FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
Archiv Nutzungsbedingungen Offizieller Star Wars Fan-Club Facebook Shopservice
Aktuelle Zeit: Mi, 24. Okt 2018, 01:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: iPhone 5 im Briefkasten gefunden
BeitragVerfasst: Mo, 15. Okt 2012, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 08. Apr 2012, 21:53
Beiträge: 1460
Wohnort: Christophsis, Schweiz
Ich vertraue lieber auf Berichte von Bekannten als auf zum grossen Teil korrupte Zeitschriften :)
Bei uns gab es da ein Skandal mit Kassensturz, seither glaube ich da nichts mehr.
Und bei Apple zahlt man meist mit Apple Karten, da kann Apple Daten verschleudern wie sie wollen, eig. sollten nicht mehr als 50 Fr. auf dem Account sein. Mit der Kreditkarte kann man aber Tausende Franken verschleudern, also zählt dieser Vergleich 0 ;)

_________________
"Well, the Force is what gives a Jedi his power. It's an energy field created by all living things. It surrounds us and penetrates us; it binds the galaxy together."
―Obi-Wan Kenobi — Episode IV "A New Hope"—


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iPhone 5 im Briefkasten gefunden
BeitragVerfasst: Mo, 15. Okt 2012, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 361
Wohnort: Hattingen
Roso Fett hat geschrieben:
Ich vertraue lieber auf Berichte von Bekannten als auf zum grossen Teil korrupte Zeitschriften :)
Bei uns gab es da ein Skandal mit Kassensturz, seither glaube ich da nichts mehr.
Und bei Apple zahlt man meist mit Apple Karten, da kann Apple Daten verschleudern wie sie wollen, eig. sollten nicht mehr als 50 Fr. auf dem Account sein. Mit der Kreditkarte kann man aber Tausende Franken verschleudern, also zählt dieser Vergleich 0 ;)


Wenn du so argumentierst, würde ich aber an deiner Stelle nie eine Kreditkarte zulegen :lol:

_________________
Weißt du, warum TIE-Jäger im Weltall so fürchterlich plärren? – Weil sie ihr Mutterschiff vermissen...
Ich liebe Star Wars :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iPhone 5 im Briefkasten gefunden
BeitragVerfasst: Mo, 15. Okt 2012, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 05. Apr 2011, 19:59
Beiträge: 154
Wohnort: Baden-Württemberg
@Roso Fett:

Ich würde nicht alle Zeitschriften als korrupt bezeichnen! Schon gar nicht die rennomierten Fachzeitschriften!!!
Die Schilderung von Bekannten sind (fast) immer Subjektiv, oder haben deine Bekannten etwa ein Testlabor für Smartphones oder Ähnliches? Haben deine Bekannten schon das Galaxy SIII mit dem iPhone 5 verglichen und beide schon ausgiebig getestet, sodass sie ein Fazit ziehen konnten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iPhone 5 im Briefkasten gefunden
BeitragVerfasst: Mo, 15. Okt 2012, 23:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12. Apr 2005, 20:31
Beiträge: 5396
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?
Wie wäre es eigentlich, mal selbst eine Meinung zu bilden und nicht einfach was nachzubeten, was jeder Grundlage entbehrt? Ich habe sowohl iphone als auch Android seit Jahren im Gebrauch und bleibe dabei, dass ich Android jederzeit vorziehen würde. Ich hab übrigens noch nie einen Cent für ne App bezahlt, weil es genug kostenlose Alternativen gibt. Und selbst wenn nicht, das mit der Kreditkarte ist ja wohl ein Witz. Dann kauf dir halt ne Prepaid-Kreditkarte, gibt´s ja auch. Und ansonsten braucht auch keiner, der seine Abrechnung kontrolliert, Angst vor falschen Abbuchungen haben, da legt man einfach Einspruch ein und gut.

Und es ist einfach ein Fakt, dass das iPhone5 technisch jetzt gerade mal aufgeholt hat, was Android schon seit über einem Jahr als Standard hat (man denke nur an die grandiose Möglichkeit, jetzt endlich Panoramafotos schießen zu können). Zumal ich auch nicht verstehe, warum man da immer gleich ein neues iPhone braucht - sowas ist ja in erster Linie eine Softwarelösung.

