FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
Archiv Nutzungsbedingungen Offizieller Star Wars Fan-Club Facebook Shopservice
Aktuelle Zeit: So, 18. Nov 2018, 00:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 25. Mai 2014, 22:33 
Offline
Team Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Do, 20. Mär 2003, 20:36
Beiträge: 178
Wohnort: Augsburg
Versuch doch wenigstens die Namen mal richtig zu schreiben :|

Der gute Mann heisst Angus MacInnes.

_________________
Join the Empire ----> www.oswfc.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 13. Jun 2014, 12:13 
Offline

Registriert: Mo, 03. Feb 2014, 15:38
Beiträge: 11
Darth Spiriah hat geschrieben:
Mit Anthony Daniels ist tatsächlich nicht zu rechnen. So viel scheint festzustehen.


Was? :( Gary Kurtz kommt auch nicht, also werde ich zu 90% auf die Jedi-Con verzichten und eventuell lieber zur RingCon gehen. Leider keine Star Wars Gäste dabei, aber die haben echt gute Stargäste und da kriegt man wenigstens was fürs Geld. Die Jedi-Con enttäuscht mich bis jetzt einfach zu sehr, sorry.

Merchi hat geschrieben:
Versuch doch wenigstens die Namen mal richtig zu schreiben :|


Das mußt Du aber auch: Doug Beswick, nicht Bestwick. ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 13. Jun 2014, 13:58 
Offline

Registriert: So, 18. Aug 2013, 21:52
Beiträge: 6
Schon mal gesehen,das hier auf die Wünsche eventuell eingegangen wird? Hier wurde doch früher,schon mehr wie einmal daneben gegriffen,was die Gäste angeht.Aber wie sage ich immer,am Ende der Schlacht,werden die Toten gezählt.Also nochmal abwarten,was dazukommt.Bei dem jetzigen Angebot,bin ich zu 95% auch nicht dabei.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 13. Jun 2014, 14:00 
Offline
Team Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Do, 20. Mär 2003, 20:36
Beiträge: 178
Wohnort: Augsburg
Sags dem Wikipedia Autor:

http://en.wikipedia.org/wiki/Figrin_D'a ... Modal_Node

:wink:

_________________
Join the Empire ----> www.oswfc.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 13. Jun 2014, 14:43 
Offline

Registriert: So, 21. Dez 2008, 14:17
Beiträge: 84
Wohnort: wuppertal
Wen kenny Baker der topgast sein soll, dann bin ich auch nicht dabei . Da ist der Eintrittspreis nicht gerechtfertigt. Der oswfc bekommt doch genug Anregungen von Fans , den bisher ist die Gästeliste sehr enttäuschend . Vielleicht kommt ja doch noch was positives aber für ein Fan / comicmesse bezahle ich nicht soviel .


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 13. Jun 2014, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 22. Mär 2003, 16:55
Beiträge: 93
Wohnort: Oberfranken
Mir ist die Lust auf die Con leider so gut wie komplett vergangen. Obwohl John Ostrander für mich ein Totalflop ist, hatte ich nach Ankündigung der Synchronsprecher dummerweise vorschnell angenommen, die Gästeliste würde diesmal endlich besser werden. Aber das aktuelle Preis/Leistungsverhältnis ist einfach nur schlecht, und das nicht nur wegen der armseligen Gästeliste (und ich befürchte, der angeschlagene Kenny Baker ist wirklich der Höhepunkt...), sondern auch wegen dem Programm und ein paar anderen Dingen. Mir tut nur noch das ausgegebene Geld leid und ich wünschte, ich würde jetzt nicht auf dem Ticket und dem Hotelzimmer sitzen.

Und was Gary Kurtz angeht: Der wurde etliche Male vorgeschlagen und stand bei vielen Fans ganz oben auf der Wunschliste. Auf solche Wunschlisten kamen nur Antworten wie "wir haben bei mehreren dieser Leute angefragt", aber das Kurtz nie ein Thema war, wurde mit keinem Wort erwähnt. Und hier komme ich mir nur noch verarscht vor.

