FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
Archiv Nutzungsbedingungen Offizieller Star Wars Fan-Club Facebook Shopservice
Aktuelle Zeit: Fr, 19. Okt 2018, 12:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Do, 01. Nov 2012, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12. Apr 2005, 20:31
Beiträge: 5396
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?
Es handelt sich ja auch um eine Übernahme und nicht um eine Liquidierung

_________________
The only easy day was yesterday.
Bild
http://www.bundspecht.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Do, 01. Nov 2012, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 26. Apr 2009, 10:11
Beiträge: 1792
Wohnort: Schwarzwald
Hier auch nochmal:

Nach Übernahme: Weniger Spiele wie "Star Wars 1313" und mehr wie "Angry Birds Star Wars"
Disney setzt mit "Star Wars" auf Casual-Games - Games - derStandard.at

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Fr, 02. Nov 2012, 12:19 
Offline

Registriert: Mo, 02. Jun 2003, 21:30
Beiträge: 2408
Wohnort: Reutlingen
Da ich die Hoffnung auf ein gutes SW Spiel schon länger aufgegeben habe (Traurig, wenn man mal überlegt was es da für gute Spiele gab. Dark Forces, Jedi Knight, X-Wing, Rebel Assault...) ists mir wurscht ob da jetzt Casual-Games rauskommen oder ein richtiges Spiel.

Wobei ein Kotor 3 schon nett wäre.

_________________
You don't count the dead. When God's on your side
You never ask questions. When God's on your side
Bob Dylan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Fr, 02. Nov 2012, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 23. Okt 2012, 14:02
Beiträge: 52
Eigentlich ist es mir nicht wurscht. Habe JK II immer sehr gern gespielt und auch wenn es lange Durststrecken gab, Hoffnung hatte man doch immer irgendwie. Und ich finde es schade, dass man da nicht mehr draus machen möchte - zumindest wenn man dieser Meldung Glauben schenken darf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Fr, 02. Nov 2012, 20:25 
Offline

Registriert: Fr, 04. Apr 2003, 23:37
Beiträge: 3475
Ich seh's wie Wedge. LA wird ohnehin nie wieder ein innovatives Spiel produzieren, egal unter welcher Konzernführung.

_________________
Lieutenant Colonel Tempest
Any society that would give up a little liberty to gain a little security will deserve neither and lose both. - B.Franklin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Do, 03. Jan 2013, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 26. Apr 2009, 10:11
Beiträge: 1792
Wohnort: Schwarzwald
Zitat:
Star Wars 1313: Höllenritt à la Dantes Inferno
03.01.2013 14:33

LucasArts arbeitet mit Star Wars 1313 derzeit an dem wohl düstersten Titel des Franchises. Wie dunkel es wird, deutete Designer Phil Szostak an und zog Parallelen zu Dantes Inferno.

Das 2011 veröffentlichte Actionspiel Dantes Inferno mag auf den ersten Blick nur schwer vergleichbar mit Star Wars 1313 erscheinen. Doch tatsächlich bedienen sich beide Spiele der gleichen literarischen Vorlage: Wie LucasArts-Designer Phil Szostak verriet, war "Dante’s Inferno", der erste Teil der "Göttlichen Komödie" aus der Feder des Dichters Dante Alighieri, eine wichtige Vorlage für Star Wars 1313.

"Die Reise von der Oberfläche Coruscants nach 1313 lässt sich mit Dante’s Inferno vergleichen: Es ist buchstäblich eine Reise in die Hölle von Star Wars”, führte Szostak in der aktuellen Ausgabe Games Master aus. Dies ist eine klare Ansage. Der Designer unterstreicht die Aussage damit, dass sich die Fans darauf einstellen sollten, mit einer komplett neuen Welt konfrontiert zu werden, die vom bekannten Universum abwendet. Sztostak bestärkt außerdem die Aussage des Entwicklers, dass der Actiontitel nicht durch die Disney-Übernahme weichgespült wird.

Tatsächlich ist der Vergleich mit Dantes Inferno also gar nicht so abwegig. In beiden Spielen geht es in tiefer in den Abgrund. In Star Wars 1313 ist der kriminelle Untergrund von Coruscant das Setting mit Ziel, eine Verschwörung aufzudecken. Im Spiel von Electronic Arts steigt Dante in die sündigen Stufen der Hölle hinab, um seine Frau zu retten.

