FORUM.OSWFC.DE Foren-Übersicht
Archiv Nutzungsbedingungen Offizieller Star Wars Fan-Club Facebook Shopservice
Aktuelle Zeit: Do, 21. Jun 2018, 23:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 01. Apr 2013, 12:53 
Offline
Team Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Do, 20. Mär 2003, 19:36
Beiträge: 180
Wohnort: Augsburg
Nach der meiner Meinung nach gelungenen neuen "Star Wars" Comic Reihe wurde auf der WonderCon nun eine weitere, 8-teilige Serie von Dark Horse angekündigt. Sie trägt den Titel "The Star Wars" und basiert auf dem original Script zu Star Wars von George Lucas. Hier kann man schon mal ein paar Einblicke ins Artwork bekommen:

http://www.bleedingcool.com/2013/03/31/ ... wondercon/

Die Serie startet im September und wird von Jonathan Rinzler geschrieben mit dem Artwork von Mike Mayhew.

_________________
Join the Empire ----> www.oswfc.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 12. Jun 2013, 15:13 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 17:01
Beiträge: 6556
Wohnort: NRW
Das erste Heft der achtteiligen Reihe wurde nun mit allen Details von Dark Horse angekündigt. Erscheinen wird es am 4. September - und das mit gleich drei Covervarianten. Neben dem regulären Cover von Nick Runge wird es auch eine Variantausgabe von Jan Duursema sowie ein "Ultravariant" von Doug Wheatley geben. Für größere Versionen der Motive einfach auf die kleinen Vorschaubilder unten klicken. Kosten werden die Einzelhefte im Gegensatz zu den sonstigen aktuell laufenden Reihen ($2.99 bzw. $3.50) jeweils $3.99. Sobald weitere Details zu den Folgeheften und zur deutschen Ausgabe bekannt sind, werde ich diese hier im Beitrag entsprechend aktualisieren.

UPDATE 15.06.: Zusätzlich zu den drei bereits bekannten Variantcover-Ausgaben von Heft #1 wird es ein weiteres, von John Cassaday gestaltetes Motiv geben. Dieses Heft wird exklusiv für $10.00 beim New Yorker Shop Midtown Comics erhältlich sein.

Bild
The Star Wars - Die Urfassung

Bild


The Star Wars – Die Urfassung
Sammelband (Hardcover im Großformat) / 224 S. / Panini / ISBN 978-3-95798-046-5 / €24,99
22.09.14
:arrow: Bestellmöglichkeit bei Amazon

Verlagsinfo:
Bevor Star Wars, so wie wir es heute kennen, das Licht der Welt erblickte, existierte bereits The Star Wars. Dieser erste Entwurf Georges Lucas’ Meisterwerkes erscheint nun exklusiv als Comic. Star Wars-Fans haben endlich die Möglichkeit, die größte Weltraumsaga aller Zeiten so zu erleben, wie sie ursprünglich gedacht war. Die Charaktere, die wir kennen und lieben, sind bereits vorhanden, aber es gibt auch Unterschiede, die das Lesen dieser Story zu einem besonderen Genuss machen.


Bild
The Star Wars

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
The Star Wars #1 - Cover von Nick Runge, Doug Wheatley, Jan Duursema (auch in S/W als NYCC Exclusive), John Cassaday und Jenny Frison


Bild Bild
The Star Wars #2 - Cover von Nick Runge und Ralph McQuarrie


Bild Bild Bild Bild Bild Bild
The Star Wars #3-#8 - Cover von Nick Runge


Einzelhefte:
The Star Wars #1 :arrow: Preview auf DarkHorse.com
04.09.13
(auch mit Variantcover von Jan Duursema, Ultravariantcover von Doug Wheatley, exklusivem New York Comic Con-Variantcover von Jan Duursema (s/w), exklusivem Midtown Comics-Variantcover von John Cassaday sowie exklusivem Things From Another World- und Forbidden Planet-Variantcover von Jenny Frison)
The Star Wars #2 :arrow: Preview auf DarkHorse.com
(auch mit Variantcover von Ralph McQuarrie)
02.10.13
The Star Wars #3 :arrow: Preview auf DarkHorse.com
06.11.13
The Star Wars #4 :arrow: Preview auf DarkHorse.com
04.12.13
The Star Wars #5 :arrow: Preview auf DarkHorse.com
05.02.14
The Star Wars #6 :arrow: Preview auf DarkHorse.com
12.03.14
The Star Wars #7 :arrow: Preview auf DarkHorse.com
16.04.14
The Star Wars #8 :arrow: Preview auf DarkHorse.com
28.05.14