Der Unterschied beim Android ist, dass man eben die freie Wahl bei der Hardware hat. Zu behaupten, das wäre nicht harmonisch, ist Blödsinn. Dann kann ich auch auf nem Windows-Büro-PC ein Megagrafikgame installieren und drüber meckern, dass das nicht läuft. Auf dem S3 hat bei mir überhaupt noch nichts geruckelt (würde mich beim dem Quadcore auch wundern, das Ding ist schneller als mein Netbook). Und auch mein Vorgängerphone von HTC hatte alles drauf, was ich brauchte und ging nicht in die Knie. Ansonsten müssen natürlich auch die Apps den neuen Hardwaremöglichkeiten angepasst werden. Das ist bei Apple aber keinen Deut anders.

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie die Apple-Jünger fest der Meinung sind, immer das beste in der Hand zu haben, obwohl sie immer um zwei Jahre hinterherhinken. Beispiel Kamera - erst grottige Auflösung und Qualität, dann endlich verbessert, aber natürlich ohne Videofunktion (!), das nächste Modell hatte dann die Funktion, aber erst jetzt kann man endlich auch mit der Frontkamera HD aufnehmen. Aber ansonsten ist Apple ja technisch führend.. lol.

_________________
The only easy day was yesterday.
Bild
http://www.bundspecht.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iPhone 5 im Briefkasten gefunden
BeitragVerfasst: Di, 16. Okt 2012, 06:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 08. Apr 2012, 21:53
Beiträge: 1460
Wohnort: Christophsis, Schweiz
Nein, meine Freunde haben gewiss kein Lanir zur Untersunchung von Smartphones ;)
Aber sie machen Erfahrungen im Alltagsgebrauch, was mir mehr nützt, als zu wissen, dass das SIII 3,4 Miilisec schneller dreht als das iPhone wenn ich es umdrehe :D
Und über dieses Thema zu diskutieren ist müssig, da es ein Thema ist an dem sich die Gemüter spalten.
Einigen wir uns darauf dass beide Recht haben … von einem gewissen Standpunkt aus ;)

_________________
"Well, the Force is what gives a Jedi his power. It's an energy field created by all living things. It surrounds us and penetrates us; it binds the galaxy together."
―Obi-Wan Kenobi — Episode IV "A New Hope"—


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iPhone 5 im Briefkasten gefunden
BeitragVerfasst: Di, 16. Okt 2012, 07:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 361
Wohnort: Hattingen
Roso Fett hat geschrieben:
Aber sie machen Erfahrungen im Alltagsgebrauch, was mir mehr nützt, [...]


So was wird doch meist auch getestet... z.B. funktioniert das Telefon noch, nachdem es heruntergefallen ist.

_________________
Weißt du, warum TIE-Jäger im Weltall so fürchterlich plärren? – Weil sie ihr Mutterschiff vermissen...
Ich liebe Star Wars :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iPhone 5 im Briefkasten gefunden
BeitragVerfasst: Di, 16. Okt 2012, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 08. Apr 2012, 21:53
Beiträge: 1460
Wohnort: Christophsis, Schweiz
Hmm, in manchen Tests schln, aber meist ist es schlicht gegenüberstellung von Hardware, und alle haben so kleine praktische Funktionen, die nur sie besitzen (zB "mit Nachricht antworten", was ich persöhnlich einfach toll finde)

_________________
"Well, the Force is what gives a Jedi his power. It's an energy field created by all living things. It surrounds us and penetrates us; it binds the galaxy together."
―Obi-Wan Kenobi — Episode IV "A New Hope"—


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iPhone 5 im Briefkasten gefunden
BeitragVerfasst: Di, 16. Okt 2012, 17:21 
Offline

Registriert: Mo, 02. Jun 2003, 21:30
Beiträge: 2408
Wohnort: Reutlingen
Wenn ich 700 Euro für was ausgebe, was ich auch für die Hälfte bekommen kann MUSS ich sagen, dass das besser ist.
Das ist psychologisch bedingt, im Endeffekt müsste man sonst zugeben über den Tisch gezogen worden zu sein. (Oder zumindest kein gutes Geschäft gemacht zu haben)
Also redet man sich ein, dass die großen Mehrausgaben natürlich sehr wohl begründet sind.
Und da das Bewusstsein sehr leicht beeinflussbar ist glauben das viele vermutlich sogar selber.

Der Mensch ist hochgradig irrational und versucht gerade hohe Anschaffungskosten zwingend (auch vor sich selbst) zu rechtfertigen, egal wie. Und spätestens wenn ein "Kultfaktor" mit reinspielt ist es um Rationalität sowieso geschehen.

Gibt da ne ganze Reihe an psychologischen Experimenten und Co, das ist ziemlich gut erforscht. (Z.B. schmeckt der identische Wein umso besser, je teurer er angeblich gewesen. Aber auch im Bereich Investment ist z.B. selektive Wahrnehmung extrem, die dem eigenen Investment recht gibt und wo man sich selber bestätigt sieht.)