Weiter offen bleibt, wann Star Wars 1313 erscheint und für welche Plattformen es denn kommt. Denn abgesehen vom PC ist noch keine Plattform bestätigt. Erst zur nächsten E3 wird erwartet, dass LucasArts Nägel mit Köpfen macht und bekannt gibt, ob das Actionspiel für die aktuelle oder die nächste Konsolengeneration kommt.


http://www.spieleradar.de/news/star-wars-1313/0_26733_30001/hoellenritt-a-la-dantes-inferno.html

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Fr, 01. Mär 2013, 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 26. Apr 2009, 10:11
Beiträge: 1792
Wohnort: Schwarzwald
Zitat:
Star Wars: 1313 - Gerücht: Entwicklung auf Eis gelegt

Die Funkstille zu Star Wars: 1313 soll einen guten Grund haben: Unternehmensnahe Quelle behaupten, dass LucasArts alle Arbeiten am Actionspiel pausiert haben soll.

Die Entwicklung von Star Wars: 1313 soll bis auf weiteres auf Eis liegen. Das will die Website Kotaku.com von drei unabhängigen Quellen erfahren haben, die mit der Arbeit am Spiel bei LucasArts vertraut sein sollen. Als Konsequenz soll das düstere Actionspiel nicht mehr 2013 fertig werden und auch nicht auf der E3 zu sehen sein.
Wie die Insider behaupten, hat nicht erst die Übernahme von LucasArts durch Disney Unruhe in die Entwicklung gebracht. So soll Star Wars: 1313 seit der Konzeptphase im Jahr 2009 mehrere drastische Veränderungen erfahren haben. Ursprünglich war sogar geplant, das Spiel unter dem Titel Star Wars: Underground als Rollenspiel (ähnlich wie Knights of the Old Republic ) zu einer gleichnamigen geplanten TV-Serie zu veröffentlichen. Ereignisse in der Show würden regelmäßig als DLC für das Spiel nachgeliefert.
Als jedoch die Produktion der Serie wegen finanziellen Problemen gestoppt wurde, änderte sich auch der Fokus des Spiels. Das wurde um RPG-Elemente erleichtert, um Klettereinlagen wie in Uncharted erweitert und auf den aktuellen Titel 1313 - die Nummer einer Etage im Untergrund des Stadt-Planeten Coruscant - umgetauft. Die geplante Handlung sollte erklären, wo Boba Fett herkommt, wer die Bothaner-Spione waren und warum Han Solo bei Jabba in der Kreide steht. Das gefiel wohl auch Star-Wars-Erfinder George Lucas persönlich.

Interessant: Neben 1313 soll LucasArts woll auch an einem Star-Wars-Farmville-Klon und einem Shooter im Call-of-Duty-Stil mit dem Arbeitstitel »Trigger« gearbeitet haben.
Den Insidern zufolge hat sich seit dem Disney-Kauf die Strategie von LucasArts verändert. So sollen alle Anstrengungen auf die neue Film-Trilogie gelegt werden. Star Wars 1313, das zwischen den Episoden 3 und 4 spielen soll, passt da natürlich nicht ins Konzept.
Offiziell erklärt LucasArts immerhin, dass Star Wars 1313 »nicht eingestampft« wurde. Und obwohl LucasArts das Spiel nicht auf der PlayStation-4-Präsentation gezeigt hat, wurde der Entwickler als Partner genannt, der PS4-Spiele für das Weihnachtsgeschäft 2013 anbieten wird.
Möglicherweise wird der Titel jedoch zuerst für die neuen Filme umgekrempelt. Es wäre ja nicht die erste Umgestaltung.

http://www.gamestar.de/spiele/star-wars-1313/news/star_wars_1313,48362,3009895.html