Bild


The Star Wars #0 :arrow: Preview auf DarkHorse.com
(Handbuch mit unveröffentlichten Entwürfen etc.)
01.01.14

Bild Bild Bild


The Star Wars
Trade Paperback / 184 S. / Dark Horse / ISBN 978-1-61655-425-5 / $19.99
23.07.14
:arrow: Bestellmöglichkeit bei Amazon
Hardcover / 224 S. / Dark Horse / ISBN 978-1-61655-380-7 / $39.99
23.07.14
:arrow: Bestellmöglichkeit bei Amazon
3 großformatige Hardcoverbände mit Leineneinband in Klappschuber (Deluxe Edition) / Dark Horse / ISBN 978-1-61655-426-2 / $99.99
13.08.14
:arrow: Bestellmöglichkeit bei Amazon

US-Verlagsinfo:
Before Star Wars, there was The Star Wars! This is the authorized adaptation of George Lucas’s rough-draft screenplay of what would eventually become a motion picture that would change the world.
Annikin Starkiller is the hero ... Luke Skywalker is a wizened Jedi general ... Han Solo is a big green alien ... and the Sith ... Well, the Sith are still the bad guys. High adventure and derring-do from longer ago, in a galaxy even further away!
Official adaptation of George Lucas’s original screenplay for Star Wars!




ACHTUNG: Wer den Comic noch nicht gelesen hat, muss sich im Klaren darüber sein, dass die folgenden Beiträge in diesem Thread nach Erscheinen der US-Ausgaben bereits detailliertere Informationen zum Inhalt enthalten können. Alle Diskussionsteilnehmer werden jedoch darum gebeten, größere SPOILER entsprechend mit dem "unsichtbar"- oder "spoiler"-Tag zu verbergen!



Bild- und Infoquelle: DarkHorse.com

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 19. Jun 2013, 01:40 
Offline

Registriert: Mo, 20. Aug 2007, 11:18
Beiträge: 283
Wohnort: Glinde bei HH
Tolle Idee, da freue ich mich drauf. Hoffentlich wird es wirklich deutsche Ausgaben geben.

_________________
..."Das ist kein Mond!"...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 19. Jun 2013, 02:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 30. Aug 2005, 22:44
Beiträge: 728
Wohnort: Lüdenscheid
deutsch wär natürlich schön,aber wenn es das nicht gibt dann halt in englisch,egal ich will das haben

_________________
Möge die Macht mit Euch sein,Immer!
Star wars is 4ever!

Darth Bane: Es soll nur zwei Sith geben!!Einer der die Macht innehat,und einer der sie begehrt!Ein Meister und ein Schueler!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 11. Jul 2013, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 17. Jun 2006, 14:20
Beiträge: 1025
Wow, bin mal gespannt was daraus wird.
Ich freue mich wahnsinnig auf die Comics, bin aber auch sehr froh das GL SW noch so umgeschrieben hat wie wir es heute kennen!

Wusste gar nicht das Vader am Anfang so aussehen sollte wie ein Warzenschwein.
Dachte er sieht so aus wie in den Concept Zeichnungen von Ralph Mcquarrie, wie es ihn auch von Hasbro gibt, aber das ist dann wohl schon eine Spätere Zeichnung in dem das endgültige Concept der Filme feststand.

Und wie ich sehe ist Han Solo also wirklich ein grünes Monster.

_________________
ca’nara ne gotal’u mirjahaal
shi gotal’u haastal


Zeit heilt keine Wunden
sie bildet nur den Schorf


Mandalorianisches-Sprichwort


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 12. Jul 2013, 12:02 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 17:01
Beiträge: 6556
Wohnort: NRW
... und noch ein Variantcover zu US-Heft #1! Jenny Frison hat ein Motiv gestaltet, das exklusiv über Things From Another World (USA) und Forbidden Planet (UK) vertrieben wird. Habe es auch bereits in meinem Beitrag oben eingebunden.

