FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
Archiv Nutzungsbedingungen Offizieller Star Wars Fan-Club Facebook Shopservice
Aktuelle Zeit: Di, 11. Dez 2018, 05:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: So, 30. Sep 2012, 01:06 
Offline
Forenheiliger
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01. Mai 2008, 17:15
Beiträge: 2133
Wohnort: Theed, Schweiz
Der Übersichtlichkeit halber dachte ich, macht es Sinn, einen eigenen Thread zu eröffnen für Stars, die man getroffen hat. Dieser Bereich wurde im Forum noch nicht so stark gepflegt, dabei interessierts mich sehr, wer hier gerade einen Star getroffen hat.

Für Infos zu kommenden Star Wars-Autogrammstunden und solchem Zeug, in diesen Thread gucken.

In Morges (Westschweiz) war gestern die Swiss Fantasy Show. Ein nicht wirklich spektakulärer Event, aber ich ging ja auch nur, weil Dave Prowse und Jeremy Bulloch signierten. Leider kostete all das Zeug verflixt viel, ich weiss ja nicht, ob das überall so ist. Aber für eine Signatur von Prowse zahlte ich 35 Franken, für eine von Bulloch 25 Franken. Und ein Foto am offiziellen Photoshoot hätte noch zusätzliche 25.- gekostet. Pro Star. Darauf habe ich aber verzichtet, weil ich noch weiter musste, und Jeremy Bulloch ohnehin mit mir posierte. ;)

Ist das eigentlich gewöhnlich so, dass man derart viel zahlt? Ich verstehe das WARUM, aber trotzdem fand ich das ziemlich viel. Ich glaube ja, das liegt daran, dass sich die Veranstalter diese vermutlich teuren Stars finanzieren mussten, und dass das sonst billiger wäre.

Prowse verkaufte unter anderem ein Bild von Vader mit Boba Fett. Das fand ich noch passend, und liess es gleich von beiden Stars signieren (Prowse schrieb trotz Notiz vom Assistenten meinen Namen - Olivier - falsch. Schade, aber daran bin ich mich gewohnt). Ich hatte mir noch überlegt, den Lando im Hintergrund vom ebenfalls anwesenden Ernie Hudson (http://cdn-images.hollywood.com/cms/294x255/384766.jpg) signieren zu lassen, aber abgesehen davon, dass es das Bild versaut hätte, hätte Hudson das vermutlich nicht so lustig gefunden. ;)

Ich verzichte mal auf Bilder und verlinke lieber meinen Blogpost dazu. http://owley.ch/2012/09/30/bild-der-woche-84/

Im Gegenzug die Frage, an jene, die anwesend waren: Wie wars mit Caroline Blakinston?

_________________
Bild

O:) Wurde am 14. September 2012 eilig heilig gesprochen. O:)


Zuletzt geändert von Darth Graval am So, 30. Sep 2012, 01:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: So, 30. Sep 2012, 01:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12. Apr 2005, 20:31
Beiträge: 5396
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?
Och, das geht doch noch. Schlimmer ist es, im Billard gegen Til Schweiger zu verlieren und dann zahlen zu müssen. Der soff schon 1994 ganz schön was weg.

_________________
The only easy day was yesterday.
Bild
http://www.bundspecht.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: So, 30. Sep 2012, 01:12 
Offline
Forenheiliger
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01. Mai 2008, 17:15
Beiträge: 2133
Wohnort: Theed, Schweiz
Ich meinte ja eigentlich Star Wars-Leute, aber trotzdem:

Bild

Auch wenn ich ihn seit kurzem noch doofer finde, weil er sich nicht nur beim Zurich Film Festival aufspielte, sondern auch gleich noch einen beschissenen Murksfilm gedreht hat.