Naja das ist ja nur ein Gerücht und nicht Offiziell, mittlerweile dürfte das Spiel auch fast fertig sein, so das man bestimmt nur auf die Vorstellung der X-BOX 720 wartet, ehe man sagt wann das Spiel nun erscheint. Wer weis vielleicht wird es bei der Vorstellung der neuen X-BOX gezeigt. Also abwarten und Tee Trinken, den ich glaub nicht das man das Spiel einfach so einstellt, nach der großen Ankündigung letzen Jahres und mit Sicherheit hat es nichts mit der ST zutun, wie einige gerüchte vermuten, LA hat mit den Filmen an sich nichts zutun.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Fr, 01. Mär 2013, 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 23. Okt 2003, 19:24
Beiträge: 898
Wohnort: Besseringen
Ich hoffe das sie das Spiel dieses Jahr auf der GC vorstellen. Naja die Hoffnung stirbt zuletzt :-D.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 01. Mär 2013, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 27. Feb 2013, 21:56
Beiträge: 804
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Die Übernahme durch Disney im vergangenen November hat das ganze Konzept von LucasArts auf den Kopf gestellt. Disney will sich komplett auf die Episoden 7-9 konzentrieren. Seit dem hat man von der Produktion des Action Shooters Star Wars 1313 nichts mehr gehört.
Kotaku will jetzt von drei unterschiedlichen Quellen erfahren haben, dass das Projekt auf Eis gelegt wurde. Die Arbeit ruhe seit November. Star Wars 1313 hätte eigentlich die E3 2013 beehren und schließlich Ende 2013 auf PS4 & Co. erscheinen sollen. Nach dem aktuellen Stand der Dinge wird die Veröffentlichung erst 2014 passieren.

_________________
Schwer zu sehen, in ständiger Bewegung die Zukunft ist... oder halt auch nicht
STAR WARS VII


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 01. Mär 2013, 17:30 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: So, 09. Mai 2010, 21:34
Beiträge: 1352
Wohnort: Baden-Württemberg
MasterKenobi hat geschrieben:
Die Übernahme durch Disney im vergangenen November hat das ganze Konzept von LucasArts auf den Kopf gestellt. Disney will sich komplett auf die Episoden 7-9 konzentrieren. Seit dem hat man von der Produktion des Action Shooters Star Wars 1313 nichts mehr gehört.
Kotaku will jetzt von drei unterschiedlichen Quellen erfahren haben, dass das Projekt auf Eis gelegt wurde. Die Arbeit ruhe seit November. Star Wars 1313 hätte eigentlich die E3 2013 beehren und schließlich Ende 2013 auf PS4 & Co. erscheinen sollen. Nach dem aktuellen Stand der Dinge wird die Veröffentlichung erst 2014 passieren.


Wäre schade, wenn nichts daraus wird. Nichtsdestotrotz haben wir bereits einen Thread zu 1313, daher habe ich deinen Beitrag hierhin verschoben.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Fr, 01. Mär 2013, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 26. Apr 2009, 10:11
Beiträge: 1792
Wohnort: Schwarzwald
Zumal das auch nicht stimmt, den in Januar haben wir sehr wohl noch was von 1313 gehört und nur weil nun seit ein Monat nichts zuhören war, kann man nicht von einstellen reden, da dies ganz normal ist.
Die 3 Quellen finde ich ja schon sehr merkwürdig, 1 Quelle ist schon schwer zu finden da die beteiligten sich zur Verschwiegenheit verpflichten, da sind dann gleich 3 Quellen sehr unwahrscheinlich.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Fr, 01. Mär 2013, 19:24 
Offline

Registriert: Mo, 02. Jun 2003, 21:30
Beiträge: 2408
Wohnort: Reutlingen
Da gibts jetzt ne ganze Reihe von Möglichkeiten
1) An dem Gerücht ist nix dran
2) Es kommt tatsächlich zu einer Verzögerung, einfach weil die Entwicklung etwas länger als geplant dauert (was sogar positiv sein kann, wenn man den Entwicklern genug Zeit gibt ist das auf jeden Fall besser als ein halbfertiges Produkt auf den Markt zu bringen)
3) Die Arbeiten ruhen wirklich komplett und werden später wieder aufgenommen - was ich nicht glaube, dann schon eher
4) Disney hat sich die bisherige Arbeit angeschaut und wegen mangelnder Qualität den Titel kurzerhand gecancelt

Spontan würde ich 1) oder 2) als wahrscheinlichstes Szenario, 3) als fast ausgeschlossen halten.

