FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
Archiv Nutzungsbedingungen Offizieller Star Wars Fan-Club Facebook Shopservice
Aktuelle Zeit: Sa, 21. Jul 2018, 19:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Harrison Ford im Interview
BeitragVerfasst: Di, 22. Okt 2013, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 26. Apr 2009, 10:11
Beiträge: 1793
Wohnort: Schwarzwald
Ford gab dem Axel Springer Verlag ein Interview

Zitat:
Ist unsere Welt noch zu retten, Harrison Ford?

Weltfrieden, Moral, Natur? Harrison Ford, 71, sieht die Erde überall in Gefahr. Hier redet er sich seine Sorgen von der Seele. Und verrät, was an den Science-Fiction-Zukunftsvisionen dran ist. Von Livia Valensise und Dagmar von Taube

Er trägt einen Ohrring, auch das lässt Harrison Ford 20 Jahre jünger wirken. Vor dem Berliner Hotel pulsiert das Leben, im Zimmer mit ihm ist es so still, dass man das Wasser in den Gläsern sprudeln hört. Der Schauspieler ist höflich, aber auch empfindlich. Er ist schließlich auch der Darsteller von patriotischen Filmen und möchte nicht den Eindruck erwecken, als rede er in Übersee den Kritikern der USA nach dem Mund.

Die Welt: Herr Ford, Ihr Science-Fiction-Film "Ender's Game – Das große Spiel" kommt in die Kinos. Warum immer grüne Männchen oder wie jetzt: Riesenameisen?

Harrison Ford: Nein, nein ...

Die Welt: Wie nein?

Ford: Entschuldigen Sie, wenn ich das so scharf sage, aber in den 45 Jahren meiner Schauspielkarriere habe ich in 50 Filmen mitgespielt. Würden Sie "Star Wars" Science-Fiction nennen …

Die Welt: Also, ein Western war das nicht.

Ford: … oder ist es nicht vielmehr ein Fantasy-Film? Und "Blade Runner", ist das wirklich Science-Fiction? Vielleicht ein bisschen, ja, wegen der genetisch modifizierten Wesen. Aber nennen Sie mir einen anderen! Ich habe vielleicht drei oder vier Science-Fiction-Filme im Leben gemacht – und auf einmal bin ich der Science-Fiction-Typ!

Die Welt: Sie spielen hier nur eine Nebenrolle – wie kommt das?



Das ganze Interview findet ihr hier:
http://www.welt.de/vermischtes/prominen ... -Ford.html

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Harrison Ford im Interview
BeitragVerfasst: Mi, 12. Feb 2014, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 07. Jan 2014, 18:12
Beiträge: 8
Geil, danke ;)

_________________
I won't fail you. I'm not afraid.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de