FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
Archiv Nutzungsbedingungen Offizieller Star Wars Fan-Club Facebook Jedi-Con Shopservice
Aktuelle Zeit: Mi, 22. Nov 2017, 12:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 15. Nov 2014, 16:19 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 18:01
Beiträge: 6539
Wohnort: NRW
Nogo Dar hat geschrieben:
Soweit ich mich erinnere wurde mal irgendwo in diesem Forum ein Coverbild gezeigt.

Japp, das Cover (damals noch das vorläufige) und alle weiteren Infos zu den Staffel-6-Sets gibt es schon seit Ende August in folgendem Thread: :wink:
:arrow: The Clone Wars auf Blu-ray und DVD

Ansonsten gibt es nun auch einen Soundtrack zu den Staffeln 1 bis 6 - allerdings aktuell nur als Download:
:arrow: Star Wars: The Clone Wars - Seasons One Through Six (Bestellmöglichkeit bei Amazon, MP3)

Zudem ist für Dezember eine Ausgabe auf Vinyl (!) angekündigt, was ich persönlich ja sehr cool finde ... 8)
:arrow: Star Wars: The Clone Wars - Seasons One Through Six (Bestellmöglichkeit bei Amazon, Vinyl-LP)

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15. Nov 2014, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 05. Apr 2013, 22:34
Beiträge: 679
Sky hat geschrieben:
Japp, das Cover (damals noch das vorläufige) und alle weiteren Infos zu den Staffel-6-Sets gibt es schon seit Ende August in folgendem Thread: :wink:
:arrow: The Clone Wars auf Blu-ray und DVD

Ansonsten gibt es nun auch einen Soundtrack zu den Staffeln 1 bis 6 - allerdings aktuell nur als Download:
:arrow: Star Wars: The Clone Wars - Seasons One Through Six (Bestellmöglichkeit bei Amazon, MP3)

Zudem ist für Dezember eine Ausgabe auf Vinyl (!) angekündigt, was ich persönlich ja sehr cool finde ... 8)
:arrow: Star Wars: The Clone Wars - Seasons One Through Six (Bestellmöglichkeit bei Amazon, Vinyl-LP)


DARAUF habe ich schon sehnsüchtig gewartet! =D> :-D
Aber als Download- und Vinyl- jedoch nicht als CD-Version? ... das versteh mal einer. :roll:

_________________
"Ich weiß nicht ob Menschen und Turianer denselben Himmel haben, aber sollten wir dort landen: ich bin an der Bar." - Garrus Vakarian, Mass Effect 3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 19. Dez 2016, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 17. Dez 2016, 14:59
Beiträge: 33
Wohnort: Essen
Hallo,

hätte mal eine simple Frage zu Clone Wars. Hab mir die die Serie jetzt endlich mal komplett anschauen können auf SyFy.

Ich war überrascht das nach Staffel 6 Folge 13 paar Tage keine weiter Folgen kamen. Dann mal in ein Episodenguide geschaut und schlauer geworden *g*.

Gibt es einen Grund warum Staffel 6 nur halb soviel Folgen hat wie die vorherigen Staffeln ? Ich hatte gehofft / gedacht, das die Serie endet mit einem fast direkten Übergang nach Episode 3 wie es jetzt Rogue One zu ANH tut.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 20. Dez 2016, 12:22 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 18:01
Beiträge: 6539
Wohnort: NRW
Suidacra hat geschrieben:
Gibt es einen Grund warum Staffel 6 nur halb soviel Folgen hat wie die vorherigen Staffeln ? Ich hatte gehofft / gedacht, das die Serie endet mit einem fast direkten Übergang nach Episode 3 wie es jetzt Rogue One zu ANH tut.

Nun, Letzteres war durchaus anvisiert und die Planungen für die Serie gingen weit über die sechste Staffel hinaus. Nach der Übernahme von Lucasfilm durch Disney entschied man sich aber, das Thema Klonkriege erst einmal ad acta zu legen und sich mehr auf die Zeit der klassischen Trilogie zu konzentrieren - zum einen halt mit der neuen Trilogie, die diese fortsetzt, als insbesondere auch mit Filmen wie Rogue One und der Han-Solo-Story, die zeitlich kurz vor Episode IV angesiedelt sind. Dementsprechend wurde für das Fernsehen dann die ebenfalls in dieser Zeit spielende Animationsserie Star Wars Rebels aus der Taufe gehoben. Dort tauchen aber ja zumindest auch einige Charaktere aus The Clone Wars wieder auf, sodass deren weiteres Schicksal durch das vorzeitige Ende der Vorgängerserie nicht vollkommen unaufgelöst bleibt.

