FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
Archiv Nutzungsbedingungen Offizieller Star Wars Fan-Club Facebook Jedi-Con Shopservice
Aktuelle Zeit: Do, 14. Dez 2017, 19:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 05. Mai 2016, 14:52 
Offline

Registriert: Mo, 20. Aug 2007, 11:18
Beiträge: 276
Wohnort: Glinde bei HH
Archangel hat geschrieben:
Genau so werden bestimmt auch mehrere Leute namens Obi-Wan oder Leia in der GFFA rumlaufen, die mit den bekannten Hauptcharakteren nicht verwandt sind, und irgendein Pilot mit einem Schiff namens "Avenger" rumfliegen, ohne jemals etwas vom gleichnamigen Sternzerstörer gehört zu haben.
So kann es auch den Köpfen hinter Rogue One gegangen sein

Spätestens hier fällst Du Dir argumentativ selbst in den Rücken. Denn, wenn ein Film mit dem Titel "Obi-Wans Abenteuer - A Star Wars Story" angekündigt wird, würdest Du sicherlich auch ziemlich blöd gucken wenn dieser Obi Wan sich dann z.B. als Dein Ewok mit dem Gustav-Speer endpuppen würde.
Und jetzt geht es eben vielen Fans mit der Bezeichnung "Rogue One" ebenso.

_________________
..."Das ist kein Mond!"...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 05. Mai 2016, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 16. Dez 2015, 22:14
Beiträge: 16
hui :O was ist denn hier los?

Mich haut der Trailer jetzt nicht um, aber umso entspannter werde ich mir den Film anschauen können, weil ich eben nicht im Vorhinein riesengroße Erwartungen habe. Positiv ist so oder so, dass im Moment wieder eine neue SW-Welle aufgekommen ist. Die Qualität der entsprechenden Filme bleibt dann halt abzuwarten ;)

_________________
http://jediallianz.forumieren.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 07. Mai 2016, 04:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 05. Apr 2013, 21:34
Beiträge: 679
Zitat:
Spätestens hier fällst Du Dir argumentativ selbst in den Rücken. Denn, wenn ein Film mit dem Titel "Obi-Wans Abenteuer - A Star Wars Story" angekündigt wird, würdest Du sicherlich auch ziemlich blöd gucken wenn dieser Obi Wan sich dann z.B. als Dein Ewok mit dem Gustav-Speer endpuppen würde.
Und jetzt geht es eben vielen Fans mit der Bezeichnung "Rogue One" ebenso.

Natürlich würde man davon ausgehen. Aber du vergleichst das falsch.
Hier geht es ja darum, dass Fans wegen dem Wörtchen Rogue in Rogue One davon ausgehen oder ausgegangen sind, dass es in dem Film um Rogue Squadron geht. Aber da steht nunmal nicht "Rogue Squadron", sondern einfach nur Rogue! Rogue ist Rogue das kann und darf sonst was sein.

Bei deinem Beispiel müsste es, wenn du es mit dem Titel "Rogue One - A Star Wars Story" vergleichen möchtest, also wie folgt heißen: "Obis Abenteuer - A Star Wars Story". Denn Obi ist ein Teilstück von Obi-Wan Kenobis Namen, genau wie "Rogue" nur ein Teil von "Rogue Squadron" ist. Auch wenn mir dabei ehrlich gesagt gerade der Baumarkt Obi in den Sinn kommt, könnte damit vermutlich immer noch so mancher, weil ja Star Wars draufsteht, das mit unserem allseits beliebten Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi in Verbindung bringen. ^^
Aber wenn dem jetzt nicht der Fall wäre und es nicht um Meister Kenobi geht, würde ich da auch nicht verstehen warum alle im Nachhinein so überrascht sind. Denn: Obi ist Obi! Das muss nicht zwangsweise was mit Obi-Wan zu tun haben. Genauso wie ein Film nur weil er das Nomen Rogue im Namen hat, nichts mit der Renegatenstaffel zu tun haben muss. :wink:

Außerdem gab es ja Vorabinformationen zu Rogue One wo gesagt wurde, dass sich die Handlung darum dreht, wie ein Trupp Rebellensoldaten die Todessternpläne stahl. Unser guter Wedge der jetzt nach dem Trailer hoch enttäuscht ist, war halt nur zu gemütlich um es zu lesen. Aber da kann der Film schließlich nichts dafür. :roll:

_________________
"Ich weiß nicht ob Menschen und Turianer denselben Himmel haben, aber sollten wir dort landen: ich bin an der Bar." - Garrus Vakarian, Mass Effect 3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 09. Mai 2016, 14:10 
Offline

Registriert: Mo, 20. Aug 2007, 11:18
Beiträge: 276
Wohnort: Glinde bei HH
Noch was zum Trailer: Mich stört, dass das Ganze in Richtung eines unterdurchnittlichen Army-Films zu gehen scheint. Hat auf mich subjektiv so gewirkt, musste an Van Damme oder Lundgren denken. ich befürchte dass das irgendwie alles sehr platt und klischeehaft rüberkommen wird. Hoffentlich irre ich mich da. Ach ja, und ich hätte mir auch ein Alien als Hauptperson gewünscht.

_________________
..."Das ist kein Mond!"...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 09. Mai 2016, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 05. Apr 2013, 21:34
Beiträge: 679
Bollux hat geschrieben:
Noch was zum Trailer: Mich stört, dass das Ganze in Richtung eines unterdurchnittlichen Army-Films zu gehen scheint.

Der Film soll wie ich das mitbekommen habe tatsächlich in die Richtung "Army-Film" gehen. Aber ob das nun unter-, über- oder einfach nur durchschnittlich wird, da würde ich nach diesem einen Trailer noch keine Spekulationen anstellen. Ich kann nur sagen, dass mir das gezeigte gut gefallen hat und da IMO was großes auf uns zu kommt. 8)

_________________
"Ich weiß nicht ob Menschen und Turianer denselben Himmel haben, aber sollten wir dort landen: ich bin an der Bar." - Garrus Vakarian, Mass Effect 3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 09. Mai 2016, 23:23 
Offline

Registriert: Fr, 04. Apr 2003, 22:37
Beiträge: 3471
Archangel hat geschrieben:
Der Film soll wie ich das mitbekommen habe tatsächlich in die Richtung "Army-Film" gehen. Aber ob das nun unter-, über- oder einfach nur durchschnittlich wird, da würde ich nach diesem einen Trailer noch keine Spekulationen anstellen. Ich kann nur sagen, dass mir das gezeigte gut gefallen hat und da IMO was großes auf uns zu kommt. 8)

Naja, ich ordne es im ersten Eindruck auch als unterdurchschnittlich ein, da alles einfach super-klischeehaft wirkt, insbesondere die aufgesetzte Schnoddrigkeit der Protagonistin.

_________________
Lieutenant Colonel Tempest
Any society that would give up a little liberty to gain a little security will deserve neither and lose both. - B.Franklin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 10. Mai 2016, 01:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 05. Apr 2013, 21:34
Beiträge: 679
Tempest hat geschrieben:
Naja, ich ordne es im ersten Eindruck auch als unterdurchschnittlich ein, da alles einfach super-klischeehaft wirkt, insbesondere die aufgesetzte Schnoddrigkeit der Protagonistin.

Ich halt nicht, weil es wie gesagt nur ein Trailer ist, der mit Bombast überzeugen sollte. Und was ihr nach drei Sätzen gegen die Protagonistin habt verstehe ich immer noch nicht. Mir gefällt sie bisher. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich allgemein einen Hang zu "Powerfrauen" habe. :mrgreen:

_________________
"Ich weiß nicht ob Menschen und Turianer denselben Himmel haben, aber sollten wir dort landen: ich bin an der Bar." - Garrus Vakarian, Mass Effect 3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 10. Mai 2016, 02:05 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 17:01
Beiträge: 6544
Wohnort: NRW
Hinweis am Rande: Da die Diskussion infolge meines Statements auf der vorigen Seite des Threads ja nun doch noch umfangreicher geworden ist, habe ich die entsprechenden Folgebeiträge bzw. Teile davon in einem eigenen Thread im Feedback-Bereich des Forums gesammelt, wo gern jeder dazu weiterdiskutieren darf, der es für nötig hält:
:arrow: Umgangsformen im Forum

Auch dort wahrt aber bitte im Weiteren ein Mindestmaß an Umgangsformen!