Bild


Zudem wird es zu Heft #2 eine Variantcoverausgabe mit folgendem Motiv von Ralph McQuarrie geben:

Bild


darkmulder hat geschrieben:
deutsch wär natürlich schön,aber wenn es das nicht gibt dann halt in englisch,egal ich will das haben

Also es wird mit ziemlicher Sicherheit eine deutsche Ausgabe geben, nur ist halt im Moment noch nicht sicher, wann genau. Wahrscheinlich dürfte eine Veröffentlichung als Sonderband im 2. Halbjahr 2014 sein, da die Reihe ja auch in den USA frühestens im April 2014 komplett vorliegt.

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 23. Jan 2014, 13:54 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: So, 09. Mai 2010, 20:34
Beiträge: 1361
Wohnort: Baden-Württemberg
In den USA wird es eine knapp 100 Dollar teure, mehrteilige Limited-Edition-Sammlung der Serie geben. Die Details dazu gibt es hier.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 25. Jan 2014, 18:22 
Offline
Team Forum und Magazin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 15. Mär 2003, 17:01
Beiträge: 6556
Wohnort: NRW
Was die "Limited Edition" angeht, die ich ja auch oben im ersten Beitrag schon aufgeführt hatte, hat Dark-Horse-Redakteur Randy Stradley jetzt im hauseigenen Forum klargestellt, dass es streng genommen keine "Limited Edition" ist - jedenfalls keine übermäßig limitierte und womöglich auch noch nummerierte Auflage. Vielmehr handle es sich um eine "Deluxe Over-sized Edition", die in einer ausreichenden Stückzahl aufgelegt werden wird, um die erwartete Nachfrage zu befriedigen. Damit ist sie genauso "limitiert" wie jede andere normale Veröffentlichung von Dark Horse. Einziger "Haken" ist hier halt der Lizenzwechsel zu Marvel ab 2015. Wenn die Erstauflage abverkauft ist, wird es wohl nicht unbedingt eine zweite Auflage geben - aber das Schicksal teilen alle derzeitigen Comics von Dark Horse ...

Hier die Details:

  • Der Comic wird im Großformat präsentiert, also größer als die normalen Hefte und Trade Paperbacks
  • Es handelt sich um drei separate Hardcoverbände, die sich in einem aufklappbaren Schuber befinden
  • Bücher und Schuber haben einen Leineneinband
  • Band 1 enthält den Comic als solches (US-Einzelhefte #1-8), Band 2 das Handbuch mit Hinter-den-Kulissen-Material (US-Einzelheft #0) und Band 3 enthält Kunstdrucke der Covermotive der Einzelhefte (in Umschlägen mit transparenten Fenstern)

In Randys eigenen Worten könnt ihr es hier noch mal nachlesen:
:arrow: Randy Stradley zur Deluxe Edition im Dark-Horse-Forum

_________________
Jedi-Archiv.de
Star Wars-Timeline, Bücher-, Comic-, Video-Archive und mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 23. Jun 2017, 12:49 
Offline

Registriert: Mo, 20. Aug 2007, 11:18
Beiträge: 283
Wohnort: Glinde bei HH
Obwohl ich von Anfang an sehr interessiert an der Comicumsetzung des ersten Drehbuchentwurfs war, habe ich erst jetzt im Zuge der Wiederveröffentlichung zugegriffen, dadurch habe ich immerhin etwas Geld gespart.
"The Star Wars" hat mir außerordentlich gut gefallen. Dass sich die Geschichte so sehr von der tatsächlichen späteren Umsetzung unterscheiden würde, hätte ich gar nicht gedacht. Umso bemerkenswerter, dass es tatsächlich einige Dialoge und sogar ganze Szenen gibt, die es in die letztendlich verwendete Drehbuchfassung geschafft haben, wenn auch teilweise in einem gänzlich neuen Kontext.
Obwohl das Werk schon etwas älter ist, setze ich für meinen weiteren Text mal eine Spoilermarkierung, da ich inhaltlich doch etwas ins Detail gehen möchte:

Spoiler: zeigen
So finde ich es doch sehr interessant, dass R2D2 und C-3PO ursprünglich imperiale Droiden waren, die sogar auf dem Todesstern stationiert waren und sich während eines Angriffs der Gegner, zu dem es in dieser Fassung schon ziemlich früh kommt, mit einer Rettungskapsel aus dem Staub machen, um ihre "Haut" zu retten. Das ist eine der Szenen, die es genau so in den Film geschafft haben, nur, dass sie dort von der Tantieve IV geflohen sind und eine Mission hatten, anstatt einfach zu flüchten. In der ursprünglichen Fassung passt 3PO’s Äußerung, dass der Schaden von außen gar nicht so schlimm aussehe, etwas besser, wie ich finde. R2 redet übrigens richtig, anstatt zu piepsen und sieht Chopper aus Rebels recht ähnlich.
Auch hier streiten sich die Beiden gerne mal, sind sich aber auch sehr einig, wenn es darum geht, Ärger aus dem Weg zu gehen.
Zusammenfassend kann man sagen, dass hier viele uns bereits bekannte Elemente ein völlig anderes Ganzes ergeben. Bekannt sind vor allem viele Namen, die wir oft aus ganz anderen Zusammenhängen kennen. So gibt es hier einen Sith mit Namen Prinz Valorum und zwei mit Prinzessin Leia verwandte Zwillingskinder namens Biggs und Windy. Und es tauchen noch viele bekannte Namen in unvertrauten Rollen auf.
Auch gibt es bekannte Charaktere, die einfach nur anders aussehen; wie Chewbacca (ein bisschen anders) und Han Solo (ganz anders, wie das Ding aus dem Sumpf).
Apropos Charaktere; die Geschichte ist geradezu vollgestopft mit Haupt- und Nebencharakteren aller Art. Gleiches gilt für Schauplätze und Actionszenen. Das wurde, bis hin zum tatsächlich verwendeten Drehbuch dann noch ziemlich zusammengestutzt. Verständlich, denn in den 70ern wäre dieses Drehbuch wohl kaum 1:1 umzusetzen gewesen. So reizvoll diese Version auch ist und so gut mir die Geschichte beim lesen gefallen hat. Anh, wie er am Ende ausgesehen hat, war doch weit übersichtlicher und im positiven Sinne kompakter, als die Ursprungsversion.

Trotzdem muss ich zugeben, dass ich mitunter schon den Gedanken hatte, dass der Film von 77 gegen "The Star Wars" geradezu alt und minimalistisch wirkt. Bin mir aber echt nicht sicher, ob dies als Film auch so funktioniert hätte.

Noch etwas zu den Charakteren und der Rahmenhandlung:
Luke Skywalker sieht aus wie eine ältere Ausgabe von George Lucas (aus heutiger Sicht eine jüngere Ausgabe), er hat einen Freund aus alten Tagen, Kane Starkiller, der mit seinen Söhnen Annikin und dem kleinen Deak auf Utapau lebt. Eines Tages landet ein Ritter der Sith auf Utapau.
Während Kane dessen Raumschiff untersucht, entdeckt der Sith seine Kinder, welche sich versteckt hielten, ermordet Deak und wird danach von Kane selbst getötet.
Kane und Annikin Starkiller begeben sich nun nach Aquilae, ihrem Heimatplaneten und letztem freien System in der imperialen Galaxis welches aussieht wie Tattooine.
Dort treffen sie Luke Skywalker und Kane bittet ihn Annikin zum Jedi auszubilden, da er selbst zu alt und inzwischen mehr Maschine als Mensch ist.
Skywalker willigt ein, außerdem wollen die Verbündeten nun einen offenen Krieg gegen das Imperium führen, welches seinen Hauptsitz auf Alderaan (!) hat.
Dies als kleinen Einblick, ich möchte jetzt keine ganze Inhaltsangabe schreiben.
Ein paar interessante Details werde ich aber noch erwähnen:

-Annikin ist anfänglich ein ziemlicher Hallodri, weswegen es recht schnell zum Lichtschwertduell zwischen ihm und Skywalker kommt.

-Sturmtruppler haben weiße Lichtschwerter. Jedi und Sith haben Rote.