Darth Pit hat geschrieben:
Schon mal gesehen,das hier auf die Wünsche eventuell eingegangen wird?


Bevor das passiert, taucht Jar Jar in Episode 7 als Gegenspieler auf...

Merchi hat geschrieben:
Die sechs Cantina Band Mitglieder wurden von Phil Tippett, Jon Berg, Rick Baker, Laine Liska, Doug Bestwick, und Tom St Amand gespielt.
Die ersten drei Namen wusste ich, bei den anderen half Wikipedia :wink:


Falsch. Tom St. Amand hat erst ab TESB bei ILM gearbeitet und hat schon im Jahr 2001 bestätigt, er war kein Mitglied der Cantinaband und hatte mit ANH auch sonst nichts zu tun:

Bild

Leider wird dieser Quatsch heute immer noch verbreitet und wahrscheinlich sind auch noch andere Namen falsch, aber bei Tom St. Amand ist es sicher.

_________________
We would be honored if you would join us: http://www.projektstarwars.de/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 15. Jun 2014, 00:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 30. Aug 2005, 23:44
Beiträge: 723
Wohnort: Lüdenscheid
Also das Gemecker geht einen auf den Keks.Als ob Gaststars das wichtigste wären,eine jedi-con ist halt keine Celebration-zur jedi-con geht man wegen der Atmosphäre, oder um mit anderen zu reden usw-ich freu mich jedenfalls riesig.Mal eine Frage-Gibts denn diesmal einen Simultanübersetzer,ist halt etwas schwierig,für jemanden zu übersetzen(in dem Fall meinen Kousin der nicht ganz so gut englisch kann)und dabei zuzuhören.Ausserdem finde ich mit Kenny Baker,Constantin Gilles und den 3 Shynchronsprechern sind schon intressante Leute dabei

_________________
Möge die Macht mit Euch sein,Immer!
Star wars is 4ever!

Darth Bane: Es soll nur zwei Sith geben!!Einer der die Macht innehat,und einer der sie begehrt!Ein Meister und ein Schueler!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 15. Jun 2014, 08:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1599
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
darkmulder hat geschrieben:
Also das Gemecker geht einen auf den Keks.Als ob Gaststars das wichtigste wären,eine jedi-con ist halt keine Celebration-zur jedi-con geht man wegen der Atmosphäre, oder um mit anderen zu reden usw


[-o< Amen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 18. Jun 2014, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27. Mär 2007, 13:57
Beiträge: 5
Wohnort: Im Pott
Sehen wir das mit dem Gemeckere mal positiv... Sollen doch die Leute, die wenig Ahnung von den Realitäten des Starwars-Geschäftes und den Mühen einer Con-Organisation haben, aber dafür total gut meckern und motzen können, gerne alle wegbleiben.

Dann wird die Con so kuschelig wie die legendäre erste Jedicon 1994, wo man noch wirklich unter sich war, praktisch jeder jeden kannte, und Leute wie Anthony Daniels beim Aufbau der Kulissen geholfen, und danach ein Bierchen mit der Crew getrunken haben.

Ich schließe mich vielen meiner Vorredner an, daß den Geist einer Con aus meiner Sicht nicht das "Begrabbeln" möglichst vieler und teurer Gaststars ausmacht, sondern das Treffen und Wiedertreffen von Gleichgesinnten, alten Freunden, der Austausch mit anderen Freaks aus aller Welt, das Bewundern von Kostümen, usw, usw..