_________________
You don't count the dead. When God's on your side
You never ask questions. When God's on your side
Bob Dylan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iPhone 5 im Briefkasten gefunden
BeitragVerfasst: Di, 16. Okt 2012, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 08. Apr 2012, 21:53
Beiträge: 1460
Wohnort: Christophsis, Schweiz
Aber was bei mir ein wichtiger Punkt ist:
Das Zusammenarneiten der verschiedenen Geräte, und wer sagen will, das iPad, das MacBook, der iMac und der iPod seien nicht die Branchenführer, den verstehe ich nicht.
Beim Pc kann man nur sagen, dass er für Gamer nur bedingt geeignet ist, aber sonst ist er Spitze.
Und das iPad bietet mehr, da hinken die Android Konkurrenten weit hinter her, von den iPods reden wir erst gar nicht, da gibt es keine Konkurenz. Und sag jetzt bitte nicht, es stimme nicht ;)

_________________
"Well, the Force is what gives a Jedi his power. It's an energy field created by all living things. It surrounds us and penetrates us; it binds the galaxy together."
―Obi-Wan Kenobi — Episode IV "A New Hope"—


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iPhone 5 im Briefkasten gefunden
BeitragVerfasst: Di, 16. Okt 2012, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12. Apr 2005, 20:31
Beiträge: 5396
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?
Die Zusammenarbeit verschiedener Geräte sieht bei mir so aus: Will ich eine Datei vom Handy auf meinen PC haben oder umgekehrt, geht das beim Samsung drahtlos über den Webbrowser. Keine Installation irgendeiner Software, und das geht mit JEDEM Computer. Will ich ein Video auf meinem TV sehen, klick ich einfach auf das Symbol und seh es mir an - ebenso mit meiner Musik. Beim Apple muss man über itunes gehen und wehe, das Gerät ist nicht am jeweiligen Computer registriert...

Was dein iPad angeht - auch hier hinkte die Entwicklung zunächst mal hinterher. Kein 3G bei den ersten Modellen - keine SD- oder USB-Anschlüsse, damit man ja keine Daten austauschen kann. Und beim iPod lach ich mich heute noch schlapp (wohlgemerkt, ich habe insgesamt drei über die Jahre besessen), mit ihrem programmierten Akkutod. Die Akkus gehen nach einer Weile vorzeitig kaputt (das hat Apple sogar mal zugegeben) - und praktischerweise lassen die sich vom Normalnutzer ja auch gar nicht auswechseln. Extrem Benutzerfreundlich. Und der ipod kann im Übrigen nichts, was nicht auch jeder andere mp3-Spieler kann; im Gegenteil: Viele mp3-Spieler haben eine weitaus bessere Klangausgabe. Und von wegen Stabilität: Kein anderer Player hängt sich so oft auf wie der iPod, egal in welcher Variante.

Du verwechselst Marketing mit Qualität. iPod und iPhone wurden sehr clever vermarktet, das ist unbestritten. Aber wenn du Verkaufszahlen mit Qualität gleichsetzt, dann kannst du dein PC-Argument getrost vergessen, denn im Vergleich dazu sind die Verkaufszahlen der Macs eher lächerlich.

Sieh es mal so: Wer ein iPhone will, muss einen Haufen Kohle auf den Tisch legen für eine fragwürdige Leistung. Wer aber einfach nur ein (möglicherweise simples) Smartphone möchte, um normale Alltagsfunktionen unterwegs nutzen zu können, dem reicht auch ein x-beliebiges Android für einen Bruchteil des Geldes. Und wer was richtig Gutes will, findet das bei Android ebenso - sogar besser.

_________________
The only easy day was yesterday.
Bild
http://www.bundspecht.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iPhone 5 im Briefkasten gefunden
BeitragVerfasst: Di, 16. Okt 2012, 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 361
Wohnort: Hattingen
Roso Fett hat geschrieben:
Aber was bei mir ein wichtiger Punkt ist:
Das Zusammenarneiten der verschiedenen Geräte, und wer sagen will, das iPad, das MacBook, der iMac und der iPod seien nicht die Branchenführer, den verstehe ich nicht.
Beim Pc kann man nur sagen, dass er für Gamer nur bedingt geeignet ist, aber sonst ist er Spitze.
Und das iPad bietet mehr, da hinken die Android Konkurrenten weit hinter her [...])