_________________
Bild

O:) Wurde am 14. September 2012 eilig heilig gesprochen. O:)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: So, 30. Sep 2012, 01:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12. Apr 2005, 20:31
Beiträge: 5396
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?
Nicht falsch verstehen: Ich finde Til klasse, denn ganz abgesehen davon, was man von seinen Filmen halten mag oder nicht, ist das ein Pfundskerl und nicht so ein §(§)$## wie die meisten anderen Gaukler. Ich weiß, wovon ich spreche. Aber BTT.. geht hier ja um Star Wars...

_________________
The only easy day was yesterday.
Bild
http://www.bundspecht.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: So, 30. Sep 2012, 01:21 
Offline
Forenheiliger
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01. Mai 2008, 17:15
Beiträge: 2133
Wohnort: Theed, Schweiz
Ich bin auch nicht per se anti Til, aber als Presse-Vertreter halt schon ziemlich angekotzt von seinem Gehabe. Soviel dazu.

_________________
Bild

O:) Wurde am 14. September 2012 eilig heilig gesprochen. O:)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: So, 30. Sep 2012, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 361
Wohnort: Hattingen
Guten Morgen!

Es freut mich sehr, dass du Dave und Jeremy getroffen hast! 35 Franken sind ca. 29€... Das ist recht teuer. War es ein großes Autogrammbild? Dafür nimmt Mr Prowse ca. 30€, für die kleineren Bilder 20€. 25 Franken sind ja etwa 20€, das passt für Jeremy Bulloch. Das gleiche hat er auch auf der Facts in Genf genommen. Ich hab da keinen großen Einblick, aber ich gehe auch stark davon aus, dass ein kleiner Teil an den Veranstalter geht.
Jeremy ist immer super nett und macht gerne Fotos, ich hab auf der vorletzten FedCon eins mit ihm und Daniel Logan gemacht - Jeremy ist einfach ein klassischer Gentleman und immer - wie Boba Fett - cool.

Ich war gestern auf dem Hollywood Event mit besagter Caroline Blakiston und Dave Barclay. Ich habe gestern auch kurz überlegt, ob ich noch einen Thread starten sollte, habe mich dann aber doch für mein Bett entschieden.

Das schöne war, dass ich meine Autogramme und Fotos bekommen habe, auch wenn fünf Stunden auf mein Foto warten musste. Bei den Movie Days, die ich hier zum Vergleich heranziehe, hat das nur eine Stunde gedauert. Sehr schön war auch das Panel von Uwe Boll. Viele kritisieren zwar seine Filme, aber er konnte echt entertainen! Eigentlich ein netter Typ!

Zuerst habe ich mir Autogramme bei Dave Barclay für 15€ gekauft. Dave hat maßgeblich an Yoda mitgewirkt. Zwei Wochen vor Drehschluss musste Frank Oz gehen, um an den Muppets weiterzuarbeiten und dieser hat dann Dave ausgesucht, um ihn komplett zu vertreten - leider wurde er im Abspann nicht erwähnt. In Episode 6 war er der hauptverantwortliche (Chief puppeteer) für Jabba. Er war vor Ort sehr nett und hat ein paar tolle Geschichten erzählt.

BildBild

Danach habe ich mir ein Autogramm von Caroline Blakiston geholt, welches auch 15€ gekostet hat. Das war besonders lustig... Das ist jetzt vielleicht nicht wörtlich, aber es lief etwa so ab (natürlich in der englischen Sprache): "Guten Morgen, schön Sie zu treffen!" Caroline: "Guten Morgen, es ist schön dich zu treffen! Guckst du Star Wars schon, seit du zwei Jahre alt bist?" Ich: "Nein" Caroline:"Mögen deine Eltern Star Wars?" Ich:"Nein" Caroline:"Hast du Geschwister?" Ich:"Ja, einen kleinen Bruder" Caroline:"Mag er Star Wars?" Ich:"Nein". Während sie mir das sagte, signierte sie mein Bild. Dann drehte sie das Bild um und schrieb groß "The only one!", also "der Einzige" drauf. Auch eine sehr nette Frau und mit fast 80 noch ziemlich agil. :D

Bild

Auch das Fotoshooting war lustig. Caroline und Dave haben ständig irgendwelche witzigen Sachen erzählt. Aus Dave's Sicht ist die Queen die perfekte animatronische Puppe - und wie lang sie schon funktioniert! Gut ist jeweils mein Blick auf den Bildern, auf dem Bild mit Dave guck ich nicht in die Kamera und ich habe keine Ahnung, was da gerade war... Auf dem Bild mit Caroline sieht es aus, als hätte ich an meinem linken Auge eine Art Behinderung, welche ich natürlich nicht habe :P .