Darüber hinaus wurden einige bereits fertig gestellte, aber nicht mehr verfilmte Drehbücher für The Clone Wars auch schon als Vorlage für Comics und Romane genutzt, die die Geschichte der Serie so weitererzählen. Und auch die gesamte (verkürzte) Staffel 6 ist eigentlich nur der großen Beliebtheit der Serie bei den Fans zu verdanken, nicht zuletzt auch hier in Europa. In den USA liefen diese 13 Folgen nämlich gar nicht mehr im Fernsehen, sondern wurden als "Bonus-Episoden" nur über Netflix angeboten, während sie ihre Weltpremiere hier bei uns in Deutschland auf Super RTL feiern durften.

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 20. Dez 2016, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 17. Dez 2016, 14:59
Beiträge: 33
Wohnort: Essen
Oh, sogar über Staffel 6 hinaus ?

Naja, aber man hätte wenigstens dann Staffel 6 mit Folgen bis 22, 23 oder 24 sauber zu Ende bringen können. Das wäre mit Sicherheit kein Beinbruch gewesen.

Von Star Wars Rebels kenne ich nur die ersten 3 Folgen. Hoffe, das die mal auf SyFy laufen oder so.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 20. Dez 2016, 12:53 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 18:01
Beiträge: 6539
Wohnort: NRW
Suidacra hat geschrieben:
Oh, sogar über Staffel 6 hinaus ?

Ja, da war noch einiges in Planung ...

Suidacra hat geschrieben:
Naja, aber man hätte wenigstens dann Staffel 6 mit Folgen bis 22, 23 oder 24 sauber zu Ende bringen können. Das wäre mit Sicherheit kein Beinbruch gewesen.

Prinzipiell hätte man das womöglich, aber da wollte man lieber einen "sauberen Schnitt" haben, um sich möglichst schnell voll auf die Produktion von Star Wars Rebels konzentrieren zu können. So hat man dann halt nur noch die bekannten, damals bereits weit in der Produktion fortgeschrittenen 13 Folgen der sechsten Staffel fertig gestellt. Ein paar weitere Episoden sind zudem als unvollendete Folgen kostenlos online zu sehen:

:arrow: http://www.starwars.com/tv-shows/the-clone-wars-legacy

Was zudem vermutlich auch mit ein Beweggrund war: Für The Clone Wars war Lucasfilm seinerzeit ja eine Kooperation mit Cartoon Network eingegangen, also einen Sender der Turner-Gruppe. Verständlich, dass Disney für seine eigenen Sender nach der Übernahme lieber etwas Frisches, Neues haben wollte.

Suidacra hat geschrieben:
Von Star Wars Rebels kenne ich nur die ersten 3 Folgen. Hoffe, das die mal auf SyFy laufen oder so.

Star Wars Rebels läuft im Pay-TV auf absehbare Zeit grundsätzlich erst einmal auf Disney XD und in Sachen Free-TV im Disney Channel. Die Staffeln 1 und 2 waren dort auch schon frei empfangbar zu sehen, Staffel 3 (und womöglich vorab eine Wiederholung der bisherigen Staffeln) kann man dort ca. im Sommer 2017 erwarten.

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 20. Dez 2016, 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 17. Dez 2016, 14:59
Beiträge: 33
Wohnort: Essen
Ich muss mal mehr auf die Disney channels achten -.-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 24. Dez 2016, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 06. Feb 2012, 16:09
Beiträge: 489
Wohnort: Bispingen dem Paradies auf Scarif
Der Disney Channel ist glaub ich überall frei zu sehen. Meist sind auf diesem Sender alles was Star Wars angeht vertreten. SKY hat da im Forum unter "Sternenkrieg im TV" auch immer die neusten Infos am Start:

Sternenkrieg im TV

Von The Clone Wars bis zu den Rebels und den LEGO-Filmen ist da alles vorhanden. Und vorallem Starttermine. Die "Rebels" kann ich empfehlen, auch wenn sie ab und an recht kindgerecht verpackt sind. :wink:

_________________
Geht nicht, gibt's nicht. Man wächst in der Aufgabe... (Dopolimopelpo © 2013)

Wer meine kleinen Bauten von LEGO sehen möchte: Kunst ist relativ!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 26. Dez 2016, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 05. Apr 2013, 22:34
Beiträge: 679
Suidacra hat geschrieben:
Gibt es einen Grund warum Staffel 6 nur halb soviel Folgen hat wie die vorherigen Staffeln ?