Wenn ich mir hier Karten für Borussia Dortmund kaufe, gebe ich für zwei Stunden Unterhaltung fast so viel aus, wie für ein langes Wochenende auf so einer Jedicon. Die Motzer hier würden da an der Kasse bestimmt fragen, ob denn auch garantiert mindestens 7 Tore fallen, damit sich der Kauf auch lohnt.... :lol:

_________________
"Don´t worry, we have R2 with us."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 19. Jun 2014, 03:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 30. Aug 2005, 23:44
Beiträge: 723
Wohnort: Lüdenscheid
Zitat:
Wenn ich mir hier Karten für Borussia Dortmund kaufe, gebe ich für zwei Stunden Unterhaltung fast so viel aus, wie für ein langes Wochenende auf so einer Jedicon

Genau oder man denke mal an Konzerte,wieviel die oft kosten

_________________
Möge die Macht mit Euch sein,Immer!
Star wars is 4ever!

Darth Bane: Es soll nur zwei Sith geben!!Einer der die Macht innehat,und einer der sie begehrt!Ein Meister und ein Schueler!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 26. Jun 2014, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 22. Mär 2003, 16:55
Beiträge: 93
Wohnort: Oberfranken
darkmulder hat geschrieben:
Also das Gemecker geht einen auf den Keks.


Und mir geht die Schönrederei auf den Keks. Bild

darkmulder hat geschrieben:
Genau oder man denke mal an Konzerte,wieviel die oft kosten


Wenn man das richtige Konzert besucht, wird fürs Geld wenigstens etwas geboten.

_________________
We would be honored if you would join us: http://www.projektstarwars.de/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 27. Jun 2014, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 30. Aug 2005, 23:44
Beiträge: 723
Wohnort: Lüdenscheid
Zitat:
Und mir geht die Schönrederei auf den Keks

Das ist das wie ich es sehe
Zitat:
Wenn man das richtige Konzert besucht, wird fürs Geld wenigstens etwas geboten

Wird es be der jedicon auch,du kannst kein Mark Hamill für eine relativ kleine Con erwarten,und wenn dir jetzt "Biggs Darklighter" immer noch Nicht zusagt,dann geh halt nicht hin;aber dieses meckern hier find ich relativ sinnlos-statt das man sich freut da an jetzt 2 jahre hintereinander eine con hat :roll:

_________________
Möge die Macht mit Euch sein,Immer!
Star wars is 4ever!

Darth Bane: Es soll nur zwei Sith geben!!Einer der die Macht innehat,und einer der sie begehrt!Ein Meister und ein Schueler!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 10. Jul 2014, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 361
Wohnort: Hattingen
Ich würde mich noch mal für einen besonderen Gast stark machen: Brian Muir!

Dieser arbeitet offenbar nun auch an Episode VII!!!

(http://www.starwars-union.de/nachrichte ... beteiligt/)

_________________
Weißt du, warum TIE-Jäger im Weltall so fürchterlich plärren? – Weil sie ihr Mutterschiff vermissen...
Ich liebe Star Wars :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 18. Jul 2014, 12:47 
Offline

Registriert: So, 21. Dez 2008, 14:17
Beiträge: 84
Wohnort: wuppertal
Gibt es den neue Infos über gäste ? Sind ja ca nur noch 2 Monate ! Überlege mir noch hinzugehen . Aber zu 100% bin ich noch nicht überzeugt . Hoffe da kommen noch 1-2 interessante gäste ? Sind ja bisher erst 3 sonst waren es ja glaub ich immer 7-8 ! Die letzten 2 jedi cons waren sehr interessant !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 18. Jul 2014, 13:07 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: So, 09. Mai 2010, 21:34
Beiträge: 1356
Wohnort: Baden-Württemberg
Ob noch weitere kommen kann ich derzeit nicht sagen, allerdings sind es schon mehr als 3 Gäste:
- John Ostrander (Autor, u.a. "Legacy", "Republic", "Dawn of the Jedi", "Agent of the Empire" u.v.m.)
- Kenny Baker (Schauspieler, R2-D2 in Episode I, II, III, IV, V, VI und VII)
- Garick Hagon (Schauspieler, Biggs Darklighter in Episode IV)
- Bonnie Piesse (Sängerin und Schauspielerin, Beru Whitesun Lars in Episode II und III)
- Oliver Döring (deutscher Hörspielproduzent, u.a. "Labyrinth des Bösen", "Dark Lord", Thrawn-Trilogie)
- Matt Busch und Lin Zy (Künstlerpaar, diverse Poster, Cover und andere offizielle Illustrationen)
- Susanna Bonaséwicz (Leia Organa), Hans-Georg Panczak (Luke Skywalker) und Wolfgang Pampel (Han Solo), deutsche Synchronsprecher in der klassischen Trilogie und Herrn Dörings Hörspielen