BildBild

An sich war das Event ziemlich unorganisiert und ich kann immer noch nicht begreifen, dass überhaupt keine Fangruppe dort war, das ist ziemlich obligatorisch. Außerdem kam es mir so vor, als ob nur Händler des Veranstalters dort waren. In den fünf Stunden, die ich wegen der Bilder warten musste, wusste ich gar nicht, was ich machen sollte... Trotzdem war es schön alte Freunde wieder zu treffen und neue zu gewinnen. An sich sind meist die selben Leute auf den Conventions und so bildet sich eine Art "große Familie" und das ist schön! :)

_________________
Weißt du, warum TIE-Jäger im Weltall so fürchterlich plärren? – Weil sie ihr Mutterschiff vermissen...
Ich liebe Star Wars :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: So, 30. Sep 2012, 11:40 
Offline
Forenheiliger
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01. Mai 2008, 17:15
Beiträge: 2133
Wohnort: Theed, Schweiz
Oh cool, Caroline Blakiston scheint ziemlich lässig drauf zu sein! Für sie würde ich auch anstehen. Also für ein Autogramm von ihr, nicht dass da falsche Sachen hineininterpretiert werden ;). Der andere Typ sagt mir halt leider dann eben doch nichts.

Bulloch ist wirklich ein Gentleman, war cool drauf und sprach mit mir, trotz meinem offen gesagt guten Englisch französisch, was weder seine, noch meine Sprache ist :P "Attewndey dew minewtes pewr le secher!" :) Er war sehr nett, und erzählte mir als Bond-Fan noch von seinen Auftritten in Octopussy, Spy und FYEO. Das wusste ich gar nicht. Bei Prowse waren wir die ersten, und das genoss er auch, aber irgendwie scheint mir der Mann nicht gut gealtert zu sein.

Und die Autogramme waren klein. Ich habe quasi das Minimum für beide bezahlt. :)

_________________
Bild

O:) Wurde am 14. September 2012 eilig heilig gesprochen. O:)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Di, 02. Okt 2012, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 361
Wohnort: Hattingen
:D Anbei schicke ich noch kurz ein Interview mit Dave Barcay vom Hollywood Event:

http://www.mypott.de/video/Hollywood-Ev ... dbede38d83

_________________
Weißt du, warum TIE-Jäger im Weltall so fürchterlich plärren? – Weil sie ihr Mutterschiff vermissen...
Ich liebe Star Wars :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Mi, 03. Okt 2012, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 361
Wohnort: Hattingen
Guten Mittag,

ich dachte, da ich heute etwas Zeit habe, krame ich mal ein paar meiner Autogramme raus. Ich habe schon einige Autogramme sammeln und somit auch Schauspieler treffen können. Ein Highlight war die FedCon vor zwei Jahren: Dort waren drei Star Wars-Schauspieler anwesend. Daniel Logan (der junge Boba Fett), Jeremy Bulloch (Boba Fett) und Bonnie Piesse (Tante Beru in der neuen Trilogie).
Jeremy Bulloch war, wie auch auf der letzten F.a.c.t.s, ein echter Gentleman. Er ist wirklich super nett und macht auch immer gerne Fotos.

Bild

Daniel Logan war ein wenig, nun ja, aufgedreht. Ich hatte an dem Tag ein Lacoste-Hemd an. Was macht er? Er springt auf, erzählt mir, wie toll doch Lacoste wäre, zieht sein Shirt aus und zeigt mir seinen Lacoste-Gürtel. An sich ist Daniel aber auch sehr nett. Anbei schicke ich noch ein Bild mit ihm - leider nur von meiner Handykamera.