Wie Sky schon erklärt hat: der Grund ist Beklopptheit der Disney Corporation, die sich zu schade waren, eine Serie von Cartoon Network zu übernehmen. Aus dieser Arroganz und falschem Stolz heraus, setzte man das beliebte TCW ab und erschuf stattdessen das viel kinderfreundlichere Rebels, mit der Begründung man hätte lieber "etwas eigenes".
Dumm nur, dass diese Logik überhaupt nicht aufgeht, weil schon Star Wars an sich nicht aus Disneys Feder stammt. Demnach hätten sie eigentlich auch keine neuen Filme mehr produzieren dürfen, weil es ja "nicht von ihnen kommt."
Und dass es irgendjemanden gestört oder irritiert hätte, wenn eine neue (letzte) Staffel von TCW im Fernsehen gelaufen und währenddessen Episode 7 oder Rogue One im Kino gelaufen wären, wage ich zu bezweifeln.
Ergo: die Einstampfung von TCW vor ihrer Vollendung, war vollkommen unnötig! :roll:

Suidacra hat geschrieben:
Ich hatte gehofft / gedacht, das die Serie endet mit einem fast direkten Übergang nach Episode 3

Der Witz ist: genau so war es auch gedacht. Zumindest wenn man dem Director der Serie, Dave Filoni glauben schenkt. Der hat nämlich auf der letzten Star Wars Celebration in Annaheim ein Panel über die (eingestampften) Zukunftspläne von The Clone Wars gehalten. Und ganz ehrlich, ich habe während ich mir das angesehen hab, so einen Hass auf Disney bekommen, vor allem als es um Ahsoka und die erwähnte Verbindung zu Episode 3 ging. So viele tolle Ideen und das alles konnte nur wegen dem Stolz eines geldgeilen Konzerns nicht mehr verwirklicht werden. :evil:
Ich erkläre mal kurz die Zusammenfassung des letzten (oder einen der letzten) und besten TCW-Story-Arcs der nicht mehr umgesetzt werden konnte:
Die Belagerung von Mandalore
(Vorsichtshalber in einen Spoiler-Tag verpackt, falls es vielleicht irgendwann in irgendeiner Form doch noch erzählt wird).
Spoiler: zeigen
Nach einigen Stories in denen Ahsoka im Untergrund von Coruscant um ihr Überleben kämpfte, führt sie ihr Weg schließlich nach Mandalore wo sie sich mit Bo-Katan Kryze verbündet.
Wir erinnern uns: auf Mandalore hat zuletzt Maul zuerst das Kommando der Death Watch und anschließend die Herrschaft über den Planeten an sich gerissen, woraufhin dort ein Bürgerkrieg zwischen Maul-Anhängern und Gegnern des Regimes ausbrach, wobei das ehemalige Death Watch Mitglied Bo-Katan auf der Anti-Maul Seite stand.
Nach der Handlung des Comics "Son of Dathomir" kehrt Maul nun nach Mandalore zurück und die Rebellen scheinen den Kampf zu verlieren.
Ahsoka verbündet sich also mit Bo-Katan und den Rebellen und erkennt schließlich, dass sie den Kampf alleine nicht gewinnen können. Sie bittet also die Republik und den Rat der Jedi um Hilfe, mit der Begründung dass Maul und sein Regime wenn sie an Macht gewinnen, zu einer großen Bedrohung heranwachsen können und sie ihn zur Strecke bringen müssen.
Bald darauf kommen Obi-Wan Kenobi, Anakin Skywalker und Captain Rex mit einer Klonarmee zur Verstärkung und arbeiten mit Ahsoka einen Plan aus, wie sie Maul und seine Truppen besiegen können. Kurz darauf werden sie jedoch von Meister Yoda kontaktiert, der ihnen erklärt, dass sie unverzüglich nach Coruscant zurückkehren müssen. Grund: die Separatistenflotte greift Coruscant an und der Kanzler wurde entführt.
Obi-Wan und Anakin bereiten sich also auf ihre Rückreise vor, doch bevor sie zurück nach Coruscant fliegen, führt Anakin noch ein letztes Gespräch mit Ahsoka (ihre letzte Begegnung übrigens, bevor sie ihm auf Malachor als Darth Vader wieder begegnet) wobei er ihr sagt wie stolz er auf sie ist, obwohl sie ihn verlassen hat und er sie nicht alleine zurücklassen wird und öffnet ein Hangartor, hinter dem eine Armee von Klonen steht, deren Rüstungen Orange, mit weißen Mustern wie Ahsokas Haut bemalt sind. Er übergibt ihr und Captain Rex das Kommando über diese Einheit, mit deren Hilfe sie Mandalore von Maul befreien sollen.
Danach reisen Anakin und Obi-Wan ab, zur Mission den Kanzler zu retten und Ahsoka, Rex und Bo-Katan beginnen ihren Kreuzzug gegen Maul. Die gesamte Handlung dieser Geschichte spielt also parallel zu den Ereignissen von ROTS, was unter anderem auch erklärt, warum nicht Captain Rex statt Commander Appo neben Darth Vader den Angriff der 501. Legion auf den Jedi-Tempel anführt.
Letztlich führt natürlich alles zu einer epischen Schlacht, die die "guten" Mandalorianer und die Klone für sich entscheiden und einem Lichtschwert-Duell zwischen Ahsoka und Maul, wobei Maul am Ende flieht und sich, seiner Macht entraubt, ins Exil zurückzieht.
Was danach passiert deutet Filoni nur an. Er meint, Ahsoka bekäme danach "Ärger" eben wegen der Order 66 und weil sie während ihrer Zeit in der Unterwelt einiges kriminelles getan habe und taucht schließlich unter.