-Annikin bekommt den Auftrag Prinzessin Leia zu beschützen. Als diese sich erst weigert, überzeugt er sie mit einem Faustschlag ins Gesicht. Der Beginn einer freundschaftlichen Romanze. :DD

-Um die Zwillinge Biggs und Mindy im Eifer des Gefechts zu schützen, werden sie in transportable Überlebenstanks gelegt, die ziemlich schnell Energie verlieren. Ein sehr guter Einfall um Spannung zu erzeugen. Da schon gleich zu Beginn ein Kind gestorben ist, kann man sich auch in diesem Fall nicht sicher sein, dass alles gut geht.

-Wie ich bereits erwähnte, ist Aquilae das ursprüngliche Tattooine inklusive Jundlandwüste. Allerdings verfügt Aquilae über einen weitaus moderneren Raumhafen als Mos Eisley (Raumhafen Gordon).

-Han Solo, das Ding aus dem Sumpf, ist ein alter Freund von Luke Skywalker und scheint auch ein Jedi zu sein, zumindest kämpft er ebenfalls mit einem Lichtschwert.

-Der Blockadebrecher durchbricht buchstäblich eine solide Bunkermauer während der Flucht von Aquilae.

-Im Inneren des Blockadebrechers sieht es aus wie im Falken.

-Während eines unfreiwilligen Zwischenstops auf Yavin wird Prinzessin Leia von Kopfgeldjägern gefangengenommen. Annikin Starkiller befreit sie und bei der Gelegenheit auch gleich ein paar ebenfalls gefangene Wookies, inklusive (des glubschäugigen) Chewbacca.

-Die Wookies schließen sich den rebellischen Jedi an um gegen das Imperium zu kämpfen.

-Wir erleben mit, wie Luke Skywalker und Han Solo Chewbacca und seinen Stammesbrüdern das fliegen von Raumschiffen beibringen um den Angriff gegen den Todesstern vorzubereiten.

-Jedi und Sith scheinen hier eher soetwas wie alte Kontrahenten zu sein. Wahrscheinlich weil der Ritter der Sith, Prinz Valorum regelmäßig von Darth Vader gegängelt wird (hier ein normaler Offizier und kein Sith), schließt er sich am Ende den Jedi an (was in einer heutigen Star Wars-Story wohl undenkbar wäre) und bekommt zusammen mit den anderen Helden ebenfalls eine Medaille von Prinzessin Leia.


Stormtrooper hat geschrieben:

Wusste gar nicht das Vader am Anfang so aussehen sollte wie ein Warzenschwein.
Dachte er sieht so aus wie in den Concept Zeichnungen von Ralph Mcquarrie, wie es ihn auch von Hasbro gibt, aber das ist dann wohl schon eine Spätere Zeichnung in dem das endgültige Concept der Filme feststand.

Der Sith auf dem Cover ist ein Charakter, der nur ganz am Anfang eine Rolle spielt.
Darth Vader sieht seiner späteren Version recht ähnlich, mit schwarzer Rüstung und Helm, allerdings ohne Maske. Er ist auch kein Cyborg, dafür hat er einen vernarbten Kopf und ein rotes Auge.
Konzeptzeichnungen von Vader ohne Maske, habe ich noch nie gesehen, das muss natürlich nichts heißen, trotzdem stelle ich mir die Frage; ob die Macher des Comics für alles was in der Geschichte eine Rolle spielt, Vorlagen zur Verfügung hatten, oder ob (gezwungenermaßen) auch eine Menge künstlerischer Freiheit mit im Spiel war. Das könnte auch erklären, warum so Einiges an den Stil der Prequels erinnert. Wenn dies allerdings auch auf die alten Konzeptzeichnungen zurück ginge, fände ich das schon ziemlich cool.

Fazit: "The Star Wars" hat mich fast ebenso begeistert, wie damals Episode 4 und hat mich gedanklich, im nachhinein noch lange intensiv beschäftigt.
Es gibt hier übrigens auch zum Schluss noch einen "Rolltext" in dem weitere Abenteuer angekündigt werden. Schade, dass es dazu nun nie kommen wird. Würde mich fast mehr reizen als die neuen "richtigen" Star Wars-Filme.
Ach ja, die Zeichnungen sind ein absoluter Augenschmaus.
Wer auch nur ein bisschen Interesse hat; unbedingt zugreifen!

_________________
..."Das ist kein Mond!"...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de