BildBild

Mit Bonnie Piesse habe ich nicht wirklich gesprochen - das war auch etwas peinlich für mich. Ich stand vor ihr und sagte zum "Helfer" neben ihr, dass sie doch sehr gut aussehe. Nicht ahnend, dass sie deutsch spricht.

Bild

Ein weiteres Event, was ich nur unterstützen kann, waren die Movie Days am Anfang des Jahres. Zu Gast war Dave Prowse (Darth Vader). Sein Panel war äußerst interessant, da er viele Dinge erzählt hat, die ich vorher nicht wusste. So sagte er, dass er Conan hätte spielen können, Arnold Schwarzenegger dann jedoch auserwählt wurde.

BildBild

Viele Grüße,

Josh

_________________
Weißt du, warum TIE-Jäger im Weltall so fürchterlich plärren? – Weil sie ihr Mutterschiff vermissen...
Ich liebe Star Wars :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Mi, 03. Okt 2012, 13:50 
Offline
Forenheiliger
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01. Mai 2008, 17:15
Beiträge: 2133
Wohnort: Theed, Schweiz
Cool, an solche Autogramme kommt man hier nicht wirklich ran, wenn man nicht gewillt ist, dafür ins Ausland zu fahren :( Aber vielleicht klappts ja IRGENDWANN mal.

Übrigens war soweit ich weiss, Prowse in der engeren Auswahl für den Beisser in den Bond-Filmen.

_________________
Bild

O:) Wurde am 14. September 2012 eilig heilig gesprochen. O:)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Mi, 03. Okt 2012, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 03. Okt 2012, 15:29
Beiträge: 126
Wohnort: Kornwestheim
Was ich super fand:
Auf der Jedi-Con 2008 mit Daniel Logan zusammen flachsen.
Auf der Jedi-Con 2010 mit Femi Taylor (Oola) am Nebentisch zu Abend essen, in Gesellschaft von Richard Le Parmentier (Admiral Motti) in der Hotelbar einen Drink zu nehmen und mit Steve Sansweet und Matthew Wood auf der Tanzfläche bei der "Galactic Disco" abzuhotten.
Auf der Fedcon 2011 mit Jeremy Bullock - fast - am Nebentisch zu Abend zu essen.
Auf der Noris Force Con III 2011 private Fotos von Julian Glover (General Veers) und Garrick Hagon (Biggs) zu schießen, ohne daß man penetrant versucht hätte, mir überteuerte signierte Fotos zu verkaufen; und Jay Lagai'as Ukulelespiel zu lauschen.
Auf der After-Show-Party bei derselben Veranstaltung im Bistro gegenüber dem Nürnberger Planetarium endlich, endlich, endlich nach all den Jahren mal Garrick Hagon zu verklickern, daß es absoluter Unsinn war, aus Episode IV die Toshe-Station-Szene herauszuschneiden, so daß jemand, der den Roman zu Episode IV nicht gelesen hat (so es denn so jemanden gibt...), aber die Special Edition anschaut, nicht kapiert, wer der Kerl ist, der da im Hangar auf Yavin 4 auf Luke zustürmt und mit ihm Wiedersehen feiert. "Biggs" lakonischer Kommentar hierzu (auf englisch): "Tja, das war echt blöd. Da habe ich echt Pech gehabt, oder ?"

Das waren jetzt nicht die "die hard encounters", aber solche kleinen Begegnungen am Rande machen manchmal mehr Kontakt aus und lassen mehr persönliche Atmosphäre aufkommen, als ein "offizielles" Zusammentreffen. Ich sag's ganz ehrlich: Stunden für jemandes Autogramm anstehen und dann einen Preis im zweistelligen Bereich dafür zu zahlen ist nicht mein Ding. Wenn ich auf einem Event mal mehr oder weniger zufällig jemanden erwische und kann ein paar unverbindliche Worte mit dieser Person wechseln, oder auch vielleicht nur mal höflich Guten Abend oder Guten Appetit wünschen, dann ist mir das mehr wert. :)b

_________________
The dark side burns strong !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Mi, 03. Okt 2012, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 361
Wohnort: Hattingen
Da stimme ich zu!