Wie gesagt, ob noch mehr kommt kann ich noch nicht sagen, aber das ist der aktuelle Stand.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 18. Jul 2014, 13:17 
Offline

Registriert: So, 21. Dez 2008, 14:17
Beiträge: 84
Wohnort: wuppertal
Ja stimmt . Aber ich meinte es waren doch immer ca 7-8 darsteller aus den Filmen oder hinter der Kamera da. Sorry das ich mich nicht verständlich ausgedrückt habe. Da ich autogrammsammler bin liegt mein Fokus mehr auf die darsteller .


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 25. Jul 2014, 14:24 
Offline

Registriert: Fr, 25. Jul 2014, 12:37
Beiträge: 2
Kommt denn gar kein interessanter Gast mehr? Peter Mayhew, Ken Colley, Dave Barclay oder wenigstens Warwick Davis oder jemand in der Art? Die Synchronsprecher sind Durchschnitt, aber bis jetzt finde die anderen Gäste alle Kacke, tut mir Leid.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 25. Jul 2014, 14:39 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: So, 09. Mai 2010, 21:34
Beiträge: 1356
Wohnort: Baden-Württemberg
Die bereits genannten Namen sind entweder derzeit nicht gedacht oder anderweitig beschäftigt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 25. Jul 2014, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 12. Mai 2008, 18:39
Beiträge: 8
Wohnort: Schweiz
Ich kann es echt nicht verstehen wie so sich hier einige so über die Gäste beschweren. Was ist denn los? Sind einige hier einfach zu verwöhnt? In anderen Jahren hat ich das Gefühl das die Begeisterung grösser ist und es gab nicht so ein gemäcker.

Ich denke mir das ist echt harte Arbeit Gäste zu bekommen und die Verträge und alles auszuhandeln.
Zu dem ist es doch so dass die Gäste nicht alles sind. Wer von euch schon auf einer Jedi Con war kann das sicher bestätigen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 26. Jul 2014, 01:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 22. Mär 2003, 16:55
Beiträge: 93
Wohnort: Oberfranken
darkmulder hat geschrieben:
gu kannst kein Mark Hamill für eine relativ kleine Con erwarten


Ich erwarte keinen Mark Hamill. Aber auch nicht die letzten, die man noch von der Resterampe kratzen kann.

darkmulder hat geschrieben:
aber dieses meckern hier find ich relativ sinnlos-statt das man sich freut da an jetzt 2 jahre hintereinander eine con hat :roll:


Bewege Dich mal aus der kritikfreien Zone.

Sev hat geschrieben:
Ich kann es echt nicht verstehen wie so sich hier einige so über die Gäste beschweren. Was ist denn los?


Weil die Gästeliste bis auf die Synchronsprecher Schrott ist.

Kenny Baker ist nett und an sich gut, aber gesundheitlich angeschlagen. Es ist einfach kein Genuß ansehen zu müssen, wie er sich im Rollstuhl über die Bühne quält. Bei der Celebration hatte er nicht ohne Grund keinen Panel, ihn strengte das Signieren in der Autogrammhalle ja schon an. Und kommt mir nicht "In EP7 spielt er auch noch mit"... das ist sowieso nur Publicity, mehr als ein Cameo wird das nicht.

Garrick Hagon ist nett, kann prima mit dem Publikum umgehen, aber auch sehr abgedroschen. War einfach schon zu oft in Deutschland.

Bonnie Piesse ist niedlich, aber wirklich nicht sehr interessant.

Oliver Döring interessiert mich null, mir gefallen auch seine Hörspiele nicht (was nicht nur an der schlechten Vorlage von Timothy Zahn liegt).

Matt Busch und seine Frau sind einfach.... Bild

John Ostrander einer der miesesten Gäste, die ich mir überhaupt vorstellen kann, mir fehlen die Worte.


