FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
Archiv Nutzungsbedingungen Offizieller Star Wars Fan-Club Facebook Shopservice
Aktuelle Zeit: Sa, 21. Jul 2018, 23:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gast-Update: John Ostrander
BeitragVerfasst: Sa, 29. Mär 2014, 18:20 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: So, 09. Mai 2010, 21:34
Beiträge: 1361
Wohnort: Baden-Württemberg
John Ostrander kommt zur JEDI-CON 2014

Der nächste Congast steht fest und wir freuen uns, mit dem amerikanischen Comicautor John Ostrander einen ausgiebigen Blick auf das Erweitere Universum der Star Wars-Saga werfen zu können. Ostrander ist u. a. der "geistige Vater" von Aayla Secura und zeichnet für Comic-Serien wie "Star Wars: Legacy" und "Star Wars: Dawn of the Jedi" verantwortlich.
Die Fortsetzung "Dawn of the Jedi III" erscheint übrigens im Oktober bei Panini, die mit einem Stand auf der JEDI-CON 2014 präsent sein werden.

Mehr Infos zu Herrn Ostrander gibt es ebenfalls auf jedi-con.de, einfach hier klicken.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gast-Update: John Ostrander
BeitragVerfasst: Sa, 29. Mär 2014, 20:51 
Offline

Registriert: So, 21. Dez 2008, 14:17
Beiträge: 99
Wohnort: wuppertal
Die bisherigen Gast ankündigen lassen mich traurig werden ! Aber es wurde ja angekündigt das von allen etwas dabei sein wird.


Zuletzt geändert von katano am So, 30. Mär 2014, 21:41, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gast-Update: John Ostrander
BeitragVerfasst: Sa, 29. Mär 2014, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1611
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
Auf deinen Kommentar hin kommen mir zwei Gedanken...
1. Es ist noch so lange hin bis zur Con, dass sich die Gästeliste mit Sicherheit noch bedeutend erweitert! Wobei die Stargäste unter den Stargästen sicher auch erst kurz vor der Con enthüllt werden, also noch nicht so Skeptisch

2. Geht man denn zur JediCon nur wegen den Gästen? Ich selbst war noch nie dort, aber alle Impressionen und Bilder und Berichte die ich so sehe - der Hauptdarsteller auf der JediCon sind die Fans! So viele Fangruppen, so viele Kostümierte und so viele Freunde und angehörige der Star Wars Fanfamilie, dann die Verkaufsstände und Programmpunkte... das ist doch für uns eine Art Familientreffen :)
- Ich hoffe, dass das diejenigen bestätigen können, die schon mal auf einer JC waren. Nicht dass ich hier als Amateur falsch Urteile ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gast-Update: John Ostrander
BeitragVerfasst: Sa, 29. Mär 2014, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 01. Okt 2012, 18:52
Beiträge: 3
Da habt ihr echt einen Hochkaräter festgemacht. Super! :D

Was die Kritiker hier und sonstwo angeht, möchte ich gerade mal ein paar Sachen loswerden.

1. Wir haben gerade MÄRZ, fast April, und die Con ist im OKTOBER - also noch einige Monate in der Zukunft. Der OSWFC steht momentan in Verhandlungen mit einigen Stars, die sie über die kommenden Monate nach und nach ankündigen werden. Es besteht also kein Grund zur Beunruhigung. Hätten wir jetzt schon August, könnte ich die Beunruhigung zumindest nachvollziehen.

2. John Ostrander ist einer der verdientesten Autoren des EU, der sich im Bereich der Comics einen großen Namen gemacht hat. Legacy und Dawn of the Jedi sind nur zwei seiner Meilensteine im SW-EU - wieso da jetzt gemeckert werden muss, entzieht sich absolut meiner Kenntnis. Einen solch erstklassigen Autor konnten wir die letzten beiden Male leider nicht auf der Con begrüßen.

3. Mir ist ein Klasseautor wie John zig-mal lieber als ein schüchterner und verschreckter Gnom wie Jake Lloyd beim letzten Mal (verzeiht mir die Ausdrucksweise, aber man muss es mal beim Namen nennen), der dann auch noch wer weiß wie viele Euros für seine Unterschrift will.

4. Gerade die jüngeren Schauspieler haben in Star Wars hauptsächlich eine Rolle gespielt, die für sie mitunter nichts besonderes war, und sind dann zum nächsten Filmprojekt weitergezogen. Die Autoren und Zeichner dagegen waren es, die Star Wars auch in den Zeiten ohne Filme oder Fernsehserien am Leben gehalten und mit ihrer Fantasie bereichert haben. Kritik an der Gästeauswahl ist schon allein aus diesem Grund völlig unangebracht.