Mein bestes Erlebnis in dieser Hinsicht war das Bowling mit Michael Kingma. Und er ist echt gut! Aber man kann auf dem Bild erkennen, dass ich direkt danach komme :P Nein, Michael war sehr nett. Ich freue mich darauf, ihn auf der Börse in Münster wieder zu treffen.

Bild

Man muss und sollte sich die Zeit nehmen und mit den Schauspielern ins Gespräch kommen.
Da kann ich aber auch verstehen, dass gerade das für einige eine große Hürde ist. Sei es, weil sie kein Englisch sprechen, oder einfach nur nervös sind.
Auf der Daedalus Con habe ich mit einem Freund über eine Stunde lang mit Alan Flyng gesprochen - er hat einfach aus dem Nähkästchen geplaudert und viele lustige Geschichten erzählt. Seitdem schreiben wir ab und zu auf Facebook. Dazu werde ich auch noch ein Autogramm uploaden. Er signierte es mit: "To Joshua, my newest facebook-friend in Germany!" :D
Auch interessant war ein kleiner Dialog mit Anthony Forrest beim Essen über das Oktoberfest...

Bild

Das schöne bei vielen Star Wars-Schauspielern ist, dass sie auf vielen Events "weniger gefragt" sind, da sie schon oft auf Conventions waren. Daher kann man sich gut mit ihnen unterhalten.

_________________
Weißt du, warum TIE-Jäger im Weltall so fürchterlich plärren? – Weil sie ihr Mutterschiff vermissen...
Ich liebe Star Wars :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Mi, 03. Okt 2012, 18:45 
Offline
Forenheiliger
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01. Mai 2008, 17:15
Beiträge: 2133
Wohnort: Theed, Schweiz
Oh, solche Erlebnisse sind wirklich genial. Las gerade von einem Jungen, der mit Stan Lee im Lift war, und ihn fragte, ob er eben Stan Lee sei. Worauf dieser nur fand "most of the time". Abgesehen davon, dass er ja vielleicht noch ein Autogramm hätte erfragen können, ist das schon ziemlich etwas vom Coolsten!

Julian Glover ist für mich aber in erster Linie Aristoteles Kristatos bzw. Grand Maester Pycelle ;)

_________________
Bild

O:) Wurde am 14. September 2012 eilig heilig gesprochen. O:)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Mi, 03. Okt 2012, 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 23. Sep 2006, 10:43
Beiträge: 1389
Wohnort: Oppenheim
2007 oder 2008, bin mir nicht mehr sicher, auf Klassenfahrt in Berlin:

Bei sommerlichen Temperaturen spazierten wir an der Spree entlang auf der Suche nach einer Bar. Beim warten auf den Cocktail kam plötzlich Rihanna inklusive Fußvolk rein um sich einen Drink zu genehmigen.

Leider hatte keiner von uns an diesem Abend einen Fotoapparat dabei und niemand hatte eines dieser super modernen Kamerahandys^^ Aber das Lächeln werd ich wohl nie vergessen. Leider gefällt mir Rihanna (optisch) heute nicht mehr, die Musik fand ich noch nie gut.

Nach einem Sponsoren-Spiel zwischen FC Bayern München und AC Mailand (Opel als Hauptsponsor) in Mainz gegen Ende der 90er sind mein Vater und ich noch zu McDonalds (damals noch das größte für uns Kids) gefahren und wer stand hinter uns in der Schlange standen 3-4 Mailänder Spieler, darunter Oliver Bierhoff und Paolo Maldini. An die anderen beiden kann ich mich leider nicht mehr erinnern, müsste ich nach den Bildern schauen.