Hier im Thread sind nur die Teile der Beiträge verblieben, bei denen es auch ums Thema Rogue One geht, bei dem ich euch hiermit nachdrücklich bitte, an dieser Stelle auch zu bleiben!

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 25. Jun 2016, 04:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 05. Apr 2013, 21:34
Beiträge: 679
Es gibt Neuigkeiten zu Rogue One. Es gab darüber zwar schon viele Gerüchte im Vorfeld, doch nun wurde es offiziell bestätigt:
Darth Vader wird definitiv in Rogue One auftreten und wird dabei wie gehabt erneut von James Earl Jones vertont!

Außerdem wurden Namen und Details zu den Charakteren der Rebellentruppe und ihrem Gegenspieler bekannt gegeben. Mit einer besonderen Überraschung:
Bei dem Charakter den Forest Whitaker verkörpert, handelt es sich um den Freiheitskämpfer Saw Gerrera aus dem Onderon-Vierteiler der 5. Staffel Star Wars: The Clone Wars.
Finde ich sehr nice. Ein toller Fanservice. :D

Hier geht's zur News:
http://www.gamepro.de/news/3274838/star ... e_one.html

Und ja mir ist der Fehler in deren Text auch aufgefallen. "(...) Seite an Seite mit Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker gegen das Imperium gekämpft." Tztztz. :roll:

_________________
"Ich weiß nicht ob Menschen und Turianer denselben Himmel haben, aber sollten wir dort landen: ich bin an der Bar." - Garrus Vakarian, Mass Effect 3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 25. Jun 2016, 12:49 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 17:01
Beiträge: 6544
Wohnort: NRW
Auch hier noch mal der Hinweis, dass die neuen Infos - wie ja auch im von Archangel verlinkten Bericht als Quelle angegeben - ursprünglich aus einem Exklusivbericht von Entertainment Weekly stammen, den ihr unter folgenden Links findet:

http://www.ew.com/article/2016/06/22/star-wars-rogue-one-cover
http://www.ew.com/gallery/rogue-one-first-look-photos
http://www.ew.com/gallery/star-wars-rogue-one-more-photos

In deutscher Übersetzung findet sich die Berichterstattung inklusive der Fotos u.a. auch bei Jedi-Bibliothek.de ...
https://jedi-bibliothek.de/blog/2016/06/massig-neue-bilder-aus-rogue-one-a-star-wars-story/
https://jedi-bibliothek.de/blog/2016/06/infos-zu-mon-mothmas-rolle-in-rogue-one/
https://jedi-bibliothek.de/blog/2016/06/noch-mehr-brandneue-bilder-aus-rogue-one/

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 16. Jul 2016, 12:42 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 17:01
Beiträge: 6544
Wohnort: NRW
Blick hinter die Kulissen gefällig? Hier ein neues Video von der Celebration Europe:

:arrow: Rogue One: A Star Wars Story - Celebration Reel (YouTube, Original)
:arrow: Rogue One: A Star Wars Story - Behind The Scenes (YouTube, Original mit deutschen Untertiteln)

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 07. Aug 2016, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 06. Feb 2012, 15:09
Beiträge: 495
Wohnort: Bispingen dem Paradies auf Scarif
Auch von mir mal ein kurzer Beitrag: (zum Film)

Ich bin auch etwas geplättet, wegen der Heftigkeit über diesen Film und die Ideen, die uns Disney derzeit beschert. :wink:

Dazu eine Kleinigkeit zu dem Begriff "Rogue". Ich bin 48 Jahre alt, bin mit allen Filmen vertraut und habe diverse Comics und Bücher gelesen. Namen waren bis zum lesen des Buches "Herr der Ringe" eigentlich Schall und Rauch. Als ich vom Film erfuhr und mir Informationen geholt habe, stieß ich eigentlich immer wieder auf diverse Menschen die mich aufklärten zu diesem Begriff. Mit was er verbunden wird. Sozusagen legte man mir die Verbundenheit des Begriffs "Rogue" mit der Flieger-Staffel in den Schoss. Meine Reaktion: "Ach was!" Klang interessant, machte mich neugierig und ich freute mich auf den ersten Trailer. Und siehe da! Ich lerne wieder. Höre nicht auf das was vor dem Film diskutiert wird, sondern warte es ab. :lol: Ich bin dann wohl ein "schlechter" Star Wars-Fan. :lol: Schon alleine, wenn ich die ganzen Abkürzungen lese, die ich auf meiner Arbeit schon so hasse, fällt es manchmal nicht leicht zu folgen oder hat ab und an ein Aha-Erlebnis. Beim überfliegen hab ich tatsächlich nach einem Gustav auf Tatooine gegoogelt, da ich den noch nicht kannte... :lol: :lol: :lol:

Ja, ich hab den Thread noch mal gelesen. Sehr sehr schöne Umschreibung, hab über mich selbst sehr gelacht... :wink:

Den Teaser und all das Material, was man so sieht im Netz gefällt mir in sofern, dass es etwas Eigenständiges ist. Mit den Elementen aus der alten Trilogie. Es bewirkt in mir immer wieder, dass ich mich mit den Star Wars Thema beschäftige. Spass dabei habe und ich mich nun für die nächsten Jahre freue neue Filme zu sehen. Vielleicht kommt auch ein schlechter dabei heraus. Man weiss es doch sowieso nie im Vorfeld. Wenn jemand den 7ten Teil nicht mochte, dann ist das doch auch Ok. Ich fand der Regisseur hat die neue Generation gut auf Star Wars eingestimmt.
Mit dem zweiten Film, ja ich weiss, ein anderer Regisseur, freu ich mich auf die Zeit zwischen den Filmtrilogien. Mal schauen, wie die Story wird. Das Mädel scheint taff genug zu sein, um als Schmugglerin später ihr Geld zu verdienen... :wink: :lol: :!:

_________________
Geht nicht, gibt's nicht. Man wächst in der Aufgabe... (Dopolimopelpo © 2013)

Wer meine kleinen Bauten von LEGO sehen möchte: Kunst ist relativ!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 12. Aug 2016, 14:36 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 17:01
Beiträge: 6544
Wohnort: NRW
Der neue Trailer ist da:

:arrow: Rogue One: A Star Wars Story - Official Trailer (YouTube, Original)
:arrow: Rogue One: A Star Wars Story - Neuer Trailer (YouTube, Deutsch)

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 12. Okt 2016, 22:41 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 17:01
Beiträge: 6544
Wohnort: NRW
Via StarWars.com wurde soeben das offizielle Filmplakat zu Rogue One vorgestellt sowie für morgen ein neuer Trailer angekündigt:

:arrow: Rogue One: A Star Wars Story Poster Revealed and Trailer Announced on The Star Wars Show

Bild

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 13. Okt 2016, 08:53 
Offline

Registriert: Fr, 04. Apr 2003, 22:37
Beiträge: 3471
Wow. Das Poster hat wohl der Praktikant entworfen.

Und was machen da unten die Sturmies im Wasser, ne Kneipp-Kur?

_________________
Lieutenant Colonel Tempest
Any society that would give up a little liberty to gain a little security will deserve neither and lose both. - B.Franklin


Zuletzt geändert von Tempest am Do, 13. Okt 2016, 08:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 13. Okt 2016, 08:54 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: So, 09. Mai 2010, 20:34
Beiträge: 1360
Wohnort: Baden-Württemberg
Tolles Poster - gefällt mir sehr. Mir fehlt zwar irgendwie ein schönes, gezeichnetes Poster, aber das ist dennoch sehr gut gelungen. Besonders im Vergleich zu dem von "Das Erwachen der Macht". Daumen hoch! :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 13. Okt 2016, 13:55 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 17:01
Beiträge: 6544
Wohnort: NRW
Also ich hab am Plakat auch nichts auszusetzen ... Wenn mich was stört, dann dass sie "Rogue One" für die deutsche Fassung nicht übersetzt haben - weder für den Titel (was noch zu verschmerzen gewesen wäre) noch innerhalb der Dialoge im Film, wie sich im jetzt veröffentlichten Trailer zeigt:

:arrow: Rogue One: A Star Wars Story – Trailer 2 (YouTube, Deutsch)
:arrow: Rogue One: A Star Wars Story – Trailer 2 (YouTube, Original)

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 13. Okt 2016, 19:58 
Offline

Registriert: Fr, 04. Apr 2003, 22:37
Beiträge: 3471
Sky hat geschrieben:
Also ich hab am Plakat auch nichts auszusetzen ...

Ich find es furchtbar generisch. Todesstern im Hintergrund, die Rogue-Truppe davor montiert, sieht aus wie aus nem automatsichen Postergenerator. Da ist nicht ein Funke Kreativität drin (deshalb mein Praktikanten-Kommentar).
Das einzige Element von dem man das sagen könnte ist der Vader-Helm. Der hat in der Tat was. Und der untere Rand. Aber der sieht, mit Verlaub, Scheiße aus. Ohne Witz, ich muss jedes Mal richtig lachen, wenn ich mir das ansehe. :lol:
Könnte zu einer Urlaubs-Episode von I.M.P.S. passen.
Ich frage mich, ob diese verloren in der Karibik rumtapsenden Elitesoldaten im Film auch vorkommen... und bin mal echt gespannt, welche Begründung es dafür gibt. :P

Sky hat geschrieben:
Wenn mich was stört, dann dass sie "Rogue One" für die deutsche Fassung nicht übersetzt haben - weder für den Titel (was noch zu verschmerzen gewesen wäre) noch innerhalb der Dialoge im Film, wie sich im jetzt veröffentlichten Trailer zeigt

Gefällt mir auch nicht, wobei ich es aber ehrlich gesagt noch blöder gefunden hätte, wenn sie es im Titel gelassen, im Film dann aber übersetzt hätten. Wenigstens konsequent.
Richtig armselig finde ich aber das stumpfe Beibehalten von "A Star Wars Story".

_________________
Lieutenant Colonel Tempest
Any society that would give up a little liberty to gain a little security will deserve neither and lose both. - B.Franklin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 16. Okt 2016, 22:17 
Offline

Registriert: Mi, 13. Dez 2006, 21:49
Beiträge: 871
Wohnort: Berlin
Jyn's Vater war also am Bau des Todesstern beteiligt. Hat man da etwa wieder einen Familienkonflikt eingebaut? Macht die Geschichte jedenfalls spannend.

_________________
"Es gibt keine Republik mehr, Meister Darté. Der Senat hat beschlossen, ein Imperium auszurufen, schon vergessen?"- Tsui Choi (Jedi-Meister)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17. Okt 2016, 07:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 05. Apr 2013, 21:34
Beiträge: 679
Da schaut man auf gut Glück ins Forum, freut sich, dass hier mal wieder was gepostet wurde, vielleicht wird ja endlich mal wieder richtig über was Interessantes diskutiert. Dann klickt man den Thread an und es ist nur wieder das generische Genörgel von Tempest. :roll:

Screw you guys, i'm going home! ::walker::

_________________
"Ich weiß nicht ob Menschen und Turianer denselben Himmel haben, aber sollten wir dort landen: ich bin an der Bar." - Garrus Vakarian, Mass Effect 3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17. Okt 2016, 14:49 
Offline

Registriert: Mo, 20. Aug 2007, 11:18
Beiträge: 276
Wohnort: Glinde bei HH
Darth Spiriah hat geschrieben:
Tolles Poster - gefällt mir sehr. Mir fehlt zwar irgendwie ein schönes, gezeichnetes Poster, aber das ist dennoch sehr gut gelungen. Besonders im Vergleich zu dem von "Das Erwachen der Macht". Daumen hoch! :)


Ja, mit Lukas sind wohl auch die Zeichner gegangen. Mich hat schon bei dem Episode 7-Plakat gestört, dass es nur zu einer Computercollage gereicht hat. Ein weiterer Pluspunkt für die PT.
Das Motiv finde ich aber auch ganz gut. Die Trooper im Wasser habe ich schon auf einem Szenenphoto gesehen. Finde ich o.k., mal was anderes als Wüste oder Raumstation.

