FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
Archiv Nutzungsbedingungen Offizieller Star Wars Fan-Club Facebook Shopservice
Aktuelle Zeit: Fr, 19. Okt 2018, 12:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kinect Star Wars [2012]
BeitragVerfasst: Di, 03. Jan 2012, 13:01 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: So, 09. Mai 2010, 21:34
Beiträge: 1352
Wohnort: Baden-Württemberg
Dieses Thema dient zur Diskussion des neuen Star Wars-Spiels für die Kinect, das 2012 erscheinen soll.

Offizielle Seite: lucasarts.com/games/kinectstarwars

Weitere Infos gibt es auch in der Jedipedia.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinect Star Wars [2012]
BeitragVerfasst: Di, 17. Jan 2012, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 15. Jan 2012, 21:14
Beiträge: 41
Wohnort: Stolberg
Ich bin schon super gespannt darauf was Lucasarts mit der zusätzlichen Entwicklungszeit gemacht hat.
Kann es kaum noch erwarten bis das Spiel endlich erscheint. Auf der Gamescom könnte ich schon das Jedi Level ausprobieren, und das war echt verdammt cool. Habe jetzt auch vor ein paar Tagen ein Video zu den Podrennen gesehen. Das sah richtig gut aus. Außerdem scheint es wohl so, das dem ganzen Spiel auch eine 3D Unterstützung hinzugefügt wurde, was ja auch Sinn macht bezüglich der kommenden 3D Filme. Nur Schade das ich diesen Modus nicht nutzen kann, weil ich noch keinen entsprechenden Fernseher habe. Aber Kinect reicht mir erst einmal bei diesem Spiel vollkommen aus. Das macht schon Laune genug.

_________________
Star Wars ist nicht nur ein Film - es ist Kult, Religion und Abenteuerspielplatz zugleich - es ist eine eigene Kultur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinect Star Wars [2012]
BeitragVerfasst: Do, 16. Feb 2012, 13:49 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 18:01
Beiträge: 6563
Wohnort: NRW
Seit Anfang dieser Woche gibt es einen ziemlich coolen neuen Trailer zu Kinect Star Wars auf dem offiziellen XBox-Kanal auf YouTube:

:arrow: Kinect Star Wars [PEGI 12] - Girly Vader

Na, wer erkennt den ein oder anderen Schauspieler? :mrgreen:

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinect Star Wars [2012]
BeitragVerfasst: Di, 27. Mär 2012, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 14. Dez 2003, 19:01
Beiträge: 828
Wohnort: Bayreuth
Und hier ist der Launch-Trailer von Kinect Star Wars

http://www.youtube.com/watch?v=wWbQTBa5c2E

_________________
BildIch bin nur ein einfacher Mann, der seinen Weg im Universum geht.Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinect Star Wars [2012]
BeitragVerfasst: Di, 27. Mär 2012, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 21. Feb 2006, 15:48
Beiträge: 1066
Wohnort: Österreich
Also ich glaube weder graphisch noch Storytechnisch wird das Spiel ein Erfolg, aber ich gebe zu, genau das ist die Technik von der ich als Kind immer geträumt habe. Genau so wollte ich immer Star Wars spielen :wink:

_________________
Du musst das Unmögliche herausfordern, um das Schwierige möglich zu machen.

Kurz vorm Ende der Welt wird uns ein Experte versichern, das das technisch unmöglich ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinect Star Wars [2012]
BeitragVerfasst: Di, 03. Apr 2012, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 14. Dez 2003, 19:01
Beiträge: 828
Wohnort: Bayreuth
http://www.youtube.com/watch?v=x_xJqkzngBI

:eyesrolling: der arme Han hat das nicht verdient :cry: bei Lando ist es ok :twisted:

_________________
BildIch bin nur ein einfacher Mann, der seinen Weg im Universum geht.Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinect Star Wars [2012]
BeitragVerfasst: Di, 03. Apr 2012, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
Na so was aber auch. Armer Lobot :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinect Star Wars [2012]
BeitragVerfasst: Di, 03. Apr 2012, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 17. Mär 2003, 10:35
Beiträge: 133
Hiho,

also ich hab mir jetzt extra wegen dem Blödsinn eine Xbox gekauft, eigentlich bin ich ja bisher absoluter XBox Gegner gewesen, allerdings hat mich das Kinect doch schon länger fasziniert und die Sonder-Starwars-Edition hat mich dann doch überzeugt ;)

Für Freaks ist das auf alle Fälle was, die Xbox im R2-D2 Design und gibt auch entsprechende Geräusche bei Tastenbetätigung von sich (Einschalten, CD auswerfen usw....)
Und ein Controller in C3-PO Optik

Hier ein Amazonlink
http://www.amazon.de/Xbox-360-Konsole-L ... 592&sr=8-2

Vom Spiel selbst kann ich ehrlich gesagt noch nicht übermässig viel sagen, hab selbst bisher alles nur kurz angetestet. Aber bisher gefällts mir recht gut bzw. ist halt einfach absolut intuitiv.
Und es ist auch für alle was dabei.

Meine beiden Kids (4 u. 5 Jahre) sind absolut begeistert davon den Rancor zu spielen und Häuser zu zertrümmern. Ob das jetzt pädagogisch wertvoll ist sei mal dahingestellt. Aber sie konnten es ohne übermässig erklären spielen, zumindest der größere von beiden.

Meine Frau ist begeistert von dem Tanzmodus, ich werd ihr wohl nur noch ein Leia-Sklavenkostüm besorgen müssen dafür ;)

Und ich hab mich mal in die Ausbildung als Jedi-Ritter begeben.

Spaß macht es auf jedenfall allemal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinect Star Wars [2012]
BeitragVerfasst: Di, 03. Apr 2012, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 15. Jan 2012, 21:14
Beiträge: 41
Wohnort: Stolberg
Sehr schön, willkommen in der Welt von Xbox. Werde mir das Spiel jetzt auch demnächst zulegen.
Habe schon einiges an Videos gesehen, und freue mich richtig darauf. Weiß Du ob man das auch Online zu zweit spielen kann? Wenn du Kinder hast, dann hol Dir noch Kinect Adventures, das ist wirklich Klasse und für die ganze Familie, und wenn deine Frau gerne tanzt, dann kaufe ihr auf jeden Fall Dance Central, alle anderen Tanzspiele sind Schrott.

_________________
Star Wars ist nicht nur ein Film - es ist Kult, Religion und Abenteuerspielplatz zugleich - es ist eine eigene Kultur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinect Star Wars [2012]
BeitragVerfasst: Di, 03. Apr 2012, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 17. Mär 2003, 10:35
Beiträge: 133
Dieses Adventures Ding war sogar schon dabei, habs aber noch nicht getestet.

Von der Optik scheint mir der Tanzpart von dem Starwarsspiel sehr ähnlich zu sein zu den "normalen" Tanzspiele/n, für den Anfang reicht das erstmal, aber ich denke das könnte sogar noch folgen.
Ob das online zu 2 geht weiss ich ehrlich gesagt noch gar nicht, muss ich mal schauen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinect Star Wars [2012]
BeitragVerfasst: Fr, 06. Apr 2012, 11:19 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 18:01
Beiträge: 6563
Wohnort: NRW
Da ich gerade erst dazu gekommen bin, die passende Meldung im Newsbereich zu posten, im Folgenden auch noch mal der blumige Werbetext der Herstellers und die Links zu den offiziellen Websites (auch der deutschen), wo es weitere Infos, Videos etc. gibt.