Auf dem aktuellen Stand der Dinge habe ich noch nie eine Convention mit so einem schlechten Preis/Leistungsverhältnis gesehen. Wenn sich daran noch etwas ändern soll, muß sich noch viel tun. Richtig viel. Am besten Busch plus Frau und Ostrander ausladen und für das Geld was besseres holen.

_________________
We would be honored if you would join us: http://www.projektstarwars.de/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 26. Jul 2014, 03:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12. Apr 2005, 20:31
Beiträge: 5396
Wohnort: Sind wir bald am Arsch der Welt?
Man kann sicherlich geteilter Meinung über die Gästeliste sein. Aber ob Kenny Baker nun gesundheitlich fit genug ist für einen Auftritt, sollte der Mann schon selbst am besten wissen. Er wird sicher nicht dazu gezwungen werden und wenn es für ihn eine schöne Sache ist, die ihm viel bedeutet, ist es ehrlich gesagt völlig banane, ob das für irgendwen ein "Genuss" ist, anzusehen. Ob ihn was quält oder nicht, mag von außen auch anders aussehen als er es empfindet, zumal Kleinwüchsige sowieso schnell den Eindruck erwecken, als würden sie sich mit jeder Bewegung abmühen. Stephen Hawking sieht beispielsweise auch nicht gerade so aus, als ginge es ihm spitze. Er hat mal in einem Interview gesagt, dass seine Frau ihm verboten hat, auf Parties über physikalische Fragen nachzudenken, weil er da immer total abdriftet und das für Zuschauer aussieht, als hätte er wahnsinnige Schmerzen. Statt dessen "amüsierte ich mich köstlich in meinem Geist"... Wenn es für Baker die Anstrengung wert ist, dann sollten das alle anderen einfach so annehmen. Mal abgesehen davon, dass sein Gesundheitszustand auch nicht unbedingt so angeschlagen sein muss wie er auf der Celebration war.

Ansonsten war die Gästeliste sicher schon mal spektakulärer - aber ob das unbedingt besser sein muss, bleibt dahingestellt. Bei den meisten der Vorschläge wird das Argument "abgedroschen, schon zu oft in Deutschland gewesen" noch viel mehr ziehen. Es gibt halt nicht mehr allzu viel, was nicht schon mal in der einen oder anderen Form dagewesen ist. Das wird sich erst mit den neuen Filmen wieder ändern, aber dann ist es ja auch wieder nicht recht, weil das nicht die "klassischen" Stars sind...

Wie die Fraggles schon sagten:
Hat's dir nicht gefallen, dann bohr dir doch ein Loch ins Knie
manchen kann man's recht oft tun, doch allen eben nie.

_________________
The only easy day was yesterday.
Bild
http://www.bundspecht.com


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 26. Jul 2014, 07:13 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: So, 09. Mai 2010, 21:34
Beiträge: 1356
Wohnort: Baden-Württemberg
John Ostrander ist für SWEU-Fans ein Highlight (und war übrigens auch ein Vorschlag von mir, nachdem J. W. Rinzler und John Jackson Miller aus terminlichen Gründen abgesagt hatten). Der Mann wird viel aus dem "Making of SWEU" zu erzählen haben, da er jede Ära ein Stück weit mitgestaltet hat, insbesondere die Prequel-Ära und Legacy.

Kann nun mal leider nicht jedem gefallen...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 28. Jul 2014, 11:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 24. Mär 2013, 17:35
Beiträge: 79
Hm, also ich fahre nicht der Gäste wegen zu einer Convention... Ich freu mich einfach nur, mal wieder mit richtig vielen Fans außerhalb eines Stammtisch ein event zu feiern, zu erzählen, ein paar Leute aus dem SW-Universum zu treffen und einfach nur Spaß zu haben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 28. Jul 2014, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 30. Aug 2005, 23:44
Beiträge: 723
Wohnort: Lüdenscheid
Zitat:
Aber auch nicht die letzten, die man noch von der Resterampe kratzen kann.