Manchmal frage ich mich wie vielen Stars man wohl schon begegnet ist ohne diese zu (er)kennen.

_________________
"Die Macht ist nicht etwas, was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht." - Darth Vader (c)MUK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Do, 11. Okt 2012, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 361
Wohnort: Hattingen
Hi Leute!

Am Wochenende habe ich auf der Comic-Börse in Münster Michael Kingma getroffen. Michael hat mich direkt wiedererkannt und wir haben ziemlich lange über dasvergangene Legoland-Event der German Garrison gesprochen - Fazit: Es war ein super Event und wir hatten viel Spaß am Rande (siehe das Bowling-Bild weiter oben).

Bild

Neben Michael waren noch Stephanie English, John Simpkin und Nick Joseph anwesend. Der Mann von Stephanie - Rick - leitet die "Sci-Fi Convention Signers Co-Operative", ein Zusammenschluss von vielen Star Wars-Schauspielern, die eher in kleineren Rollen zu sehen waren. Er hat mir viele interessante Sachen über diese Kooperation erzählt. Anscheinend versucht er so viele Schauspieler wie nur möglich zu finden, damit diese (unabhängig von Agenten) Veranstaltungen besuchen können. Außerdem gab es ein langes Gespräch zur kommenden Celebration Europe II - mal schauen, ob die zwei auch dort sind, ich würde mich freuen.
John Simpkin war eher ruhig. Mit ihm habe ich mich nicht wirklich unterhalten, daher kann ich nichts über ihn berichten.
Kommen wir nun zu Nick Joseph: Nick Joseph ist die Entdeckung der letzten Monate. Die Börse in Münster war erst seine dritte Convention. Seine erste Convention war der Elstree Empire Day in den alten Elstree Studios - veranstaltet von Gary Kurz. Nick war neben Derek Lyons einer der "Medaillen-Träger", jedoch war mehrmals zu sehen.
Nachdem er mir ein Autogramm geschrieben hat, wollte er direkt ein Foto machen:

Bild

Im späteren Verlauf des Tages ging ich gerade am Stand der Schauspieler vorbei, als Rick und Nick ein Foto mit der 501st machen wollten. Ich machte natürlich auch direkt ein Foto. Darauf kam Nick zu mir und erklärte, dass ich ihm die Bilder doch schicken könnte. Das machte ich natürlich... Heute kam ein Brief aus England - zwei meiner Bilder des Tages, die er signiert hat. Ich hoffe, dass ich Nick noch mal in Deutschland treffen kann!

Bild

Das war es auch schon wieder von mir. Viele Grüße,

Josh

_________________
Weißt du, warum TIE-Jäger im Weltall so fürchterlich plärren? – Weil sie ihr Mutterschiff vermissen...
Ich liebe Star Wars :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Mi, 20. Mär 2013, 02:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 20. Mär 2013, 01:29
Beiträge: 8
@ Owley: Wann warst du denn in Morges, Samstags oder Sonntags? Ich war Samstags troopenderweise dort, und ich kann von beiden (Dave und Jeremy) nur sagen: ich habe selten etwas herzlicheres erlebt als diese beiden. Jeremy hat mit einer Engelsgeduld Fragen beantwortet und sich seinen Fans gewidmet, und Dave hat sich trotz ewig langer Schlange vor seinem Tisch für jeden seiner Fans massig Zeit genommen - und wollte sogar Fotos von sich mit UNS! Ich hatte an dem ganzen Tag nicht das Gefühl, daß einer der drei in irgendeiner Weise den Star raushängen läßt - ganz und gar im Gegenteil! Und von "mürrisch" keine Spur.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Do, 04. Apr 2013, 14:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 361
Wohnort: Hattingen
Heute belebe ich diesen Thread mal wieder... und glaubt mir, jetzt kommt ein langer Post. Wo soll ich nur anfangen?