Das stimmt nicht. Du bist bei Apple ja auf iTunes angewiesen, ohne iTunes kannst du ja z.B. keine Musik von deinem Rechner auf dein Handy spielen. Schon hier ist die Zusammenarbeit von Android und PC besser. Wie meinst du das: Der PC sei nur für Gamer beding geeignet? Der PC ist besser für Gamer geeignet, als der Mac es je sein wird. Warum? Weil viele Spiele gar nicht für den Mac konvertiert wurden.
Und der letzte Satz in dem Zitat von dir ist alles andere als wahr. Warum sollte Apple sonst z.B. Samsung anklagen? Sie wissen, dass das Produkt besser ist als ihres.

_________________
Weißt du, warum TIE-Jäger im Weltall so fürchterlich plärren? – Weil sie ihr Mutterschiff vermissen...
Ich liebe Star Wars :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iPhone 5 im Briefkasten gefunden
BeitragVerfasst: Di, 16. Okt 2012, 17:57 
Offline
Forenheiliger
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01. Mai 2008, 17:15
Beiträge: 2133
Wohnort: Theed, Schweiz
Wir sollten einen Thread eröffnen: Grundsatzdiskussionsthread ;)

_________________
Bild

O:) Wurde am 14. September 2012 eilig heilig gesprochen. O:)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iPhone 5 im Briefkasten gefunden
BeitragVerfasst: Di, 16. Okt 2012, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 361
Wohnort: Hattingen
Zentraldenker hat geschrieben:
Du verwechselst Marketing mit Qualität.


Sorry, habe nicht gesehen, dass du schon etwas zum Thema "iTunes" geschrieben hast.
Aber dabei kann ich dir nur zustimmen!

_________________
Weißt du, warum TIE-Jäger im Weltall so fürchterlich plärren? – Weil sie ihr Mutterschiff vermissen...
Ich liebe Star Wars :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iPhone 5 im Briefkasten gefunden
BeitragVerfasst: Di, 16. Okt 2012, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 08. Apr 2012, 21:53
Beiträge: 1460
Wohnort: Christophsis, Schweiz
Ich glaube ihr habt alle in den letzen Jahren kein Apple Gerät gesehen :roll:
Aber eigentlich wollte ich die Diskussion schon lange beenden :D
Und @St. Graval: da gäbe es novh manche Grundsätze die ich brkämpfen würde :D

_________________
"Well, the Force is what gives a Jedi his power. It's an energy field created by all living things. It surrounds us and penetrates us; it binds the galaxy together."
―Obi-Wan Kenobi — Episode IV "A New Hope"—


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iPhone 5 im Briefkasten gefunden
BeitragVerfasst: Di, 16. Okt 2012, 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12. Apr 2005, 20:31
Beiträge: 5396
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?
Roso Fett hat geschrieben:
Ich glaube ihr habt alle in den letzen Jahren kein Apple Gerät gesehen :roll:


Klar, so kann man es sich auch drehen, wenn es einem nicht passt. Du beweist mit deinen Aussagen ("korrupte Zeitungen") und dem Spruch von eben nur, dass dich eben keine Beurteilungen interessieren, sofern sie ein anderes Ergebnis bringen, als dir gefällt. Das ist nicht schlimm, das geht vielen Menschen so. Aber es ist schon etwas merkwürdig, wenn man über PCs und Android spricht wie ein Blinder von der Farbe und dann anderen unterstellt, sie hätten keine Ahnung von Apple...

auf dem Niveau kann man flamen, aber nicht diskutieren. Schade.

_________________
The only easy day was yesterday.
Bild
http://www.bundspecht.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iPhone 5 im Briefkasten gefunden
BeitragVerfasst: Di, 16. Okt 2012, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 08. Apr 2012, 21:53
Beiträge: 1460
Wohnort: Christophsis, Schweiz
Ich kann nicht bestreiten dass Android Geräte ihren Reiz haben, im Bereich der Freiheiten und so.
Aber ich habe nun Mal meine Meimung, und von dieser bin ich nun Mal schwer abzubringen…
Ich habe zwei Mal versucht, eine friedliche Einigung zu erzielen, aber bin gescheitert :(
Eigentlich will ich niemandem die Freude an Android verderben, aber mag es nicht, wenn jemand mir die Freude wegnehmen will.
In Bemühung um den Frieden im Forum, gebe ich hiermit den Anderen recht

_________________
"Well, the Force is what gives a Jedi his power. It's an energy field created by all living things. It surrounds us and penetrates us; it binds the galaxy together."
―Obi-Wan Kenobi — Episode IV "A New Hope"—


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de