Reißt euch mal etwas zusammen und wartet ein wenig ab. Wenn schon jetzt damit "gedroht" wird, keine Tickets zu kaufen, nur weil die derzeitige Auswahl an Stargästen nicht den eigenen Wünschen entspricht, dann lege ich persönlich auch keinen Wert darauf, euch auf der Con zu sehen. Denn wie auch mein Vorredner schon sagte, sind die Stars nur ein Teil der Jedi-Con und die Sachen von Fans für Fans sind mindestens genauso wichtig - wenn nicht sogar noch viel wichtiger.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gast-Update: John Ostrander
BeitragVerfasst: Sa, 29. Mär 2014, 21:42 
Offline

Registriert: Sa, 29. Mär 2014, 21:34
Beiträge: 1
Ich kann mich Sascha und Tyber im Grunde nur anschließen. Ostrander und Co. haben uns so tolle Geschichten geliefert, ich persönlich finde es toll, dass man sie überhaupt für eine deutsche Con interessieren konnte. Dieses ewige Gemecker an den Gästen, nur weil man keinen Harrison Ford oder ähnliches herbeizaubern kann. Damit macht man jedem Veranstalter so ein Event madig und dann gibt's am Ende gar keine Con mehr, weil keiner mehr Lust hat solchen negativen Fans etwas zu organisieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gast-Update: John Ostrander
BeitragVerfasst: Sa, 29. Mär 2014, 23:07 
Offline

Registriert: So, 21. Dez 2008, 14:17
Beiträge: 99
Wohnort: wuppertal
Wen ich nur wegen den Fans auf eine Veranstaltung gehen würde dann bräuchte man doch auch keinen Eintritt oder wenig eintritt bezahlen . Ich weiß schon das es bis dahin noch lange ist aber man darf doch noch seine Meinung kundgeben. Aber wen ich sehr viel eintritt bezahlen muss dann erwartet man doch etwas oder sehe ich das falsch ? Einen Harrison Ford zu bekommen ist doch unrealistisch sowas erwartet doch keiner ! Nur ich möchte schon darsteller sehen die etwas aus den Filmen zu erzählen haben oder die ich als Charaktere interessant finde. Ich glaube auch daran das der oswfc es auch hinbekommt es jeden einigermaßen recht zu machen . Die Hoffnung stirbt zuletzt


Zuletzt geändert von katano am So, 30. Mär 2014, 21:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gast-Update: John Ostrander
BeitragVerfasst: So, 30. Mär 2014, 15:23 
Offline

Registriert: So, 17. Nov 2013, 20:01
Beiträge: 14
Sascha hat geschrieben:
1. Es ist noch so lange hin bis zur Con, dass sich die Gästeliste mit Sicherheit noch bedeutend erweitert! Wobei die Stargäste unter den Stargästen sicher auch erst kurz vor der Con enthüllt werden, also noch nicht so Skeptisch


Und es gibt auch Fans, die nicht bis zuletzt warten können, weil sie Hotel, Flüge usw. buchen müssen. Nützt mir nichts, wenn ich die Conteilnahme möglichst bald unter Dach und Fach bringen müßte, attraktive Gäste aber erst im September bestätigt werden.

Sascha hat geschrieben:
2. Geht man denn zur JediCon nur wegen den Gästen? Ich selbst war noch nie dort, aber alle Impressionen und Bilder und Berichte die ich so sehe - der Hauptdarsteller auf der JediCon sind die Fans!


Denkst Du vielleicht, ich lege 100 Euro Eintritt für ein Fantreffen hin? Ich bin doch nicht bescheuert.

Loki hat geschrieben:
Damit macht man jedem Veranstalter so ein Event madig und dann gibt's am Ende gar keine Con mehr, weil keiner mehr Lust hat solchen negativen Fans etwas zu organisieren.


Davon geht die Welt nicht unter.

katano hat geschrieben:
Wen ich nur wegen den Fans auf eine Veranstaltung gehen würde dann bräuchte man doch auch keinen Eintritt oder wenig eintritt bezahlen . Ich weiß schon das es bis dahin noch lange ist aber man darf doch noch seine Meinung kundgeben. Aber wen ich sehr viel eintritt bezahlen muss dann erwartet man doch etwas oder sehe ich das falsch ? Einen Harrison Ford zu bekommen ist doch unrealistisch sowas erwartet doch keiner oder ? Nur ich möchte schon darsteller sehen die etwas aus den Filmen zu erzählen haben oder die ich als Charaktere interessant finde.


