FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
Archiv Nutzungsbedingungen Offizieller Star Wars Fan-Club Facebook Jedi-Con Shopservice
Aktuelle Zeit: Sa, 20. Jan 2018, 21:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alien-Filmreihe und Crossover
BeitragVerfasst: Fr, 28. Jun 2013, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 29. Jun 2007, 19:14
Beiträge: 473
Wohnort: Ahlen, Westfalen
Guten Tag allerseits,

mit Erschrecken habe ich feststellen müssen, dass es hier bei uns noch keinen Themenstrang für die Alien-Reihe gibt. Dabei haben im Thread für User-Neuvorstellungen allerhand Nutzer die Alien-Reihe im Zuge ihrer Lieblingsfilme erwähnt. :)

Ich mag die vier Filme sehr gern, allen voran die Teile 1 und 2. Spannung wird nicht durch schnelle Schnitte, hektische Musik oder Gruselszenen aufgebaut, sondern durch Mitfiebern mit den Hauptdarstellern sowie mysteriöse aber gleichzeitig authentische Kulissen. Und dass auf einen tollen Film noch drei (Mehr oder weniger) gelungene Fortsetzungen folgen, die noch dazu von verschiedenen Regisseuren gedreht wurden, hat schon Seltenheitswert. Natürlich begründen sich die Fortsetzungen auf dem großen finanziellen Erfolg des ersten Teiles, und wurden gedreht um mit ihnen Geld zu verdienen. Aber dennoch steht jeder Film auch gut für sich allein, unterscheidet sich von seinen Vorgängern (Auch im Bezug aufs Genre) und wärmt nicht nur Altbekanntes auf, sondern wartet auch mit neuen Ideen auf.

Kürzlich liefen die vier Filme (Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt; Aliens - Die Rückkehr; Alien³ und Alien IV - Die Wiedergeburt) auf Kabel Eins - vielleicht hat sie ja zufällig jemand geschaut? Oder möchte jemand seine Meinung zum umstrittenen vierten Teil äußern? Möglicherweise hat auch jemand Prometheus - Dunkle Zeichen im Kino gesehen?
Vielleicht ergibt sich auch einfach so Gesprächsbedarf, ob Meinungsäußerung oder Diskussion. Mich würde es freuen. :)

Zum Abschluss noch ein kleines Schmankerl:

"The scariest movie ever made" - Alien (1979) Original Kinotrailer

Gruß
swie

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alien-Filmreihe und Crossover
BeitragVerfasst: Sa, 29. Jun 2013, 09:20 
Offline

Registriert: So, 02. Dez 2012, 19:35
Beiträge: 30
Also die Teile 1 und 2 gehören beide auch zu meinen Lieblingsfilmen - insbesondere Teil 1 würde in einer persönlichen Filme-Toplist wohl eine ziemlich gute Position einnehmen :wink:. Gerade der langsame, ruhige Aufbau und die sich immer weiter zuspitzende Situation auf dem Schiff erzeugen eine Atomsphäre, die so kein anderer Film hinbekommen hat. Und Ellen Ripley funktioniert als Charakter in dem Film sehr gut.
Teil 2 ist actionreicher, aber ich finde ihn auch richtig gut und es wäre auch nicht gut gewesen, hätte man einfach versucht, eine Alien 1 Kopie zu machen.

Mit Teil 3 konnte ich insgesamt noch leben, Teil 4 finde ich misslungen. Allein diese komische Baskteballszene jagt mir immer einen kalten Schauer über den Rücken :?. Von Alien vs. Predator habe ich mir nur den ersten Teil angeschaut. Vollkommen überflüssiger Blödsinn.

Wenn ich sich irgendwann die Gelegenheit ergibt, werde ich mir auf jeden Fall noch Prometheus anschauen. Leider bin ich bis jetzt noch nicht dazu gekommen.