Bild


Produktbeschreibung:
Bewegungsgesteuerter Spielspaß im Krieg der Sterne-Universum
Das exklusiv für Xbox 360 entwickelte Kinect Star Wars katapultiert den Spieler direkt in das legendäre Krieg der Sterne-Universum. Dank vollständiger Unterstützung der Kinect Bewegungssteuerung erlebt der Spieler am eigenen Leib, wie es ist, zum Jedi-Ritter ausgebildet zu werden, die Macht gegen seine Feinde einzusetzen und mit dem Lichtschwert zu kämpfen – ein wahrlich einzigartiges, bewegungsgesteuertes Spielvergnügen für junge und alte Star Wars-Fans.

So authentisch wie die Kinofilme
Angefangen bei den weltbekannten menschlichen und außerirdischen Charakteren über die typischen Raumschiffe und Fahrzeuge bis hin zu Robotern und Droiden – die Entwickler haben das Krieg der Sterne-Universum bis ins letzte Detail nachgebildet. Schauplätze, die in den sechs Filmen eine Schlüsselrolle spielen, sind selbstverständlich auch dabei.

Übung macht den Jedi-Meister
Um seinem Ruf als Retter des Universums gerecht zu werden, muss der Spieler seine Fähigkeiten verbessern. Auf dem Programm stehen unter anderem der Umgang mit dem Lichtschwert, der Einsatz der Macht, das Fahren von Pods und anderen Vehikeln sowie das Steuern ausgewachsener Raumschiffe.

Die Macht ist mit dem Spieler
Wie es sich für einen mit allen Wassern gewaschenen Jedi-Ritter gehört, beherrscht der Spieler natürlich die Macht. Er kann sich in die Lüfte schwingen, von seinen Feinden abgefeuerte Laserstrahlen abwehren und seine Gegner auf den Boden werfen – ein Controller wird nicht benötigt, da das Spiel Kinect für Xbox 360 unterstützt.

Zusammen das Universum retten
Kinect Star Wars legt großen Wert auf den gemeinsamen Spielspaß. Mehrere Jedi-Ritter können mit- und gegeneinander spielen oder im packenden Duell-Modus herausfinden, wer der wahre Meister des Lichtschwerts ist.

giga.de
Kinect Star Wars sieht tatsächlich spannend aus. Natürlich kann man einwenden, dass ein Spiel mit der Star Wars-Lizenz eigentlich schon per se gut sein muss. Die Originalmusik allein lässt echte Fans vor Freude erschaudern, wie sich im Trailer zeigt, werden auch allerlei Originalschauplätze, Aliens und Figuren aus der legendären Filmreihe zu sehen sein. So kämpft ihr unter anderen gegen einen riesigen Rancor, bestreitet die pfeilschnellen Pod-Racings auf Tatooine und trefft auf R2-D2 bzw. C-3PO.

Gesteuert wird der Spaß wie gehabt mit komplettem Körpereinsatz. Mit den Händen kontrolliert ihr die Jedi-Machtkräfte eures Charakters, steuert den Podracer oder schwingt ein imaginäres Laserschwert umher. Das Spiel soll dabei so konzipiert sein, dass man sich auch Patzer bei den Bewegungen erlauben kann und trotzdem noch geschmeidige Animationen auf den Bildschirm gezaubert werden.“

spieleradar.de
„Wie es im Trailer schon zu sehen ist, benötigt der Spieler keinerlei Controller oder dergleichen, um Star Wars Kinect zu spielen. Dabei soll das Spiel nicht nur auf die Bewegungen des Spielers reagieren, sondern auch auf dessen Stimme. Star Wars Kinect wird Fans der Serie so ziemlich alles bieten, was das Herz begehrt.

Natürlich sind Lichtschwertkämpfe enthalten, der Spieler wird aber auch die Macht gegen seine Feinde einsetzen können. Zudem wird es Weltraumschlachten geben, in denen der Spieler beispielsweise einen X-Wing steuert und auch die Pod-Rennen aus Episode I sind mit dabei. Außerdem bietet Star Wars Kinect einen Koop-Modus.