Resterampe würde ich das nicht nennen

Zitat:
Bewege Dich mal aus der kritikfreien Zone.

Tja ist halt meine Meinung
Zitat:
Bonnie Piesse ist niedlich, aber wirklich nicht sehr interessant

Für mich sehr wohl
Zitat:
Zu dem ist es doch so dass die Gäste nicht alles sind. Wer von euch schon auf einer Jedi Con war kann das sicher bestätigen.











genau
Zitat:
Weil die Gästeliste bis auf die Synchronsprecher Schrott ist

Constantin Gilles kommt ebenfalls noch
Zitat:
Garrick Hagon ist nett, kann prima mit dem Publikum umgehen, aber auch sehr abgedroschen. War einfach schon zu oft in Deutschland.

Tja ich hab ihn noch nie live gesehen
Zitat:
Das wird sich erst mit den neuen Filmen wieder ändern

Das wollte ich auch grad schreiben
Zitat:
aber dann ist es ja auch wieder nicht recht, weil das nicht die "klassischen" Stars sind...

Von denen einige zu teuer sind,oder viele schon verstorben
Zitat:
Hm, also ich fahre nicht der Gäste wegen zu einer Convention... Ich freu mich einfach nur, mal wieder mit richtig vielen Fans außerhalb eines Stammtisch ein event zu feiern, zu erzählen, ein paar Leute aus dem SW-Universum zu treffen und einfach nur Spaß zu haben

So ist es Gavin

_________________
Möge die Macht mit Euch sein,Immer!
Star wars is 4ever!

Darth Bane: Es soll nur zwei Sith geben!!Einer der die Macht innehat,und einer der sie begehrt!Ein Meister und ein Schueler!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 29. Jul 2014, 12:19 
Offline

Registriert: Fr, 18. Jan 2013, 15:12
Beiträge: 37
Ich kann die Leute sehr gut verstehen die wegen den bisher bekannten Gaststar enttäuscht sind. Für Star Wars Neulinge sind die vielleicht interessant. Aber für den harten Kern (ich bin seit der Jedi-Con in Köln regelmßig dabei und die Gästeliste hat mit jeder Convention nachgelassen) die mehr als 5 Jahre dabei sind, ist die Gästeliste enttäuschend.

Kenny und Bonnie waren letztes Jahr in Deutschland und Garrick war auch regelmäßig hier. Momentan ist es von den Gaststars her mehr ne Feld-Wald und Wiesen-Filmbörse (wie z. B. in der Halle Münsterland, Ruhrlandhalle etc), bei der man maximal 10 Euro Eintritt zahlen sollte.

Und um neue Leute zu treffen kann man nen Stammtisch, das Forum oder Events in den Freizeitparks nutzen. Dafür muss man nicht nen teueres Hotel anmieten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30. Jul 2014, 01:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 30. Aug 2005, 23:44
Beiträge: 723
Wohnort: Lüdenscheid
Zitat:
Dafür muss man nicht nen teueres Hotel anmieten

Ähm, Panel gibt es auch noch und Kostümwettbewerb
Zitat:
Für Star Wars Neulinge sind die vielleicht interessant

Bin jetzt kein Neuling,Fan seit 1990,aber die JC 2010 war meine erste
Zitat:
Kenny und Bonnie waren letztes Jahr in Deutschland und Garrick war auch regelmäßig hier

Wie gesagt,nicht jeder hat die live gesehen

_________________
Möge die Macht mit Euch sein,Immer!
Star wars is 4ever!

Darth Bane: Es soll nur zwei Sith geben!!Einer der die Macht innehat,und einer der sie begehrt!Ein Meister und ein Schueler!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30. Jul 2014, 10:30 
Offline

Registriert: Fr, 18. Jan 2013, 15:12
Beiträge: 37
Ich würde trotzdem nicht den großten Meister hier raushängen lassen nur weil man eine (!) Jedi-Con kennt. Leih die mal die DVDs und Videos von den Jedi-Con vor 2010 aus, da wirst du wirklich gute Jedi-Cons sehen.