_________________
You don't count the dead. When God's on your side
You never ask questions. When God's on your side
Bob Dylan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: So, 03. Mär 2013, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 26. Apr 2009, 10:11
Beiträge: 1792
Wohnort: Schwarzwald
Na also an 1313 wird doch noch gearbeitet, so wie ich es auch vermutet habe.

Zitat:
LucasArts selbst widerspricht dem allerdings. Man arbeite „eifrig daran, die gewaltigen Möglichkeiten, die sich durch die neuen Star-Wars-Filme bieten, zu seinem Vorteil zu nutzen", heißt es einerseits. Aber auch: „Star Wars 1313 ist weiterhin in Produktion."

http://www.eurogamer.de/articles/2013-03-01-star-wars-1313-liegt-geruechten-zufolge-auf-eis-doch-lucasarts-widerspricht

Lustig finde ich das der Autor schreibt, "Inwiefern das nun stimmt oder nicht, ist schwierig zu sagen. Wenn man LucasArts glauben kann, befindet sich das Spiel aber weiter in Arbeit. Ob". Wer würde wohl eher wissen wie es um 1313 steht, die Entwickler (LA), oder Kotaku die angeblich 3 Quellen haben (was schon sehr unwahrscheinlich ist). Ich tendiere da dann doch eher zu LA :wink:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Mo, 04. Mär 2013, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 06. Feb 2013, 12:27
Beiträge: 15
Wohnort: Berlin
Ich kann nur hoffen das der Titel nicht eingestampft wird. Das Spiel hat enorm viel Potenzial und das Setting is wirklich der Hammer. Zumindest was man bis jetzt so in Trailern und Bildern gesehen hat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Do, 04. Apr 2013, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 10. Mai 2008, 08:31
Beiträge: 23
Wohnort: Jena
:-( das habe ich heute auf offiziellen Spieleseiten gelesen:

Disney hat LucasArts als Spielehersteller aufgelöst. Es wurden etwa 150 Mitarbeiter entlassen und zwei große Projekte auf Eis gelegt: Star Wars 1313 und ein Actionspiel namens Star Wars - First Assault.

Eine kleine Hoffnung für das vielversprechende Star Wars 1313, das LucasArts erst auf der Spielemesse E3 2012 angekündigt hatte, besteht hingegen noch. Disney könnte theoretisch die Lizenz an ein anderes Studio verkaufen. Wäre das nicht schön?

Und so demontiert Disney Stück für Stück das StarWars Universum!

_________________
feel the force it's Star Wars


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Do, 04. Apr 2013, 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 26. Apr 2009, 10:11
Beiträge: 1792
Wohnort: Schwarzwald
Die berufen sich in Sachen 1313 nur auf das damalige Gerücht, was nun aber Sache ist weis man noch nicht, also warten und Blaue Milch trinken.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Do, 04. Apr 2013, 21:17 
Offline

Registriert: Mo, 25. Jul 2005, 14:57
Beiträge: 344
yoda81 hat geschrieben:
Und so demontiert Disney Stück für Stück das StarWars Universum!

Naja, warum? Star Wars Spiele soll es ja auch weiterhin noch geben, so wie ich das verstanden habe.

Aber was kam denn in den letzten Jahren an guten Spielen von LucasArts raus? Die großen Zeiten des Studios sind längst vorbei. Die letzten richtig guten Spiele mit Star Wars Lizenz waren meiner Meinung nach Jedi Knight 2 & 3, sowie die beiden KOTOR Spiele und das ist jetzt leider auch schon wieder 9 (!) Jahre her.
Battlefront II und Republic Commando waren meiner Meinung nach zwar ganz okay, aber gerade im Vergleich zu den Spielen davor (Jedi Knight, Rogue Squadron, Shadows of the Empire, usw.) nicht so gut.

Seitdem kamen eigentlich hauptsächlich lieblose Clone Wars Massenproduktionen und Lego-Spiele raus. Force Unleashed fand ich... enttäuschend wird der Sache nicht gerecht, weil ich komplett ohne Erwartungen ran gegangen bin, aber ich fand das Spiel an sich vom Gameplay her langweilig und anspruchslos und von der Story her richtig, richtig schlecht (und der zweite Teil wird nicht besser...)

