FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
Archiv Nutzungsbedingungen Offizieller Star Wars Fan-Club Facebook Shopservice
Aktuelle Zeit: Sa, 20. Okt 2018, 05:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Klon-Projekt (RotS)
BeitragVerfasst: So, 25. Mär 2012, 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
Ich habe beschlossen, mir einen Phase-II Klonhelm zu bauen. Als Grundlage dafür soll ein Pepakura-Modell dienen, welches ich auf einem mindestens 180g/m2 starken Papier drucke.
Nachdem ich das Modell mit Uhu Flüssigkleber zusammengeklebt habe, muss von Innen und Außen mit Kunstharz, am Besten Polyurethan, gehärtet werden. Dann mit Füllspachtel alles verarbeiten, Schleifen und zum Schluss grundieren und Lackieren - soweit die Theorie.

Meine erste Frage wäre, ob jemand weiß, wo ich ein gutes Pepakura-Modell von einem Phase-II Klon herbekomme. Ich habe bereits eins, aber es scheinen die "Zähne" zu fehlen, oder stimmt das so? An sich sieht das Modell ja recht in Ordnung aus:
Dateianhang:
Unbenannt.jpg
Unbenannt.jpg [ 77.89 KiB | 16334-mal betrachtet ]

Oder vielleicht sollte mehr so aussehen:
Dateianhang:
phII.jpg
phII.jpg [ 16.52 KiB | 16334-mal betrachtet ]


Und wenn es dann soweit ist...freue ich mich auf die ganze Klebarbeit... :wink:


Zuletzt geändert von Sascha am So, 01. Jul 2012, 19:35, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 25. Mär 2012, 19:57 
Offline
Forenheiliger
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01. Mai 2008, 17:15
Beiträge: 2133
Wohnort: Theed, Schweiz
Ich glaube, das ist nur der Teil, der aus dem weissen Zeug besteht, wenn du nämlich das Visier genau betrachtest, siehst du, wie man dadurch den unteren Rand der Rückseite sieht

_________________
Bild

O:) Wurde am 14. September 2012 eilig heilig gesprochen. O:)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 25. Mär 2012, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
Ja, ich glaube, da hast du recht. Das Visier ist sowieso noch nicht im Pepakura. Wie könnte ich denn die nicht-weißen Sachen machen? Ich habe aber auch schon Bilder gesehen, wo bereits im Pepakura die nicht-weißen Sachen drin waren. Jemand eine Idee?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 28. Mär 2012, 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 11:58
Beiträge: 687
Woher hast du das Pepakura-Modell?

_________________

Es gibt Zeiten, in denen der Zweck die Mittel
rechtfertigt. Aber wer einzig auf Grundlage
solcher Zeiten argumentiert, schafft sich
damit eine ganz eigene Philosophie des Bösen.

— Luke Skywalker —


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 28. Mär 2012, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
Hab ich direkt von der Pepakura Seite, wo man den Pepakura-Viewer 3.0 downloaden kann. Da gibt's ne Galerie, wo man sich dafür noch files runterladen kann - um genau zu sein hier:
http://www.tamasoft.co.jp/pepakura-en/
einfach Links auf "Pepakura Gallery" klicken und dann auf "go to Gallery". Beim Suchfeld "Clone" eingeben und neben dem Holochron findet man den Helm.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 30. Mär 2012, 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
So, jetzt habe ich mein neues Pepakura. Im Vergleich zum Alten um Welten besser. Dann kann ja das Ausrucken demnächst beginnen - sowie Druckerpatronen und Papier da ist.
Dateianhang:
CTpdo.jpg
CTpdo.jpg [ 65.35 KiB | 16235-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 02. Apr 2012, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
Langsam beginnen die nächsten Schritte. Ich habe inzwischen mein Papier gekauft und versuche mich gerade an einer Seite vom Pepakura als Test, wie es mit dem Falten und Kleben so funktioniert. Wenn ich diesen Versuch fertig habe, fange ich mit der Arbeit an.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 03. Apr 2012, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
Die ersten Pepakura-Versuche sind geglückt:
Dateianhang:
Phase-II-Pep..JPG
Phase-II-Pep..JPG [ 27.37 KiB | 16192-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 03. Apr 2012, 10:22 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 18:01
Beiträge: 6566
Wohnort: NRW
Ich bin gespannt, wie das Ganze weitergeht und vor allem am Ende aussehen wird - auch wenn du den Helm dann trägst. Viel Erfolg jedenfalls für das Projekt!