100%ige Zustimmung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gast-Update: John Ostrander
BeitragVerfasst: So, 30. Mär 2014, 17:09 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: So, 09. Mai 2010, 21:34
Beiträge: 1361
Wohnort: Baden-Württemberg
Interessante Debatte. Natürlich hoffen wir, dass ihr alle kommen werdet, und wir verstehen auch, dass ihr die Gästeliste gerne um "größere" Schauspieler erweitert haben wollt (was durchaus auch geplant ist, sich zur Zeit allerdings etwas schwieriger gestaltet, sodass ihr wirklich noch etwas warten müsst). Ich persönlich freue mich sehr auf Herrn Ostrander und mindestens genauso auf das Treffen mit dem auf der Con vertretenen Fandom, verstehe aber natürlich, wenn eure Interessen woanders liegen (was allerdings kein Grund ist, einen Top-Gast aus dem EU-Bereich wie Herrn Ostrander herabzuwürdigen - er bedeutet den daran interessierten Fans nämlich schon eine Menge). Letztendlich hofft der OSWFC, alle Interessen irgendwie befriedigen zu können, sofern es menschenmöglich ist, allerdings verpflichten wir auch niemanden zum Kauf einer 3-Tages-Karte wenn diese Person merkt, dass ihr 1-2 Tage reichen würden, um alles für sie Interessante zu sehen. Ab Juli wird es auch 1-Tages-Karten im Con-Shop geben, die dementsprechend günstiger sind.

(Darüber hinaus sei angemerkt: Wer merkt, dass eine Con gar nichts für ihn ist und der Sache nicht mal eine eintägige Chance geben will, der kann natürlich auch daheim bleiben, was einerseits natürlich schade wäre, aber andererseits sagt dagegen auch niemand etwas.)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gast-Update: John Ostrander
BeitragVerfasst: Di, 10. Jun 2014, 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 19. Jul 2006, 10:12
Beiträge: 64
Wohnort: München
Ich freue mich wie ein Schnitzel auf Ostrander. Wie weiter oben schon geschrieben wurde: nicht die Stars machen eine Con aus. Ich war auf der Celebration und habe Stars wie Carrie Fisher, Mark Hamill usw. gesehen. Das war ein tolles Erlebnis, aber das was wirklich in Erinnerung blieb war die Atmosphäre, die kostümierten Fans, die Stände, das gesamte Star Wars Feeling. Ich hab mich einfach rundherum wohlgefühlt. Und wenn jetzt bei der Jedi Con überhaupt keine Film Stars dabei sind, und dafür aber Leute aus der zweiten Reihe oder EU Autoren und andere Star Wars Künstler, dann macht das überhaupt nix. Im Gegenteil, es bereichert so eine Con einfach nur.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gast-Update: John Ostrander
BeitragVerfasst: Di, 10. Jun 2014, 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 14. Jan 2012, 08:38
Beiträge: 1611
Wohnort: Oberallgäu - Das südliche Tatooine Deutschlands
"Auch ich empfinde das so"

Quinlan, bin zu 100% einer Meinung ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gast-Update: John Ostrander
BeitragVerfasst: Mi, 01. Okt 2014, 13:10 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 18:01
Beiträge: 6559
Wohnort: NRW
Persönlich hatte ich mich mit am meisten auf Ostrander gefreut, aber leider musste dieser nun vorgestern kurzfristig absagen, da er erkrankt ist:

Heute gibt es leider eine traurige Nachricht zu verkünden. John Ostrander wird nicht zur JEDI-CON 2014 kommen können. Er wurde am Wochenende ins Krankenhaus eingeliefert. Es geht ihm soweit schon wieder besser, doch die weite Reise nach Deutschland ist keinesfalls möglich. Er hat sich sehr auf seinen Besuch gefreut.
Wir wünschen John an dieser Stelle gute Besserung und schicken ihm die besten Wünsche in die USA.

(Zitat der JEDI-CON-Facebook-Seite)

Ein alternativer Gast konnte heute spontan immerhin noch mit Nick Maley festgemacht werden, der zwar leider nicht aus dem Bereich des Erweiterten Universums stammt, aber sicherlich einige interessante Dinge zur Arbeit hinter den Kulissen zu berichten weiß. Dazu eröffne ich gleich noch einen eigenen Thread.

Zudem sei am Rande erwähnt, dass Panini in puncto Autoren/Zeichner als Signiergäste an ihrem Stand noch Matthias Kringe ("SPASS WARS", nur Samstag) und Johanna "Schlogger" Baumann ("SPASS WARS 2") mit im Gepäck haben wird.

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gast-Update: John Ostrander
BeitragVerfasst: Mi, 01. Okt 2014, 13:31 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: So, 09. Mai 2010, 21:34
Beiträge: 1361
Wohnort: Baden-Württemberg
Ja, auf Ostrander hatte ich mich auch am meisten gefreut... das Variantcover wird allerdings dennoch gekauft, da gibt es kein Wenn und Aber für mich. :D

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de