Hier gibt es mal eine kleine Übersicht der LucasArts Spiele, die (meiner Meinung nach recht deutlich) zeigt, dass die goldenen LucasArts Jahre seit ungefähr 9-10 Jahren vorbei sind:
http://de.wikipedia.org/wiki/LucasArts#Windows-.C3.84ra

Und 1313 hat für mich persönlich den Eindruck gemacht als wäre es ein stinknormaler 3rd-Person-Shooter im Star Wars Universum - davon gibt es ohne Star Wars momentan massig auf dem Markt und da denke ich nicht, dass nur der Star Wars Bonus so ein Spiel retten würde...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Do, 04. Apr 2013, 21:48 
Offline

Registriert: Mo, 02. Jun 2003, 21:30
Beiträge: 2408
Wohnort: Reutlingen
Wenn man sich das mal anschaut wird der Niedergang sogar noch viel deutlich als ich es in Erinnerung hatte.
Bis 1999 gab es in den 90ern eigentlich kein einziges schlechtes Spiel (wobei ich kein so großer Adventure-Freund bin, aber im Freundeskreis wurden die genug gespielt um mir eine Meinung bilden zu können).
Dafür lauter gute und exzellente Spiele.

Danach kamen ein paar wenige Jahre lang noch das eine oder andere gute Spiel heraus, aber schon da war vieles sehr durchwachsen.

Und dann seit vielen Jahren wirklich gar nix mehr.

Schöne Aufstellung, das lässt einen auch wieder ein bisschen in Erinnerungen schwelgen. Secret Weapons of the Luftwaffe z.B. hatte ich zwar nie, erinnere mich aber dran dass es ein Freund von mir hatte.
Man, das ist echt ewig her...

_________________
You don't count the dead. When God's on your side
You never ask questions. When God's on your side
Bob Dylan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Fr, 05. Apr 2013, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 14. Dez 2003, 19:01
Beiträge: 828
Wohnort: Bayreuth
Boba Fett hätte scheinbar die Hauptrolle gespielt
Zitat:
Im Laufe der Woche gab Disney bekannt, dass man LucasArts schließen und sich mit dem Studio aus der aktiven Entwicklung von Videospielen zurückziehen wird. Eine Entscheidung, mit der das Unternehmen auch das Schicksal ambitionierter Projekte wie “Star Wars 1313″ endgültig besiegelt haben könnte.

Dieses ist es auch, zu dem uns in diesen Tagen immer wieder neue Details erreichen. So gab Christofer Sundberg, Oberhaupt der “Just Cause”-Macher der Avalanche Studios gestern beispielsweise zu Protokoll, dass der Titel noch mindestens zwei Jahre Entwicklungszeit vorausgesetzt hätte. Ergänzend dazu erreichte uns heute die Meldung, dass Boba Fett als Hauptcharakter von “Star Wars 1313″ fungieren sollte.

Dies berichten die Jungs von Kotaku unter Berufung auf eine glaubwürdige Quelle und geben an, dass die Entscheidung auf Boba Fett als Hauptcharakter zu setzen, bereits vor der E3 im vergangenen Jahr getroffen und sogar von George Lucas höchstpersönlich abgesegnet wurde.

Unklar ist derzeit aber leider, ob und in welcher Form es mit “Star Wars 1313″ weitergehen wird.

Quelle: play3.de

Bild

_________________
BildIch bin nur ein einfacher Mann, der seinen Weg im Universum geht.Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Di, 21. Mai 2013, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 26. Apr 2009, 10:11
Beiträge: 1792
Wohnort: Schwarzwald
Star Wars 1313: EA übernimmt Lizenz
Star Wars 1313: EA übernimmt Lizenz | CBTech

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Mi, 22. Mai 2013, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 05. Apr 2013, 22:34
Beiträge: 689
Sie übernehmen die "Star Wars Lzenz, aber das heißt jetzt nicht, dass sie garantiert 1313 fertig entwickeln. :wink:

Auch wenn es durch die spezielle Ausrichtung des Spiels für EA und Disney ratsam wäre es zu tun. Wenn sie nicht total verblödet sind, dann sehen sie so wie viele Fans auch das Potential in dem Spiel und machen es weiter. 8)

_________________
"Ich weiß nicht ob Menschen und Turianer denselben Himmel haben, aber sollten wir dort landen: ich bin an der Bar." - Garrus Vakarian, Mass Effect 3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Di, 28. Mai 2013, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 26. Apr 2009, 10:11
Beiträge: 1792
Wohnort: Schwarzwald
Star Wars 1313: Release durch EA? - Interview lässt hoffen
http://www.spieleradar.de/news/star-war ... offen.html

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Fr, 27. Sep 2013, 02:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 14. Dez 2003, 19:01
Beiträge: 828
Wohnort: Bayreuth
Bild
Bild
Bild
Bild
Zitat:

Nach dem ersten Lebenszeichen des noch vor einem Jahr hochgehypten LucasArts-Projekts 1313 im Rahmen der Live-CG-Demo hat IGN nun weitere Informationen auf Lager. Dem Spieleportal wurde eine 15minütige Demo vorgeführt, die eigentlich auf der E3 zu sehen sein sollte:

Das in der Demo gezeigte Material war noch im Entwicklungsstadium begriffen und vieles davon basierte auf nicht fertiggestellten Bauteilen, aber insgesamt war es der bislang umfangreichste Einblick in 1313, der von Anfang bis Ende Boba Fett in Aktion zeigte.
Die Demo könnten wir euch noch nicht zeigen, aber wir können euch sagen, wie sie sich gespielt hat und worum es im Spiel geht sowie einige neue Konzeptzeichnungen vorstellen, die zeigen, wohin sich 1313 vor dem Projektstopp entwickelt hat.

1313 sollte mit einem Prolog auf Tatooine beginnen. Verschiedene Kopfgeldjäger aus dem Spiel arbeiten dort für unterschiedliche Verbrecherkönige, und Boba Fett steht in den Diensten von Jabba dem Hutten. Wir sehen Fett hier in relativ jungen Jahren und bevor er seine mandalorianische Rüstung anlegt. Stattdessen trägt er ein sehr viel einfacheres Kostüm und den Helm seines Vaters.
Da 1313 zwischen den beiden Trilogien spielen sollte, war angedacht, dass sich seine Rüstung im Laufe der Handlung verändert und immer mehr so aussieht wie in der klassischen Trilogie.

Irgendwann in der Geschichte wäre Fett auf Ebene 1314 gelandet. 1313 ist eine korrupte Megastadt, die von Verbrecherfamilien beherrscht wird, 1314 hingegen ist ein Elendsviertel, das weitestgehend unerforscht und komplett in Finsternis gehüllt ist. Ein Teil der Handlung hätte sich darum gedreht, dass Fett auf Ebene 1314 nach einer Zielperson sucht.

1313 hätte umfangreiche, gescriptete Actionsequenzen umfasst. Boba Fett hätte beispielsweise an einem Abflussrohr gehangen, das schließlich zerbrochen wäre, womit er in die Tiefe gestürzt wäre. Der Spieler hätte sich dann irgendwo festklammern müssen.

Der Hauptteil der Demo zeigte Boba Fett, der einen Trandoshaner durch einen Marktplatz auf Ebene 1313 verfolgt. Er läuft an mehreren Läden vorbei, darunter ein Fleischer, der aufgeschnittene Tauntauns verkauft. Die Verbrecherfamilien hätten diese Tauntauns dazu verwendet, Drogen zu anderen Welten zu schmuggeln, und dies wäre eines der Kernthemen von 1313 gewesen.

Die Demo endete mit der Gefangennahme des Trandoshaners. Fett erhält bei seiner Arbeit Unterstützung von einem Droiden, der Fett in der ersten Hälfte des Spiels begleitet und ihn in der zweiten Hälfte verraten hätte.



Die Hauptverbindung von 1313 und der geplanten Realserie hätte in den anderen Kopfgeldjägern bestanden, die im Spiel ein gemeinsames Ziel verfolgen. Auch die im Spiel gezeigten Verbrecherfamilien wären in der Realserie in prominenter Rolle zu sehen gewesen.