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 03. Apr 2012, 18:26 
Offline

Registriert: Mi, 18. Jan 2012, 18:57
Beiträge: 324
Cool. Kann man damit auch eine komplette Rüstung machen :D ?

_________________
"Die Welt wäre wahrhaft paradiesisch, wenn man sich bloß vier kleine Worte merken würde: Der Mensch ist schlecht." - Martin Crane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 03. Apr 2012, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
Ja, man kann eine komplette Rüstung daraus machen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 03. Apr 2012, 18:39 
Offline

Registriert: Mi, 18. Jan 2012, 18:57
Beiträge: 324
Machst du das, oder ist es dir zu aufwendig?

_________________
"Die Welt wäre wahrhaft paradiesisch, wenn man sich bloß vier kleine Worte merken würde: Der Mensch ist schlecht." - Martin Crane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 03. Apr 2012, 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
Das kommt ganz darauf an. Erstmal mache ich den Helm fertig. Wenn der gut wird, versuche ich mich mal einem Blaster. Dann kann ich immernoch schauen, ob ich mir eine komplette Rüstung baue - wäre natürlich schon cool und Spaß macht es auch. Man wird sehen. In ständiger Bewegung die Zukunft ist, hhhmm? :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 03. Apr 2012, 18:57 
Offline

Registriert: Mi, 18. Jan 2012, 18:57
Beiträge: 324
Ich bin schon gespannt auf das Ergebnis.

_________________
"Die Welt wäre wahrhaft paradiesisch, wenn man sich bloß vier kleine Worte merken würde: Der Mensch ist schlecht." - Martin Crane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 03. Apr 2012, 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
Ich auch :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 03. Apr 2012, 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 11:58
Beiträge: 687
Bei der Rüstung hätte ich Angst, dass sie sich schon bei der kleinsten Bewegung in ihre Einzelteile auflöst.

_________________

Es gibt Zeiten, in denen der Zweck die Mittel
rechtfertigt. Aber wer einzig auf Grundlage
solcher Zeiten argumentiert, schafft sich
damit eine ganz eigene Philosophie des Bösen.

— Luke Skywalker —


Zuletzt geändert von Shimrra Jamaane am Di, 03. Apr 2012, 23:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 03. Apr 2012, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 23. Mai 2005, 11:58
Beiträge: 733
Wohnort: Hamburg
Sieht sehr interessant aus.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 04. Apr 2012, 07:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
@Shimrra:
Die würde sich nicht auflösen. Das wird danach schon hart genug, wenn alles fertig bearbeitet ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 12. Apr 2012, 08:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
So, dann zeige ich mal, was ich in der letzten Woche so alles gearbeitet habe:

Dateianhang:
ct1.jpg
ct1.jpg [ 25.13 KiB | 16131-mal betrachtet ]

Dateianhang:
ct2.jpg
ct2.jpg [ 23.46 KiB | 16131-mal betrachtet ]

Fast fertig:
Dateianhang:
ct3.jpg
ct3.jpg [ 26.96 KiB | 16131-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 12. Apr 2012, 08:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
Dateianhang:
ct4.jpg
ct4.jpg [ 21.65 KiB | 16131-mal betrachtet ]


Und hier ist das fertige Pepakura:

Dateianhang:
ct5.jpg
ct5.jpg [ 23.31 KiB | 16131-mal betrachtet ]

Dateianhang:
ct6.jpg
ct6.jpg [ 29.56 KiB | 16131-mal betrachtet ]