_________________
..."Das ist kein Mond!"...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 18. Okt 2016, 12:44 
Offline

Registriert: Mo, 20. Aug 2007, 11:18
Beiträge: 276
Wohnort: Glinde bei HH
Man kann sich anhand der Trailer ja inzwischen ein ganz gutes Bild davon machen, in welche Richtung der Film gehen wird. Er wird mir gewiss besser gefallen als E7, denn eine Vorgeschichte von E4 ist mir allemal lieber als eine Kopie derselben. Obwohl ich den Spin Offs von Anfang an skeptisch gegenüber stand, Spaß macht das Ganze ganz sicher. Der Droide sieht mir zu wenig nach Star Wars aus. Aber, das hätte mich im EU wahrscheinlich nicht gestört, also will ich in diesem Fall auch nicht meckern.

_________________
..."Das ist kein Mond!"...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 18. Okt 2016, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 05. Apr 2013, 21:34
Beiträge: 679
Ich bin mal gespannt wie sie K-2SO also den Droiden im deutschen aussprechen. Ob sie die englische Aussprache "Kay-tu-ess-o" beibehalten oder es auf deutsch übersetzen "Ka-zwei-Ess-o". Am liebsten wäre es mir, wenn sie die Zwei wie bei R2-D2 betonen, also "Ka-zwo-Ess-o". :D

Aber wenn ich mir die Nachlässigkeit der deutschen Übersetzer von SW-Medien in den letzten Jahren ansehe, die aus Jango Fett zuerst in Episode II Tschayngo und dann in The Clone Wars Tschango und ich glaube in der letzten Staffel sogar wieder Tschayngo gemacht, und den TIE-Fighter unsinniger Weise in Ti-Jäger eingedeutscht haben, (außer im aktuellen Star Wars Battlefront! DAS versteh einer!) befürchte ich eher, dass es "Ka-zwei-Ess-o" wird.
Auch wenn's nicht so toll klingt, aber scheint ja damals bei The Clone Wars' "Tschango Fett" im Synchronstudio auch Niemanden gejuckt zu haben. Oder beim Gundark oder Gandark und Asasch Ventress ... nein warte oder hieß sie Asai Ventress? Ich weiß es ehrlich nicht. :-s
Da wundert es mich wirklich, dass man Darth Maul noch nie so ausgesprochen hat, wie er geschrieben wird. Kommt bestimmt noch. :roll:

_________________
"Ich weiß nicht ob Menschen und Turianer denselben Himmel haben, aber sollten wir dort landen: ich bin an der Bar." - Garrus Vakarian, Mass Effect 3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 19. Okt 2016, 11:04 
Offline

Registriert: Mo, 20. Aug 2007, 11:18
Beiträge: 276
Wohnort: Glinde bei HH
Vielleicht handhaben sie es wie mit dem Titel und bleiben bei der englischen Bezeichnung. Das wäre aber sehr lieblos. Ich bin auch für die "zwo"-Variante.

_________________
..."Das ist kein Mond!"...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 20. Okt 2016, 05:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 06. Feb 2012, 15:09
Beiträge: 495
Wohnort: Bispingen dem Paradies auf Scarif
Von Archangel:

Zitat:
Da schaut man auf gut Glück ins Forum, freut sich, dass hier mal wieder was gepostet wurde, vielleicht wird ja endlich mal wieder richtig über was Interessantes diskutiert. Dann klickt man den Thread an und es ist nur wieder das generische Genörgel von Tempest. :roll:


Und nur zwei Threads weiter:

Zitat:
Aber wenn ich mir die Nachlässigkeit der deutschen Übersetzer von SW-Medien in den letzten Jahren ansehe, die aus Jango Fett zuerst in Episode II Tschayngo und dann in The Clone Wars Tschango und ich glaube in der letzten Staffel sogar wieder Tschayngo gemacht, und den TIE-Fighter unsinniger Weise in Ti-Jäger eingedeutscht haben, (außer im aktuellen Star Wars Battlefront! DAS versteh einer!) befürchte ich eher, dass es "Ka-zwei-Ess-o" wird.
Auch wenn's nicht so toll klingt, aber scheint ja damals bei The Clone Wars' "Tschango Fett" im Synchronstudio auch Niemanden gejuckt zu haben. Oder beim Gundark oder Gandark und Asasch Ventress ... nein warte oder hieß sie Asai Ventress? Ich weiß es ehrlich nicht. :-s
Da wundert es mich wirklich, dass man Darth Maul noch nie so ausgesprochen hat, wie er geschrieben wird. Kommt bestimmt noch. :roll:


Kein Kommentar dazu... :eyesrolling:

Ich find das Poster hervorragend gelungen. Auch mit dem Hintergrund, dass es der alten Trilogie geschuldet bleibt. Mystisch wirkt und die Hauptcharaktere zeigt. Auch der Todesstern finde ich gelungen eingebunden. Diese Elemente sind Bestandteil des Films. Wenn dies ein Praktikant war. Danke an diesen.

_________________
Geht nicht, gibt's nicht. Man wächst in der Aufgabe... (Dopolimopelpo © 2013)

Wer meine kleinen Bauten von LEGO sehen möchte: Kunst ist relativ!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 24. Okt 2016, 15:59 
Offline

Registriert: Fr, 04. Apr 2003, 22:37
Beiträge: 3471
@ Eddi22: :lol:
Ich hatte mir den Kommentar zunächst mal verkniffen, aber es ist wohl auch anderen aufgefallen, dass Kritik immer nur dann unberechtigt ist, wenn sie nicht von Arch kommt. :P
(Nebenbei hätte ich gern mal ne Erklärung, was an meinem Genörgel generisch war. Ich fand das sehr spezifisch, vor allen das mit den Sturmies.)

Falls es der Sache etwas die Spitze nimmt (statt als noch mehr generisches Genörgel abgetan zu werden): Ich war generell kein großer Fan der SW-Poster der letzten Jahre. Von den OT-Postern waren auch nicht alle super, aber da war die Vielfalt größer. Ernst gemeinte Frage am Rande: Gab es damals eigentlich auch schon zu jedem Film das offizielle Poster? Oder waren die alle "gleichberechtigt"?

_________________
Lieutenant Colonel Tempest
Any society that would give up a little liberty to gain a little security will deserve neither and lose both. - B.Franklin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 25. Okt 2016, 03:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 05. Apr 2013, 21:34
Beiträge: 679
@Eddi: Da gibt es aber einen Unterschied.
Tempest kritisiert Rogue One weil er von den Trailern her wahrscheinlich nicht in die Richtung geht, die der feine Herr gern wollte. Wahrscheinlich hat er schon wieder die Messlatte viel zu hoch angesetzt, weil er immer noch nicht begreift, dass SW verflucht nochmal Sci-Fi-Abenteuer-Action ist, und kein hochintellektueller, intelligenter Krimi oder was immer er sehen möchte - was er aber natürlich nie zugeben würde. :roll:

Was ich geschrieben habe, war eine Frage bezüglich eines Charakters aus Rogue One. Das was ich kritisiert habe, hat nichts mit dem Film zu tun, (logisch, da ich ihn noch nicht gesehen habe und es daher noch nichts zum beschweren gibt) sondern mit Synchronitäts-Problemen in bisher erschienenen SW Medien.
Und ich finde darüber kann man sich schon aufregen, weil wenn der selbe Sprecher von Obi-Wan zuerst in Episode II "Tschayngo Fett" sagt und dann auf einmal in TCW "Tschango Fett" aber es in der letzten Staffel dann auf einmal doch wieder in "Tschango" geändert wird, da Frage ich mich ernsthaft: Leiden der Typ und die anderen Mitarbeiter in dem Synchronstudio unter Amnesie oder wie kommt sowas zustande? :-|

Tempest hat geschrieben:
(Nebenbei hätte ich gern mal ne Erklärung, was an meinem Genörgel generisch war. Ich fand das sehr spezifisch, vor allen das mit den Sturmies.)