Die Handlung des Jed-Destiny-Modus, dem Story-Modus von Star Wars Kinect, ist kurz nach den Geschehnissen von Episode I angesiedelt und wird bis ans Ende von Episode III andauern. Fans werden dabei in die Rolle komplett neuer und momentan noch unbekannten Charakteren schlüpfen. Trotzdem sollen Fans beider Trilogien immer wieder bekannte Charaktere und Schauplätze zu Gesicht bekommen.“

winfuture.de
„Mit ausgestreckten Händen kontrolliert man „die Macht“, um beispielsweise Gegenstände anzuheben und zu werfen. Mit den Händen werden auch einige andere bekannte Bewegungen aus dem Film nachgeahmt, beispielsweise zur Steuerung der Pod-Racer oder zum Abfeuern einer Waffe an Bord ein X-Wing-Fighters. Das Highlight ist natürlich der Kampf mit dem Laserschwert. Hier kann sogar ein Spielzeug-Laserschwert als Hilfsmittel genutzt werden, um die Steuerung mit den Händen zu üben. Auch Sprachbefehle werden unterstützt, allerdings liegen darüber noch keine konkreten Informationen vor.

Der leitende Produzent Craig Derrick von Lucas Arts erklärte, dass man im Laufe der Entwicklung herausfand, dass die Spieler auf dem Bildschirm möglichst gut aussehen wollen. Selbst wenn eine Bewegung nicht ganz perfekt ausgeführt wurde, wird sie auf dem Bildschirm „bad ass“ aussehen. Dieses Feature war eine der größten Herausforderungen bei der Entwicklung.“

Features:
  • Der Spieler wird selbst zu einem Teil der fantastischen Krieg der Sterne-Geschichte
  • Original-Charaktere, -Schauplätze und -Raumschiffe
  • Bewegungsgesteuerte Laserschwertkämpfe und Einsatz der Macht
  • Authentischer Spielspaß für mehrere Spieler
  • Unterstützt Kinect für Xbox 360



:arrow: Offizielle Website zum Spiel (deutsch)
:arrow: Offizielle Website zum Spiel (englisch)


Bild


Das Spiel ist in folgenden Versionen erhältlich:

:arrow: Bestellmöglichkeit bei Amazon.de (Game) (ca. €37)
:arrow: Bestellmöglichkeit bei Amazon.de (Konsole + Game) (ca. €399)



Bildquelle: Amazon.de

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinect Star Wars [2012]
BeitragVerfasst: Mi, 20. Jan 2016, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 20. Mär 2003, 21:30
Beiträge: 1821
Wohnort: Germany
Habe eher zufällig per YouTube mitbekommen, das es in diesem Spiel u.a. einen sogenannten "Galactic Dance Off"-Teil gibt, also ein cooles Tanzspiel. :)
Lustig finde ich, das die Songtexte dementsprechend für Star Wars angepasst wurden. Das betrifft ebenso die vielen Bezeichnungen der Dance-Moves (z.B. Mynock, Falcon in Flight, Chewie Hug, Force Throw,... etc.).

Beispiele:

Vader und Palpatine in Party-Action :mrgreen: :
Kinect Star Wars: Galactic Dance Off - Ghost 'n' Stuff(Extended):
https://www.youtube.com/watch?v=84YXPw4htnQ

Und Boba Fett :mrgreen: :
Kinect Star Wars: Galactic Dance Off - Blasterproof(Extended Difficulty):
https://www.youtube.com/watch?v=gVWge95xJ3U

Schade, das dieses Game exklusiv für Kinect / XBox und nicht für andere Konsolen erschienen ist. Sonst würde mich das Spiel, alleine schon wegen des Tanzspiels, sehr interessieren. :)

_________________
"He has the power to save the galaxy,
and the arrogance to destroy it."
- Star Wars: Tales of the Jedi: Dark Lords of the Sith


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de