Fang ich mal mit dem letzten Star Wars Tag im Legoland Duisburg an. Dort war Tim Rose Gast. Dieser spielte in Episode VI unter anderem Admiral Ackbar. Dazu noch Salacious B. Crumb und einen trug seinen Teil zu Jabba bei. Tim Rose war superfreundlich und hat gerne Bilder gemacht. Interessant war auch, dass er sogar teilweise in der deutschen Sprache Autogramme gab. Er schrieb "Für" und "Es ist eine Falle!", das fand ich lustig. Anbei schicke ich euch ein Bild mit ihm und das Autogramm:

Bild

Bild

Nun, dann gab es noch in Bottrop das "Weekend of Horrors". Dort traf ich zusammen mit einem Freund Bai Ling, welche eine Senatorin in Episode III spielte. Mit ihr konnte man sich nicht lange unterhalten und teilweise wirkte sie auch genervt. Beim Photoshoot fragte sie mich dann, ob ich 15 Jahre alt wäre :D Sehe ich noch so jung aus? Auch hier schicke ich euch ein Bild von mir mit ihr und das Autogramm.

Bild

Bild

Am gleichen Tag fand noch in Bochum Werne die "Dark Side of Daedalus Con-Reloaded" statt, zu welcher wir gefahren sind. Eine kleine Convention, zu der jedes Jahr die gleichen Personen komme. Diese Convention ist aus meiner Sicht etwas ganz besonderes. Die Atmosphäre ist immer sehr gesellig und man hat viel Spaß. Leider war der verfügbare Raum im letzten Jahr etwas kleiner. Trotzdem schaffen es die Betreiber der Convention immer ein paar Gäste einzuladen. In diesem Jahr waren dies Andy Herd, welcher einen Jawa in Episode VI spielte, und John Chapman, welcher Red 12 in Episode IV spielte. Andy Herd war sehr freundlich und wir waren ziemlich lange im Gespräch. John Chapman musste kurzfristig ins Krankenhaus, kam aber trotzdem noch gegen sechs Uhr zur Convention und gab weiter Autogramme. Das fand ich stark! Er war mit seiner Frau dort und hofft, dass er auch zur Celebration kommen kann.

Andy Herd:

Bild

John Chapman:

Bild

Und zum Schluss waren vor ca. zwei Wochen die Movie Days in der Dortmunder Westfalenhalle. Dort waren Jeremy Bulloch und Dave Prowse zu Gast. Jeremy und Dave sind genial, darum spare ich mir hier die Worte. Autogramme brauchte ich nicht, jedoch habe ich ein Bild gemacht, was leider noch nicht bei mir angekommen ist. Trotzdem konnte ich kurz mit Jeremy Bulloch sprechen. Anbei schicke ich noch ein Autogramm. Das ist ein Autogramm von Stuart Freeborn, was ich bei einem Autogrammhändler gekauft hab. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es echt ist und dazu ist es auf einem Official Pix-Bild. Darüber habe ich mich sehr gefreut.

Bild

Das war es dann mal wieder von mir, bis denne! :)

_________________
Weißt du, warum TIE-Jäger im Weltall so fürchterlich plärren? – Weil sie ihr Mutterschiff vermissen...
Ich liebe Star Wars :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Fr, 03. Mai 2013, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 361
Wohnort: Hattingen
Hier noch schnell das Bild von Dave Prowse, Jeremy Bulloch und mir.

Bild

Man merkt, dass sie älter werden. Leider...

_________________
Weißt du, warum TIE-Jäger im Weltall so fürchterlich plärren? – Weil sie ihr Mutterschiff vermissen...
Ich liebe Star Wars :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Di, 04. Jun 2013, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 361
Wohnort: Hattingen
Hier könnt ihr einen Teil meiner Autogramme finden. Die Seite befindet sich jedoch noch im Aufbau...

http://www.darthjosh.de/index.php/sammlung/autogramme

_________________
Weißt du, warum TIE-Jäger im Weltall so fürchterlich plärren? – Weil sie ihr Mutterschiff vermissen...
Ich liebe Star Wars :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Di, 04. Jun 2013, 23:30 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 18:01
Beiträge: 6582
Wohnort: NRW
DarthJosh hat geschrieben:
Beim Photoshoot fragte sie mich dann, ob ich 15 Jahre alt wäre :D Sehe ich noch so jung aus?