Generisch, weil du das ständig machst und es nervt wenn man sieht es wurde seit langem mal wieder was gepostet und dann ist es doch nur wieder kleinliches Gemecker weil Jemandem ein Poster nicht so gut gefällt. :-s

Tempest hat geschrieben:
Falls es der Sache etwas die Spitze nimmt (statt als noch mehr generisches Genörgel abgetan zu werden): Ich war generell kein großer Fan der SW-Poster der letzten Jahre.

Dir gefallen also vier von sieben SW Episoden nicht, du empfindest auch die meisten Bücher und Comics als "Schmarn", die beiden Serien kannst du auch nicht leiden und nichtmal die Poster gefallen dir .... was willst du hier??? :shock:

Tempest hat geschrieben:
Gab es damals eigentlich auch schon zu jedem Film das offizielle Poster? Oder waren die alle "gleichberechtigt"?

Das ist wirklich eine gute Frage. Es gibt ja zu allen Filmen mehrere Poster, aber ich glaube nur das "offizielle" wird auch in Kinos aufgehangen, die anderen kann man sich einfach so kaufen. So verstehe ich das zumindest.
Wie lange das so schon ist: KP! :-k
Btw. ich finde das Poster gar nicht übel, aber das mit dem Strand wo die Rebellen und Sturmtruppen aufeinander zustürmen, mit dem Todesstern im Hintergrund gefällt mir besser. 8)

Tempest hat geschrieben:
Richtig armselig finde ich aber das stumpfe Beibehalten von "A Star Wars Story".

Warum ist das "armselig"? Es IST eine Star Wars Story! Es ist keine SW Episode, aber eine Geschichte die im Star Wars Universum stattfindet, genau das will man damit aussagen. Die Vermutung liegt Nahe, dass das im Titel jedes Spin-Offs stehen wird, als Label sozusagen.
Ich verstehe wirklich nicht was du daran jetzt armselig findest.
Es sind nunmal nicht alle Menschen so Nerds wie wir. Es soll viele Leute geben, die mit dem Titel "Rogue One" nicht viel anfangen können, aber bestimmt mit "Star Wars", also integriert man das halt als "A Star Wars Story" in die Titel der Spin-offs. Nix armselig! Vermarktungsstrategie! :wink:

_________________
"Ich weiß nicht ob Menschen und Turianer denselben Himmel haben, aber sollten wir dort landen: ich bin an der Bar." - Garrus Vakarian, Mass Effect 3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 25. Okt 2016, 15:45 
Offline

Registriert: Fr, 04. Apr 2003, 22:37
Beiträge: 3471
Da dein Beitrag zu 100% aus Polemik besteht, werde ich ihn keiner weiteren Antwort würdigen.

_________________
Lieutenant Colonel Tempest
Any society that would give up a little liberty to gain a little security will deserve neither and lose both. - B.Franklin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 25. Okt 2016, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 05. Apr 2013, 21:34
Beiträge: 679
Was soll man auch antworten, wenn ich bereits alles auf den Punkt gebracht habe. :mrgreen:

_________________
"Ich weiß nicht ob Menschen und Turianer denselben Himmel haben, aber sollten wir dort landen: ich bin an der Bar." - Garrus Vakarian, Mass Effect 3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 25. Okt 2016, 17:25 
Offline

Registriert: Mo, 02. Jun 2003, 20:30
Beiträge: 2398
Wohnort: Reutlingen
Ach Tempest, da erklärt dir der Liebe Führer Archangel ganz genau, dass du keine Ahnung hast, dass du überall vollkommen unrecht hast, ja sogar zu unrecht hier bist.
Und anstatt dass du dich abmeldest bist du immer noch hier :(
Sag, findest du das wirklich richtig?

_________________
You don't count the dead. When God's on your side
You never ask questions. When God's on your side
Bob Dylan


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de