So weit erstmal bis hier. Als nächstes wäre das Härten mit Polyurethan (Kunstharz) dran. Allerdings werde ich neben diesem hier noch ein zweites Modell bauen, und das oben gezeigte als Versuchsobjekt verwenden, auch für den Fall, dass etwas schief geht. Ich bin mit dem ersten Ergebnis hier ganz zufrieden. Was meint ihr?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonhelm RotS -Projekt
BeitragVerfasst: Do, 12. Apr 2012, 09:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 23. Mai 2005, 11:58
Beiträge: 733
Wohnort: Hamburg
Sieht schon echt super aus.
Was für ein Papier hast du denn benutzt?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonhelm RotS -Projekt
BeitragVerfasst: Do, 12. Apr 2012, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
Das war erstmal ganz normales Druckerpapier. Für das nächste Modell nehme ich ein Papier mit Stärke 160g/m2

Dateianhang:
CTPh.2.jpg
CTPh.2.jpg [ 25.45 KiB | 16096-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonhelm RotS -Projekt
BeitragVerfasst: Mo, 16. Apr 2012, 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 11:58
Beiträge: 687
Wow, da bist du aber weit gekommen in nur einer Woche. Sieht ja richitg gut aus. Hast du Sekundenkleber oder doppelseitiges Klebeband benutzt?

_________________

Es gibt Zeiten, in denen der Zweck die Mittel
rechtfertigt. Aber wer einzig auf Grundlage
solcher Zeiten argumentiert, schafft sich
damit eine ganz eigene Philosophie des Bösen.

— Luke Skywalker —


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonhelm RotS -Projekt
BeitragVerfasst: Mo, 16. Apr 2012, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
Einfach Uhu-Alleskleber - funktioniert super!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonhelm RotS -Projekt
BeitragVerfasst: So, 22. Apr 2012, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
"This is where the fun begins"
Die ersten zwei Seiten für's nächste Pepakura sind geklebt. Es geht weiter...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonhelm RotS -Projekt
BeitragVerfasst: So, 06. Mai 2012, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 06. Mai 2012, 14:33
Beiträge: 97
Wohnort: Bremen
Hi, wo hast du denn das zweite Pepakura-Modell her?

_________________
„Nun Sir, unsere Aufgabe ist einfach: so viele Feinde zu töten wie möglich.“
—CC-2224 "Cody"

Munit tome'tayl, skotah iisa! - Langes Gedächtnis, kurze Lunte!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonhelm RotS -Projekt
BeitragVerfasst: So, 06. Mai 2012, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
Bis jetzt hab ich nur ein Pepakura-Modell. Das zweite ist noch in Arbeit. Ich hab jetzt 16 Seiten von 28 verbaut. So siehts bis jetzt aus:
Dateianhang:
ct_pep.2.jpg
ct_pep.2.jpg [ 38.43 KiB | 16006-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonhelm RotS -Projekt
BeitragVerfasst: So, 06. Mai 2012, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 06. Mai 2012, 14:33
Beiträge: 97
Wohnort: Bremen
Nein, ich meinte wo du die Anleitung zum neuen Modell herhast

_________________
„Nun Sir, unsere Aufgabe ist einfach: so viele Feinde zu töten wie möglich.“
—CC-2224 "Cody"

Munit tome'tayl, skotah iisa! - Langes Gedächtnis, kurze Lunte!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonhelm RotS -Projekt
BeitragVerfasst: So, 06. Mai 2012, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 06. Mai 2012, 14:33
Beiträge: 97
Wohnort: Bremen
das mit den "Zähnen"

_________________
„Nun Sir, unsere Aufgabe ist einfach: so viele Feinde zu töten wie möglich.“
—CC-2224 "Cody"

Munit tome'tayl, skotah iisa! - Langes Gedächtnis, kurze Lunte!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonhelm RotS -Projekt
BeitragVerfasst: So, 06. Mai 2012, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
hast ne PN von mir.
Und übrigends kannst du deine Beiträge "Editieren". Wenn du was zu Schreiben vergisst einfach editieren und nachtragen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de