Hmm ... :-k Hattest du denn die Playboy-Ausgabe mit dabei, in der sie mit Lichtschwert (und sonst nicht viel mehr) posiert hat, und wolltest sie signieren lassen? :mrgreen:

DarthJosh hat geschrieben:
Hier könnt ihr einen Teil meiner Autogramme finden. Die Seite befindet sich jedoch noch im Aufbau...

Na, das ist ja schon eine ganz schöne Sammlung. Und danke, dass du die Bilder hier immer mit uns teilst!

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Mi, 05. Jun 2013, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 361
Wohnort: Hattingen
Sky hat geschrieben:
DarthJosh hat geschrieben:
Beim Photoshoot fragte sie mich dann, ob ich 15 Jahre alt wäre :D Sehe ich noch so jung aus?

Hmm ... :-k Hattest du denn die Playboy-Ausgabe mit dabei, in der sie mit Lichtschwert (und sonst nicht viel mehr) posiert hat, und wolltest sie signieren lassen? :mrgreen:

DarthJosh hat geschrieben:
Hier könnt ihr einen Teil meiner Autogramme finden. Die Seite befindet sich jedoch noch im Aufbau...

Na, das ist ja schon eine ganz schöne Sammlung. Und danke, dass du die Bilder hier immer mit uns teilst!


Nun ja, ich war mit einem Freund auf dem Hollywood Event und dieser hatte wirklich die Playboy-Ausgabe dabei! :D Aber das fand ich nicht schön. Ich hab mir nur das Bild signieren lassen, welches auf der Seite zu sehen ist.

Ach, dafür musst du dich nicht bedanken... Ich habe zurzeit zu viel Freizeit und kann das ganze etwas aufarbeiten. Ich hoffe, dass die Sammlung durch die CEII noch wächst. Sieht man sich dort?

_________________
Weißt du, warum TIE-Jäger im Weltall so fürchterlich plärren? – Weil sie ihr Mutterschiff vermissen...
Ich liebe Star Wars :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Mi, 05. Jun 2013, 13:35 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 18:01
Beiträge: 6582
Wohnort: NRW
DarthJosh hat geschrieben:
Ich hoffe, dass die Sammlung durch die CEII noch wächst. Sieht man sich dort?

Wenn du genug Kleingeld mitnimmst, lässt sich die Sammlung dort sicherlich um einiges erweitern. :wink: Und ich bin natürlich auch dort - allerdings eher nicht, um mir Autogramme zu holen, sondern mehr, um am Stand des OSWFC die Stellung zu halten ...

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Mi, 05. Jun 2013, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
@Sky, ich werde dich dort suchen und finden ;) Eine Gelegenheit, endlich mal das Team des OSWFC wieder zu treffen.

Aber gut, ich möchte in dem Thread auch etwas mitmischen.
Wir ihr wisst, war Femi Taylor, Oola aus RotJ, beim Star Wars Event im Legoland Deutschland als Ehrengast vor Ort. Und ganz durch Zufall habe ich sie beim Laufen durch den Park angetroffen. Das war mir eine große Freude! Und der Macht sei Dank gibt es auch ein schönes Foto davon :)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Mi, 05. Jun 2013, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 361
Wohnort: Hattingen
Unglaublich, wie sich diese Frau gehalten hat!

_________________
Weißt du, warum TIE-Jäger im Weltall so fürchterlich plärren? – Weil sie ihr Mutterschiff vermissen...
Ich liebe Star Wars :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe einen Star getroffen!
BeitragVerfasst: Sa, 08. Jun 2013, 00:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 20. Mär 2013, 01:29
Beiträge: 8
Femi sieht nicht nur super aus, sie ist auch supernett und lustig :o)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de