Quelle (etwa ab Minute 30):
https://www.youtube.com/watch?v=lS4sclln5J4

Ich finde es richtig richtig schade, dass das nie umgesetzt wurde. Vor allem weil es ja eigentlich sogar Kanon ist!
Richtig gelesen. Es gibt deutliche Anspielungen darauf in Rebels, u.A. erzählt Rex Ezra, als dieser fragt woher er Ahsoka kenne, dass er von der Schlacht von Christophsis bis zur Belagerung von Mandalore an ihrer Seite gekämpft hat, und als Maul und Ahsoka sich in Rebels treffen, wird deutlich, dass die beiden sich bereits begegnet sind.
Maul: "Lady Tano!"
Ahsoka: "Maul!"
Ich finde daher, sie hätten zumindest diese Story vollenden und veröffentlichen müssen, da es auch als Vorgeschichte zu Rebels dient und nicht unerheblich ist. Ich war damals ehrlich verwirrt, als Ahsoka und Maul sich offenbar wiedererkannten und bei der Erwähnung einer "Belagerung von Mandalore" und war da bestimmt nicht der einzige.

Allgemein finde ich es bescheuert wie stiefmütterlich die Prequel-Ära jetzt behandelt wird. Sicher hatten die Episoden 1-3 ihre Fehler, aber die Ära an sich war trotzdem interessant und cool.
Jetzt entwickelt Dice doch ernsthaft ein "Star Wars: Battlefront 2" das in der Ära der neuen Trilogie angesiedelt sein soll, obwohl sie da bisher nur zwei Filme (falls sie sich überhaupt an Material der noch nicht fertig gedrehten Episode 8 orientieren dürfen) und kaum EU-Quellen zur Orientierung haben, anstatt dass sie das nächste Battlefront einfach in den Klonkriegen spielen lassen, von denen man mehr als genug Anhaltspunkte hätte.
Man stelle sich vor: eine Umbara- oder Geonosis-Map! Ahsoka, Yoda oder Rex als Heldencharaktere! Ventress, Grievous und Cad Bane als Schurken! "Kampfläufer-Angriff" mit AT-TEs! Die Twilight oder Ventress' Trident-Schiff als Heldenfahrzeuge in "Jägerstaffel"!
Oder den Angriff auf die Malevolence oder die Rettung des Kanzlers aus Episode 3 als eigene Modi (so wie "Kampfstation" und "Infiltration" in den Battlefront-DLC's)! 8)
Da könnte man so viel draus machen! :cry:
Argh es ärgert mich richtig, dass von TCW nie eine ordentliche Spielumsetzung kam ("Republic Heroes" war ja leider ein Witz!) und Disney oder Lucasfilm sich momentan offenbar dagegen sperrt noch etwas in die Richtung zu machen. :evil:

Achja und kurz zu Rebels: Die ist gegen Ende der zweiten Staffel zwar auch richtig gut geworden und wird mit Thrawn wahrscheinlich noch besser, aber unterm Strich bleibt TCW die bessere Serie. Und dass man jetzt obwohl man keinen Bock oder zu viel Stolz hatte, TCW zu einem vernünftigen Ende zu führen, immer mehr Charaktere daraus in Rebels importiert und der Höhepunkt der zweiten Staffel das epische aufeinandertreffen von zwei Nicht-Rebels Charakteren ist, sagt meiner Meinung nach einiges über die Serie aus. :wink:

_________________
"Ich weiß nicht ob Menschen und Turianer denselben Himmel haben, aber sollten wir dort landen: ich bin an der Bar." - Garrus Vakarian, Mass Effect 3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 26. Dez 2016, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 17. Dez 2016, 14:59
Beiträge: 33
Wohnort: Essen
Danke für die Aufklärung. Das hat mich jetzt wirklich um einiges schlauer gemacht.

Ich hab mir leider in dem OSWFC Magazin nicht immer alles durchgelesen, weil ich mich nicht selbst spoilern wollte.
Falls es dort schon mal in so einer Art drin war, hab ich es extra überlesen.

Tja, irgendwie schon schade und blöd. Das da nicht einer mal auf den Tisch gehauen hat das man TCW zu Ende bringt -.-


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de