Bei IGN findet ihr eine ganze Reihe exklusiver HD-Screenshots aus der Demo.
Das Gesamtfazit des Magazins: Ein wunderbares Projekt, das wohl nie fertiggestellt werden wird.

Laut TFN soll übrigens keinesfalls sicher sein, ob das Projekt nun wirklich tot ist: Im Lucasfilm-internen Forum, Obi Wants To Know Me, wurde noch im Mai eine Umfrage über Videospiele und mögliche neue Projekte durchgeführt. Auf der dort vorgelegten Liste war 1313 noch ausdrücklich verzeichnet. Der Gesamteindruck habe nahegelegt, dass eine wie auch immer geartete Zweitverwertung des 1313-Materials nach wie vor möglich wäre.

Quelle: StarWars Union

_________________
BildIch bin nur ein einfacher Mann, der seinen Weg im Universum geht.Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: So, 27. Okt 2013, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 05. Apr 2013, 22:34
Beiträge: 689
Ist 1313 jetzt eigentlich sicher sicher für immer eingestampft oder besteht noch die Chance dass die Arbeiten daran irgendwann von irgendwem fortgesetzt werden?

_________________
"Ich weiß nicht ob Menschen und Turianer denselben Himmel haben, aber sollten wir dort landen: ich bin an der Bar." - Garrus Vakarian, Mass Effect 3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Fr, 17. Jan 2014, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 05. Apr 2013, 22:34
Beiträge: 689
http://www.gamepro.de/playstation/spiel ... 31846.html

Dear Disney,
WHAT'S YOUR F****** PROBLEM?! :evil:
Ihr lasst The Clone Wars einstellen, ihr lasst 1313 fallen, ihr erklärt große Teile des EU für nichtig ... Wozu zum Teufel kauft ihr Lucasfilm wenn ihr mit gut 80% ihrer Kreationen nichts anzufangen wisst? Habt ihr das nur gemacht um alles was sie über die Jahre aufgebaut haben zu zerstören?
Hoffentlich werden dann wenigstens die Filme gut sonst gibt's bald mal einen Shitstorm! ::lightsaber::

_________________
"Ich weiß nicht ob Menschen und Turianer denselben Himmel haben, aber sollten wir dort landen: ich bin an der Bar." - Garrus Vakarian, Mass Effect 3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: So, 19. Jan 2014, 21:09 
Offline

Registriert: Mo, 02. Jun 2003, 21:30
Beiträge: 2408
Wohnort: Reutlingen
Ja, Disney hat die Milliarden nur deshalb gezahlt, um den SW Fans es so richtig übel einzuschenken.
Der Vorstand hasst alle Star Wars Fans und hat nur drauf gewartet so richtig Kohle raushauen zu können um sich an denen allen zu rächen.

Schon mal überlegt, dass sie das Spiel einstellen weils möglicherweise einfach nix taugt?
Aber obige Vermutung ist natürlich viel realistischer.

_________________
You don't count the dead. When God's on your side
You never ask questions. When God's on your side
Bob Dylan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Mo, 20. Jan 2014, 09:50 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: So, 09. Mai 2010, 21:34
Beiträge: 1352
Wohnort: Baden-Württemberg
Disney möchte Star Wars einfach nur mit den "eigenen" Projekten und Lizenznehmern fortführen und das kann man durchaus verstehen. An den Sachen, die zuvor entwickelt wurden, hingen ja auch externe und teils auch konkurrierende Firmen dran (The Clone Wars war z.B. beim Konkurrenzsender Cartoon Network). Ich gebe zu, nicht 100% zu verstehen, warum 1313 nicht einfach mit der neuen Lizenz an EA gewandert ist, aber ich würde mich nicht wundern, wenn Ideen und Konzepte aus dem Spiel anderweitig wieder aufgegriffen werden (Rebels, Episode VII, Ablegerfilme). Teile des 1313-Artworks und die Spiellocation hat man ja in der 5. Staffel TCW schon gesehen, im letzten Handlungsbogen der Staffel, als Ahsoka Coruscants Unterwelt besucht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Mo, 20. Jan 2014, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 05. Apr 2013, 22:34
Beiträge: 689
WedgeAntilles hat geschrieben:
Schon mal überlegt, dass sie das Spiel einstellen weils möglicherweise einfach nix taugt?

