulierung des Autors.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04. Apr 2013, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 26. Apr 2009, 10:11
Beiträge: 1792
Wohnort: Schwarzwald
Bis jetzt ist Offiziell nicht zu 1313 gesagt wurden und alle Meldungen dazu, basieren nur auf das Gerücht das vor einiger Zeit erschienen ist. Von daher heißt es weiter warten bis mal was Offizielles zu 1313 kommt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 08. Apr 2013, 22:00 
Offline

Registriert: Fr, 28. Mär 2003, 11:59
Beiträge: 173
Wohnort: Hamburg
Hier sind die Gesichter hinter LucasArts, die gefeuert wurden.
http://imgur.com/a/0fIIt#gJEUAA7
und hier ist noch ein Kommentar zur dazu, Computerspieleindustrie im Allgemeinen und zu LucasArts in Speziellem.
http://penny-arcade.com/report/article/ ... evelopment


Zuletzt geändert von Maikel Das am Mo, 08. Apr 2013, 23:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 08. Apr 2013, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
Alles schon so fotografiert, dass es schon alt wirkt... die Gruppe, die gemeinsam das LucasArts-Schild hält, Erinnerungsbild an vergangene Zeiten-
Die Vergangenheit muss für die Zukunft weichen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 09. Apr 2013, 09:34 
Offline

Registriert: Fr, 04. Apr 2003, 23:37
Beiträge: 3475
Alles sentimentaler Quatsch.

Bild

Was haben alle abgebildeten Spielecharaktere gemeinsam? Richtig, sie stammen alle aus dem vorigen Jahrtausend!

Man komme mir also nicht mit "Disney vernichtet traditionsreiche Spieleschmiede" - Das haben die Jungs ganz alleine geschafft.
Disney ist nur konsequent und verabreicht den Gnadenstoß. Richtig so. LucasArts war in den letzten Jahren eine Schande für seinen eigenen Namen.

_________________
Lieutenant Colonel Tempest
Any society that would give up a little liberty to gain a little security will deserve neither and lose both. - B.Franklin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de