Insgesamt bleiben für mich zwei Filme, die ich richtig gut finde :wink: .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alien-Filmreihe und Crossover
BeitragVerfasst: Sa, 29. Jun 2013, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 29. Jun 2007, 19:14
Beiträge: 473
Wohnort: Ahlen, Westfalen
Ich gehe weitgehend konform mit Deinen Filmbewertungen, aber ich finde Teil 3 noch "gut" und Teil 4 "in Ordnung". Was mir im vierten Teil fehlt ist die mitfühlende, menschliche Ripley, die wir ja vor allem aus den Teilen 2 und 3 kennen. In Teil 4 handelt es sich ja nur noch um einen ultrastarken Klon von ihr, der auf mich fast männlich wirkt. Aber man kann sich ihn (Also den Film ^^) wohl noch ansehen; im gegenteil zu den Predator-Crossovern, die für mich wirklich vergessenswert sind.

Prometheus habe ich mir schon angeschaut, und ich weiß nicht recht, was ich davon halten soll. Beileibe kein schlechter Film, aber irgendwie kein wirkliches Prequel zur Alien-Reihe. Die Handlung spielt ja auch auf einem anderen Mond als dem, den wir in Alien kennenlernen. Ich kann Dir auf jeden Fall empfehlen, Dir den Film anzusehen; eine Bewertung kannst Du ja dann immer noch vornehmen. Wenn Dir Alien schon gut gefallen hat, ist es auf jeden Fall keine Zeitverschwendung. :wink:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Alien-Filmreihe und Crossover
BeitragVerfasst: So, 30. Jun 2013, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 03. Okt 2012, 14:29
Beiträge: 113
Wohnort: Kornwestheim
Schau an, ein fremder Spielplatz... ich mag die Alien-Reihe ebenfalls. Und Sigourney Weaver ist eh mehr oder weniger meine Lieblingsschauspielerin. Teil 1 ist für mich der Beste, Teil 2 ebenfalls genial, wenn auch actiongeladener, Teil 3 fand ich "OK" wenn auch ziemlich strange, und Teil 4 fand ich auch irgendwo cool. Daß Ripley in Teil 4 stellenweise seltsam wirkt, ist doch leicht zu verstehen: sie ist schließlich nicht mehr ganz sie selbst. Wenn man mal gestorben und komplett mit einer Ladung fremder Gene zurück ins Leben gerufen wurde, dann darf man sich auch mal komisch benehmen. :eyesrolling:
Zu den Crossovers kann ich nichts sagen, und Prometheus habe ich leider auch noch nicht gesehen. Mal schauen...

Ach nur nebenbei: findet Ihr nicht auch, daß der eine Typ aus der Schiffsbesatzung in Teil 4 gut als Jariah Syn in Star Wars Legacy durchgehen würde ?

_________________
The dark side burns strong !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alien-Filmreihe und Crossover
BeitragVerfasst: Mo, 01. Jul 2013, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 29. Jun 2007, 19:14
Beiträge: 473
Wohnort: Ahlen, Westfalen
Darth Cinis hat geschrieben:
Wenn man mal gestorben und komplett mit einer Ladung fremder Gene zurück ins Leben gerufen wurde, dann darf man sich auch mal komisch benehmen. :eyesrolling:

Daher rühren auch ihre Überkräfte und ihr Basketball-Können. :mrgreen: Warum sie sich so verhält, und dass es nicht mehr die "echte" Ripley ist, verstehe ich ja. Aber zusagen tut es mir nicht wirklich. Der Film ist in Ordnung, für mich aber der schwächste Teil der Reihe. Mal abwarten, wie Alien 5 wird, der folgt sicher früher oder später auch noch. Und dann gibt's auch wieder vier neue Blu-ray-Boxen und drei neue DVD-Fassungen aller fünf Filme plus Prometheus. ^^

Darth Cinis hat geschrieben:
Ach nur nebenbei: findet Ihr nicht auch, daß der eine Typ aus der Schiffsbesatzung in Teil 4 gut als Jariah Syn in Star Wars Legacy durchgehen würde ?

Wen meinst Du denn? Nicht etwa den Piraten im Rollstuhl? :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de