:shock: Die dunkle Seite ich in dir spüre! ::lightsaber::

@Darth Spiriah, das ist es ja was mich aufregt. 1313 sah echt nicht schlecht aus und wäre mal was neues gewesen. Man hätte es einfach an EA weitergeben und es fertig entwickeln können, ich verstehe wirklich nicht warum sie es nicht gemacht haben!
Und das Easter Egg in The Clone Wars wo Ahsoka auf Level 1314 untertaucht haben sie wohl umsonst eingebaut.

_________________
"Ich weiß nicht ob Menschen und Turianer denselben Himmel haben, aber sollten wir dort landen: ich bin an der Bar." - Garrus Vakarian, Mass Effect 3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Mo, 20. Jan 2014, 19:23 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 18:01
Beiträge: 6563
Wohnort: NRW
Archangel hat geschrieben:
Man hätte es einfach an EA weitergeben und es fertig entwickeln können, ich verstehe wirklich nicht warum sie es nicht gemacht haben!

Woher willst du wissen, dass das nicht geschehen ist? Gab es nicht sogar mal eine offizielle Meldung, dass EA auf alles Zugriff hat, was zum Zeitpunkt der Lizenzübernahme bereits in der Entwicklung war - inklusive 1313? Vielleicht hat man sich ja auch vollkommen ohne Einfluss von Disney dort dagegen entschieden, das Ganze weiterzuführen. Wie es im Detail aussah bzw. aussieht, werden wir vermutlich eh nie erfahren. Solange gilt bislang eigentlich nur Folgendes als sicher: Man hat die Nutzungsrechte für die Marke "Star Wars 1313" auslaufen lassen. Das war's auch schon. Ob damit das ganze Spielkonzept begraben ist, man sich vielleicht nur für einen anderen Namen entschieden hat oder ggf. zumindest Teile anderweitig weitergenutzt werden, steht damit doch überhaupt noch nicht fest. Die Chancen stehen zwar nach aktuellem Stand offenbar nicht sonderlich gut, dass wir 1313 - in der ursprünglich angepeilten Form - noch mal zu sehen bekommen, aber wer weiß schon, was die Zukunft bringt. Ständig im Fluss und so ... :wink: Ich persönlich trauere dem Spiel jedenfalls nicht sonderlich hinterher. Dafür waren auch einfach bislang noch zu wenig Details dazu bekannt.

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars 1313
BeitragVerfasst: Mo, 20. Jan 2014, 22:49 
Offline

Registriert: Mo, 02. Jun 2003, 21:30
Beiträge: 2408
Wohnort: Reutlingen
Archangel hat geschrieben:
:shock: Die dunkle Seite ich in dir spüre! ::lightsaber::

@Darth Spiriah, das ist es ja was mich aufregt. 1313 sah echt nicht schlecht aus und wäre mal was neues gewesen. Man hätte es einfach an EA weitergeben und es fertig entwickeln können, ich verstehe wirklich nicht warum sie es nicht gemacht haben!
Und das Easter Egg in The Clone Wars wo Ahsoka auf Level 1314 untertaucht haben sie wohl umsonst eingebaut.


Ich meinte das ganz ernst - glaubst du ernsthaft die wollen uns ärgern?
Und vergeuden 20, 30 Mio oder noch mehr aus reiner Bosheit?
Man sah von 1313 ein paar Kleinigkeiten. Das was man sah war aber weder grafisch weltbewegend noch sonst was, sondern sah wie ME aus.
Entweder war das Spiel noch nicht einmal ansatzweise fertig und noch völlig am Anfang (so dass eine Einstellung keine Ressourcen vergeudet)
Oder was Disney vom Spiel gesehen hat hat sie überhaupt nicht überzeugt, dass das Spiel auf den Markt gebracht werden sollte.

_________________
You don't count the dead. When God's on your side
You never ask questions. When God's on your side
Bob Dylan


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de