Z.B. in Köln hat der Saal gebebt als Rick McCullum mit der Stormtrooper-Maske auf die Bühne kam. Oder der Fan-Marsch in Kostümen zur Domplatte. Solche Momente gab es in den folgenden Conventionen nicht mehr.

Und natürlich kennen noch nicht alle die Gaststars, da gebe ich die vollkommen recht. Trotzdem müssen sie bezahlt werden. Dies geschieht teilweise durch die kostenpflichtigen Autogramme und die Eintrittskarten. Und wenn nun wenige Eintrittskarten und Autogramme verkauft werden könnte es finanziell knapp werden, oder willst du für Kenny oder Bonnie 50 Euro pro Autogramm bezahlen.

Und bei der Conventionen geht es auch darum eine breite Masse an Fans zu erreichen und nicht nur einige wenige.......


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30. Jul 2014, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 30. Aug 2005, 23:44
Beiträge: 723
Wohnort: Lüdenscheid
Zitat:
Ich würde trotzdem nicht den großten Meister hier raushängen lassen nur weil man eine (!) Jedi-Con kennt.

Ich lass gar nix raushängen,sondern poste nur das was ich denke
Zitat:
Und wenn nun wenige Eintrittskarten und Autogramme verkauft werden könnte es finanziell knapp werden

Wer sagt denn das nur wenige verkauft werden?
Zitat:
oder willst du für Kenny oder Bonnie 50 Euro pro Autogramm bezahlen.

Evtl werde ich überhaupt keine kostenpflichtigen Autogramme kaufen(sondern nur die kostenlosen zb von den Shynchronsprechern nehmen)da ich vor habe die exclusive Jabba-Figur zu holen die mit knapp 70 euro nicht ganz billig ist,und wenn ich dann noch Geld nehme um das offizielle T-shirt zu kaufen und abends noch was esen gehe ist mein Geld für die JC auch schon fast aufgebraucht

_________________
Möge die Macht mit Euch sein,Immer!
Star wars is 4ever!

Darth Bane: Es soll nur zwei Sith geben!!Einer der die Macht innehat,und einer der sie begehrt!Ein Meister und ein Schueler!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30. Jul 2014, 18:08 
Offline

Registriert: Fr, 18. Jan 2013, 15:12
Beiträge: 37
Gegenfrage: Warum sollten sich denn die Leute zum 10 mal nen Baker Autogramm holen, wenn sie ihn schon auf zig Conventionen gesehen haben? Oder ne 99 Euro-Karte kaufen, wenn kein passendes Program und keine vernünftigen Gaststars da sind?

Na egal wir drehen uns im Kreis:

Du denkst das wird die beste Jedi-Con aller Zeiten bei der wegen dem Programm und der Superstars schon am Freitag alles abgesperrt werden muss und die anderen (ich ebenfalls) denken halt das es (Stand Heute) eine schwache Jedi-Con wird.

Mein Tipp ist immer noch, das du dir mal das Video / die DVD von der Jedicon in Köln besorgen solltest. Das war mit Abstand die beste Jedi-Con in allen Bereichen (Gaststars, Fanaktivitäten, etc, da wirst du einen enormen Qualitätsunterschied zu heute oder 2010 bemerken)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30. Jul 2014, 19:11 
Offline

Registriert: So, 18. Aug 2013, 21:52
Beiträge: 6
Genau das meine ich auch.Ich war in Köln damals dabei.Ich fand sie Spitze.Es war übrigends meine erste und vieleicht auch meine letzte.Dachte ja auch,das es vieleicht dieses mal wieder spannend wird.Aber was jetzt geboten wird,sagt mir garnichts.Aber für und wieder,wurden ja hier schon genug zum besten gegeben.
Also soll es jeder so halten wie er möchte.Die einen fahren hin,die anderen nicht.Ich gehöre zu den letzteren.Ich spar mir das Geld.Werde nächstes Jahr mal auf die Fed Con fahren.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de